GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games GTA 5 nutzt angeblich Sprachanimationen von Speech Graphics

Eine der neuen Technologien, die Rockstar Games einem Gerücht zufolge bei GTA 5 verwendet, ist eine neuartige Sprachanimationsmiddleware von Speech Graphics.

Anzeige

Die Webseite Rockstarspy.com will Informationen über eine der Technologien haben, die Rockstar Games bei der Entwicklung des Actionrennspiels GTA 5 verwendet. Demnach wird für die Animation von Gesichtern möglicherweise eine neue Middleware der schottischen Firma Speech Graphics eingesetzt. Die Software kann Gesichter auf Basis von Sprachaudiodateien in Echtzeit animieren. Das gibt es zwar schon länger, aber das System von Speech Graphics soll signifikant lebensechtere Ergebnisse bringen, indem es selbst feine Bewegungen der Gesichtsmuskulatur mit berücksichtigt; im Video ist übrigens nur die untere Gesichtshälfte animiert - darum die seltsam starr wirkende Mimik.

Die Software funktioniert mit Englisch, aber auch mit Deutsch und einer Reihe weiterer Sprachen. Speech Graphics will sein System Anfang März 2012 auf der Entwicklerkonferenz GDC 2012 in San Francisco erstmals öffentlich präsentieren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Edinburgh - genau wie Rockstar North, das Entwicklerstudio von GTA 5.

Offenbar lassen sich animierte Gesichter mit der Software von Speech Graphics auch deutlich schneller und damit kostengünstiger erstellen als mit der Motion-Scan-Technologie von Team Bondi, die beim Rockstar-Titel L.A. Noire verwendet wurde. Bei Speech Graphics wird die Mimik in Echtzeit animiert, bei der Motion-Scan-Technologie mussten Schauspieler beim Sprechen von Kameras erfasst und die Daten dann aufwendig weiterverarbeitet werden.

Rockstar hat unterdessen mitgeteilt, dass in nächster Zeit nicht mit offiziellen News zu GTA 5 zu rechnen ist. Man brenne zwar darauf, über das Spiel zu sprechen - aber weitere Informationen und einen Veröffentlichungstermin werde es erst in mehreren Monaten geben. Bislang ist bekannt, dass es in der Westküstenstadt Los Santos - nach dem Vorbild von Los Angeles - spielt. Dort will sich die Hauptfigur eigentlich zur Ruhe setzen, landet dann aber doch mitten in der Action und allerlei Verbrechen.


irata 16. Feb 2012

Das wär ja cool. "Das war nur ein Unfall" :-)

Prypjat 15. Feb 2012

Ich denke mir das so: Beim sprechen ähneln sich die Muster unabhängig davon, wer den Satz...

MrBrown 15. Feb 2012

Äh ja und? Animationen werden meist nur mit 24, 25 oder 30fps aufgenommen, das sind so...

Ry 15. Feb 2012

für mich schauts besonders bei e-Lauten irgendwie falsch aus sonst aber ne schicke sache

zZz 15. Feb 2012

unglaublich was diese software leistet, nur wieso haben mit dem animierten kopf einen GE...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemanalyst (m/w) Bereich Billing
    SCHLEUPEN AG, Moers
  2. Mitarbeiter (m/w) für das Daten- und Informations-System-Manageme- nt
    Hannover Rück SE, Hannover
  3. IT-Spezialist Anwendungsentwicklung (m/w)
    SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Wirtschaftsinformatiker / Data Analyst / Web Analyst - Digital Analytics (m/w)
    Webtrekk GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)
  2. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10
    99,90€ (Home) oder 149,00€ (Pro)
  3. I Am Alive [Download]
    3,40€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freies Büropaket

    Libreoffice springt auf Version 5.0

  2. Hoverboard

    Lexus hebt ab

  3. Netzpolitik.org und Landesverrat

    Wie viel Leaken ist erlaubt?

  4. Privatsphäre

    Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause

  5. Crema

    Eine Programmiersprache ohne Turing-Vollständigkeit

  6. Zeloslaser Cutter 2.0

    Offener Lasercutter aus Deutschland

  7. Docs.com

    Microsoft eröffnet mit Docs neue Dokument-Sharing-Plattform

  8. Dot

    Smartwatch mit Braille-Anzeige für Blinde

  9. Facettenaugen

    Forscher entwickeln Insektenauge für Drohnen

  10. Xbox One

    Windows 10 für Spieler und ein neues Halo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Oneplus 2 im Hands On: Das Flagship-Killerchen
Oneplus 2 im Hands On
Das Flagship-Killerchen
  1. Oneplus-One-Nachfolger Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
  2. Two-Smartphone Oneplus verspricht vereinfachtes Einladungssystem
  3. Smartphone Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Pixars Inside Out im Dolby Cinema Was blenden soll, blendet auch
  3. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

  1. Re: Kein NFC?

    Trollfeeder | 12:24

  2. Re: Kritik + Unsinn: "etwa über das Wasser zu...

    gbpa005 | 12:24

  3. Re: Dont be Evil

    Trollversteher | 12:23

  4. Re: Wo sind nun alle !

    Mr Miyagi | 12:23

  5. Flüssiger Stickstoff

    X-treme | 12:23


  1. 12:00

  2. 11:51

  3. 10:30

  4. 09:30

  5. 08:32

  6. 07:59

  7. 07:35

  8. 07:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel