Anzeige
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games: Lebenszeichen von GTA 5

GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Die Entwicklung gehe gut voran, und die ersten zwei Screenshots gibt es auch: Rockstar Games hat sich nach langer Zeit wieder zu GTA 5 geäußert. Auch über eine mögliche Fortsetzung zu Red Dead Redemption spricht das Studio.

Gut versteckt in einer Runde mit Fragen und Antworten hauptsächlich zu Max Payne 3 hat sich Rockstar Games auch mal wieder zu GTA 5 zu Wort gemeldet - und dabei auch die ersten beiden Screenshots aus dem Spiel veröffentlicht, das in Los Santos spielt, dem Ingame-Gegenstück zu Los Angeles. Um es gleich zu sagen: Zum Thema Veröffentlichungstermin äußert sich das Studio nicht.

Anzeige
  • GTA 5
  • GTA 5
GTA 5

Die Entwicklungsarbeiten an GTA 5 gehen nach Angaben der Entwickler gut voran - allerdings brauche man einfach viel Zeit, weil es sich um ein "riesiges Projekt" handle. Auch deshalb melde man sich eher selten mit Neuigkeiten. Außerdem wolle man stets sichergehen, nur absolut akkurate Informationen zu veröffentlichen - und ein paar Einzelheiten auch nicht zu früh verraten.

Rockstar weist darauf hin, dass ein Großteil der im Internet veröffentlichten Angaben zu Veröffentlichungsterminen schlicht frei erfunden ist. Viel davon könne man selbst nicht nachvollziehen, etwa vermeintliche technische Angaben zur Engine. Außerdem sei definitiv kein öffentlicher Betatest geplant. Entsprechende Aufrufe zum Einreichen von persönlichen Daten seien deshalb grundsätzlich als Phishing-Versuch zu betrachten.

Das Entwicklerstudio äußert sich auch kurz zu einer Fortsetzung der im Wilden Westen angesiedelten Red Dead Redemption. Mit konkreten Aussagen wolle man sich Zeit lassen, aber früher oder später sei durchaus mit Ankündigungen über die Zukunft der Serie zu rechnen.


eye home zur Startseite
H4ndy 16. Jul 2012

Das Haupt-Problem bei Rockstar's Open World Spielen ist nachwievor der PC-Markt. Ich...

Konfuzius Peng 16. Jul 2012

...was? Spass, ohne einen 4K Beamer? Neeee.....

Anonymouse 15. Jul 2012

Ging doch bei San Andreas auch ;)

Spreadster 14. Jul 2012

Dem kann ich nur zustimmen! Ich bin auf jeden Fall extrem gespannt ( und hoffe auf Autos...

Anonymouse 13. Jul 2012

Mehr Witz muss wieder rein. Abgedrehte, abwechslungsreiche Missionen und lustige Sprüche...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  2. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. Software-Entwickler/in für den Bereich HMI
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  4. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Das wird die EU retten!

    ElGrande | 24.06. 23:56

  2. Re: Bloß nicht!

    jungundsorglos | 24.06. 23:52

  3. Whitelisting ist nicht verboten

    lear | 24.06. 23:37

  4. Re: Glückwunsch an die Briten

    Little_Green_Bot | 24.06. 23:37

  5. Re: Die ursprünglichen Investitionskosten?

    RipClaw | 24.06. 23:34


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel