Rockstar Games: Lebenszeichen von GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games Lebenszeichen von GTA 5

Die Entwicklung gehe gut voran, und die ersten zwei Screenshots gibt es auch: Rockstar Games hat sich nach langer Zeit wieder zu GTA 5 geäußert. Auch über eine mögliche Fortsetzung zu Red Dead Redemption spricht das Studio.

Anzeige

Gut versteckt in einer Runde mit Fragen und Antworten hauptsächlich zu Max Payne 3 hat sich Rockstar Games auch mal wieder zu GTA 5 zu Wort gemeldet - und dabei auch die ersten beiden Screenshots aus dem Spiel veröffentlicht, das in Los Santos spielt, dem Ingame-Gegenstück zu Los Angeles. Um es gleich zu sagen: Zum Thema Veröffentlichungstermin äußert sich das Studio nicht.

  • GTA 5
  • GTA 5
GTA 5

Die Entwicklungsarbeiten an GTA 5 gehen nach Angaben der Entwickler gut voran - allerdings brauche man einfach viel Zeit, weil es sich um ein "riesiges Projekt" handle. Auch deshalb melde man sich eher selten mit Neuigkeiten. Außerdem wolle man stets sichergehen, nur absolut akkurate Informationen zu veröffentlichen - und ein paar Einzelheiten auch nicht zu früh verraten.

Rockstar weist darauf hin, dass ein Großteil der im Internet veröffentlichten Angaben zu Veröffentlichungsterminen schlicht frei erfunden ist. Viel davon könne man selbst nicht nachvollziehen, etwa vermeintliche technische Angaben zur Engine. Außerdem sei definitiv kein öffentlicher Betatest geplant. Entsprechende Aufrufe zum Einreichen von persönlichen Daten seien deshalb grundsätzlich als Phishing-Versuch zu betrachten.

Das Entwicklerstudio äußert sich auch kurz zu einer Fortsetzung der im Wilden Westen angesiedelten Red Dead Redemption. Mit konkreten Aussagen wolle man sich Zeit lassen, aber früher oder später sei durchaus mit Ankündigungen über die Zukunft der Serie zu rechnen.


H4ndy 16. Jul 2012

Das Haupt-Problem bei Rockstar's Open World Spielen ist nachwievor der PC-Markt. Ich...

Konfuzius Peng 16. Jul 2012

...was? Spass, ohne einen 4K Beamer? Neeee.....

Anonymouse 15. Jul 2012

Ging doch bei San Andreas auch ;)

Spreadster 14. Jul 2012

Dem kann ich nur zustimmen! Ich bin auf jeden Fall extrem gespannt ( und hoffe auf Autos...

Anonymouse 13. Jul 2012

Mehr Witz muss wieder rein. Abgedrehte, abwechslungsreiche Missionen und lustige Sprüche...

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenbankadministrator (m/w)
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  2. Software Architect (m/w) - Grafik & Video
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, München
  3. Anwendungsadministrator/-in
    Dataport, Hamburg, Bremen, Altenholz bei Kiel
  4. Systemanalytikerin / Systemanalytiker
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Mario Kart 8

    Rennen mit Link und Prinzessin Peach

  2. Notebooks

    HP ruft wegen Brandgefahr Millionen Netzteilkabel zurück

  3. Seagate

    Erste 8-TByte-Festplatten nur für Cloudspeicher

  4. Gefahr für NAS-Systeme

    Synology muss erneut Sicherheitslücken schließen

  5. Leica

    Ein Objektiv für 6.500 Euro

  6. Instagram

    Hyperlapse für iOS macht wacklige Videos ruhig

  7. Sexting-Dienst

    Snapchat hat 100 Millionen Nutzer

  8. 12,9 Zoll

    Kommt die Jumbo-Ausgabe von Apples iPad?

  9. Chiphersteller

    Qualcomm droht EU-Untersuchung wegen Kartellrechtsverletzung

  10. BGH-Urteil

    Privatkopien auch von unveröffentlichten Werken erlaubt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
Test Star Wars Commander
Die dunkle Seite der Monetarisierung

    •  / 
    Zum Artikel