Abo
  • Services:
Anzeige
"Jede Kugel zählt" für den Onlinemodus von GTA 5
"Jede Kugel zählt" für den Onlinemodus von GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games: Jede Kugel zählt in GTA Online

"Jede Kugel zählt" für den Onlinemodus von GTA 5
"Jede Kugel zählt" für den Onlinemodus von GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Stillstand ist keine gute Idee: In einem neuen Onlinemodus für GTA 5 setzt Rockstar Games das bekannte Spielprinzip von Last Man Standing um - mit kleinen Änderungen, die besonders Camper betreffen.

Das Entwicklerstudio Rockstar Games erweitert den Onlinemodus von GTA um eine weitere Spielweise. Nur wenige Wochen nach dem vehikelbasierten Running Back geht es in Jede Kugel zählt zu Fuß und in der bekannten Art von Last Man Standing zur Sache. Vier Spieler treten auf engstem Raum gegeneinander an. Jeder verfügt über eine Präzisionspistole mit nur zwei Kugeln.

Anzeige

Also: zwei Kugeln - aber drei Gegner. Sobald die Munition verschossen ist, muss der Spieler deshalb auf Nahkampfangriffe zurückgreifen, um als Letzter zu gewinnen. Wenn sich ein Spieler länger als fünf Sekunden nicht von der Stelle bewegt, wird seine Markierung auf der Karte sichtbar. So wird er zum leichten Ziel für Mitstreiter, die sich etwa klug von Deckung zu Deckung vorarbeiten.

Jede Kugel zählt enthält neben einigen bekannten Umgebungen auch neue Schauplätze, etwa das Anwesen der Familie De Santa in Rockford Hills oder den Nachtclub Tequi-la-la. Die Erweiterung ist für GTA 5 unter Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 verfügbar.


eye home zur Startseite
Endwickler 10. Dez 2015

Niemand verbietet es ihm. Ob dieser Modus viel gespielt werden wird: Vielleicht innerhalb...

Endwickler 10. Dez 2015

Ja, von alten Versionen kann man auf neue umziehen: Man verliert aber auf der neuen...

Bassa 09. Dez 2015

Dass das der Titel des Modus ist, war mir nur beim Lesen der Überschrift nicht klar. Der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  3. GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
  4. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,00€
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Eine Millarde ungepatche Android Geräte...

    Niaxa | 22:26

  2. kein Gag ist lustiger als das real life

    ongaponga | 22:25

  3. Re: Lange warten...

    Wanupafu | 22:25

  4. Re: Rufnummerverschwendung

    Waishon | 22:22

  5. Re: Immerhin wurde die Bevölkerung gefragt

    Niaxa | 22:15


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel