GTA Vice City
GTA Vice City (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games GTA Vice City wegen Jackson-Song nicht mehr auf Steam

Offenbar wegen eines älteren Songs von Michael Jackson ist GTA Vice City derzeit nicht mehr auf Steam zu finden - und das, obwohl der Klassiker gerade Jubiläum feiert.

Anzeige

"Wanna be Startin' Something" von Michael Jackson ist der Song, der Ursache dafür sein soll, dass GTA Vice City derzeit nicht mehr auf Steam und vergleichbaren Portalen zu finden ist. Laut einem Bericht auf Cinemablend.com hat Sony Music Entertainment wegen einer nicht korrekten Lizenzierung des Musikstücks dafür gesorgt, dass das Spiel derzeit nicht im Angebot ist; wer es bereits in seiner Bibliothek hat, kann es offenbar weiterhin herunterladen und spielen.

Das - eigentlich kurzfristig lösbare - Problem kommt just zehn Jahre nach der Veröffentlichung von Vice City. Rockstar hatte gerade angekündigt, noch vor Jahresende eine Anniversary Edition für iOS und Android zu veröffentlichen. Ob sich deren Starttermin verschiebt, ist unklar.


jayrworthington 19. Nov 2012

Wobei warscheinlich genau das "korrekte" das Problem sein duerfte, Rockstar hat das...

rbommer 19. Nov 2012

Ein Hoch auf die sixaxis app für Android und native Gamepad Unterstützung bei GTA III...

wasabi 19. Nov 2012

Warum sollte sie sich erst bald dazu äußern? Computerspiele gibt es schon lange, auch mit...

Rogolix 17. Nov 2012

Wären sie so schlau wie Phil Collins gewesen, hätten sie bestimmt schon in Vice City...

Kommentieren



Anzeige

  1. Angestellter (m/w) für Systembetreuung
    Villeroy & Boch AG, Merzig bei Saarbrücken / Trier
  2. PHP Software-Entwickler E-Commerce / Portale (m/w)
    von Affenfels GmbH, Stuttgart
  3. Mitarbeiter SAP Modul Betreuung (m/w)
    REUM Kunststoff- und Metalltechnik GmbH, Hardheim
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juniorprofessur für Sicherheit in Informationssystemen
    Universität Passau, Passau

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Weihnachtsfilme auf Blu-ray bis -40%
    (u. a. Schöne Bescherung 7,97€, Der Polarexpress 7,97€, Der Grinch 7,99€)
  2. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Herr der Ringe, The Dark Knight Rises, Der große Gatsby, Sieben)
  3. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Inception 8,99€, Heartbreak Ridge 8,97€, Dumm und Dümmer 8,97€, Die Goonies 8,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

    •  / 
    Zum Artikel