GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games GTA 5 nutzt angeblich Sprachanimationen von Speech Graphics

Eine der neuen Technologien, die Rockstar Games einem Gerücht zufolge bei GTA 5 verwendet, ist eine neuartige Sprachanimationsmiddleware von Speech Graphics.

Anzeige

Die Webseite Rockstarspy.com will Informationen über eine der Technologien haben, die Rockstar Games bei der Entwicklung des Actionrennspiels GTA 5 verwendet. Demnach wird für die Animation von Gesichtern möglicherweise eine neue Middleware der schottischen Firma Speech Graphics eingesetzt. Die Software kann Gesichter auf Basis von Sprachaudiodateien in Echtzeit animieren. Das gibt es zwar schon länger, aber das System von Speech Graphics soll signifikant lebensechtere Ergebnisse bringen, indem es selbst feine Bewegungen der Gesichtsmuskulatur mit berücksichtigt; im Video ist übrigens nur die untere Gesichtshälfte animiert - darum die seltsam starr wirkende Mimik.

Die Software funktioniert mit Englisch, aber auch mit Deutsch und einer Reihe weiterer Sprachen. Speech Graphics will sein System Anfang März 2012 auf der Entwicklerkonferenz GDC 2012 in San Francisco erstmals öffentlich präsentieren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Edinburgh - genau wie Rockstar North, das Entwicklerstudio von GTA 5.

Offenbar lassen sich animierte Gesichter mit der Software von Speech Graphics auch deutlich schneller und damit kostengünstiger erstellen als mit der Motion-Scan-Technologie von Team Bondi, die beim Rockstar-Titel L.A. Noire verwendet wurde. Bei Speech Graphics wird die Mimik in Echtzeit animiert, bei der Motion-Scan-Technologie mussten Schauspieler beim Sprechen von Kameras erfasst und die Daten dann aufwendig weiterverarbeitet werden.

Rockstar hat unterdessen mitgeteilt, dass in nächster Zeit nicht mit offiziellen News zu GTA 5 zu rechnen ist. Man brenne zwar darauf, über das Spiel zu sprechen - aber weitere Informationen und einen Veröffentlichungstermin werde es erst in mehreren Monaten geben. Bislang ist bekannt, dass es in der Westküstenstadt Los Santos - nach dem Vorbild von Los Angeles - spielt. Dort will sich die Hauptfigur eigentlich zur Ruhe setzen, landet dann aber doch mitten in der Action und allerlei Verbrechen.


irata 16. Feb 2012

Das wär ja cool. "Das war nur ein Unfall" :-)

Prypjat 15. Feb 2012

Ich denke mir das so: Beim sprechen ähneln sich die Muster unabhängig davon, wer den Satz...

MrBrown 15. Feb 2012

Äh ja und? Animationen werden meist nur mit 24, 25 oder 30fps aufgenommen, das sind so...

Ry 15. Feb 2012

für mich schauts besonders bei e-Lauten irgendwie falsch aus sonst aber ne schicke sache

zZz 15. Feb 2012

unglaublich was diese software leistet, nur wieso haben mit dem animierten kopf einen GE...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior-Systementwickler ADAC Bestandsverwaltung (m/w)
    ADAC e.V., München
  2. Senior Projektmanager (m/w)
    Medienfabrik Gütersloh GmbH, Gütersloh, Bonn oder Köln
  3. Software-Architekt (m/w)
    SYZYGY Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Mobile Developer (m/w)
    ThoughtWorks Deutschland, Hamburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  2. Samsung Galaxy S6 und S6 Edge im Preisvergleich
    ab 699,00€
  3. Raspberry Pi 2 Modell B / Quad-Core Prozessor / 1GB RAM - inkl. Kühlkörper
    ab 36,44€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Wird der BMW i3 zum Apple-Car?

  2. Kostenlose Preview

    So sieht Office 2016 für den Mac aus

  3. Lizenzrecht

    Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung

  4. Operation Eikonal

    BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA

  5. Microsoft

    Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

  6. Oberlandesgericht Oldenburg

    Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

  7. Ubuntu Phone

    "Wir wollen auch ganz normale Nutzer ansprechen"

  8. Huawei Y3

    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

  9. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  10. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

  1. Re: Access ?

    DerVorhangZuUnd... | 04:30

  2. Re: Windows Loader und gut is

    kelzinc | 04:15

  3. Re: Gefährliches Halbwissen

    Ach | 04:12

  4. Re: Kinos sind _nicht_ wie Restaurants

    rj.45 | 04:00

  5. Re: Ein Ahnungsloser

    SelfEsteem | 03:37


  1. 23:38

  2. 23:18

  3. 22:52

  4. 20:07

  5. 19:58

  6. 17:36

  7. 17:15

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel