Rockstar Games: GTA Vice City wegen Jackson-Song nicht mehr auf Steam
GTA Vice City (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games GTA Vice City wegen Jackson-Song nicht mehr auf Steam

Offenbar wegen eines älteren Songs von Michael Jackson ist GTA Vice City derzeit nicht mehr auf Steam zu finden - und das, obwohl der Klassiker gerade Jubiläum feiert.

Anzeige

"Wanna be Startin' Something" von Michael Jackson ist der Song, der Ursache dafür sein soll, dass GTA Vice City derzeit nicht mehr auf Steam und vergleichbaren Portalen zu finden ist. Laut einem Bericht auf Cinemablend.com hat Sony Music Entertainment wegen einer nicht korrekten Lizenzierung des Musikstücks dafür gesorgt, dass das Spiel derzeit nicht im Angebot ist; wer es bereits in seiner Bibliothek hat, kann es offenbar weiterhin herunterladen und spielen.

Das - eigentlich kurzfristig lösbare - Problem kommt just zehn Jahre nach der Veröffentlichung von Vice City. Rockstar hatte gerade angekündigt, noch vor Jahresende eine Anniversary Edition für iOS und Android zu veröffentlichen. Ob sich deren Starttermin verschiebt, ist unklar.


jayrworthington 19. Nov 2012

Wobei warscheinlich genau das "korrekte" das Problem sein duerfte, Rockstar hat das...

rbommer 19. Nov 2012

Ein Hoch auf die sixaxis app für Android und native Gamepad Unterstützung bei GTA III...

wasabi 19. Nov 2012

Warum sollte sie sich erst bald dazu äußern? Computerspiele gibt es schon lange, auch mit...

Rogolix 17. Nov 2012

Wären sie so schlau wie Phil Collins gewesen, hätten sie bestimmt schon in Vice City...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist (m/w) Schwerpunkt Support
    medienfabrik Gütersloh GmbH, Gütersloh
  2. TK-Anlagen-Administrator (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. Berater für ERP-Software (m/w)
    MACH AG, Berlin, Lübeck, Düsseldorf, München
  4. Senior Service Manager Outsourced Operations Management (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel

  2. Jessie

    Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

  3. Silentpower

    Kleiner Spiele-PC mit passiver Kupferschaumkühlung

  4. HTC One (M8)

    Update auf Android 4.4.3 kommt in Deutschland an

  5. CoreOS Stable Channel

    Ein minimales Betriebssystem für Docker

  6. 100 KBit/s statt 100 MBit/s

    Kabel Deutschland wegen Filmsharing-Drosselung verurteilt

  7. LG Tapbook

    Das Android-Convertible mit Ultrabook-Hardware

  8. Webmail

    Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

  9. Akku

    US-Forscher entwickeln Akku mit Lithium-Anode

  10. Betriebssysteme

    Fehler im Linux-Kernel wegen GCC



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel