GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games GTA 5 nutzt angeblich Sprachanimationen von Speech Graphics

Eine der neuen Technologien, die Rockstar Games einem Gerücht zufolge bei GTA 5 verwendet, ist eine neuartige Sprachanimationsmiddleware von Speech Graphics.

Anzeige

Die Webseite Rockstarspy.com will Informationen über eine der Technologien haben, die Rockstar Games bei der Entwicklung des Actionrennspiels GTA 5 verwendet. Demnach wird für die Animation von Gesichtern möglicherweise eine neue Middleware der schottischen Firma Speech Graphics eingesetzt. Die Software kann Gesichter auf Basis von Sprachaudiodateien in Echtzeit animieren. Das gibt es zwar schon länger, aber das System von Speech Graphics soll signifikant lebensechtere Ergebnisse bringen, indem es selbst feine Bewegungen der Gesichtsmuskulatur mit berücksichtigt; im Video ist übrigens nur die untere Gesichtshälfte animiert - darum die seltsam starr wirkende Mimik.

Die Software funktioniert mit Englisch, aber auch mit Deutsch und einer Reihe weiterer Sprachen. Speech Graphics will sein System Anfang März 2012 auf der Entwicklerkonferenz GDC 2012 in San Francisco erstmals öffentlich präsentieren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Edinburgh - genau wie Rockstar North, das Entwicklerstudio von GTA 5.

Offenbar lassen sich animierte Gesichter mit der Software von Speech Graphics auch deutlich schneller und damit kostengünstiger erstellen als mit der Motion-Scan-Technologie von Team Bondi, die beim Rockstar-Titel L.A. Noire verwendet wurde. Bei Speech Graphics wird die Mimik in Echtzeit animiert, bei der Motion-Scan-Technologie mussten Schauspieler beim Sprechen von Kameras erfasst und die Daten dann aufwendig weiterverarbeitet werden.

Rockstar hat unterdessen mitgeteilt, dass in nächster Zeit nicht mit offiziellen News zu GTA 5 zu rechnen ist. Man brenne zwar darauf, über das Spiel zu sprechen - aber weitere Informationen und einen Veröffentlichungstermin werde es erst in mehreren Monaten geben. Bislang ist bekannt, dass es in der Westküstenstadt Los Santos - nach dem Vorbild von Los Angeles - spielt. Dort will sich die Hauptfigur eigentlich zur Ruhe setzen, landet dann aber doch mitten in der Action und allerlei Verbrechen.


irata 16. Feb 2012

Das wär ja cool. "Das war nur ein Unfall" :-)

Prypjat 15. Feb 2012

Ich denke mir das so: Beim sprechen ähneln sich die Muster unabhängig davon, wer den Satz...

MrBrown 15. Feb 2012

Äh ja und? Animationen werden meist nur mit 24, 25 oder 30fps aufgenommen, das sind so...

Ry 15. Feb 2012

für mich schauts besonders bei e-Lauten irgendwie falsch aus sonst aber ne schicke sache

zZz 15. Feb 2012

unglaublich was diese software leistet, nur wieso haben mit dem animierten kopf einen GE...

Kommentieren



Anzeige

  1. Field Application Engineer - Business Unit Communication EMEA (m/w)
    Kontron Europe GmbH, Augsburg
  2. Berater Qualitäts- und Testmanagement (m/w)
    Cassini AG, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart, München
  3. (Junior) Spezialist (m/w) für Informationssicherheit
    Hubert Burda Media, Offenburg oder München
  4. Systemadministrator/-in
    AB+M GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Call of Duty: Black Ops III (PC, PS4, Xbox One)
    59,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Xbox One Konsole inkl. 2 Wireless Controller
    329,00€
  3. VORBESTELLBAR: F1 2015 Special Edition (exkl. bei Amazon.de) PS4/Xbox One
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 12.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. NSA-Ausschuss

    Obleute drohen mit Klage auf Herausgabe der Spionage-Listen

  2. Geheimdienst-Affäre

    BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes

  3. Android-Entwicklung

    Sony-Smartphones können jetzt direkt in Recovery booten

  4. Musik-Streaming

    Simfy ist offenbar am Ende

  5. Trine 3 angespielt

    Die dritte Dimension macht's charmant chaotischer

  6. Ebay-Verkaufsgebühren

    Versandkosten werden bei Angeboten gebührenpflichtig

  7. Regelmäßiger Neustart notwendig

    Boeing entdeckt Softwarefehler im Dreamliner

  8. Windows 10 als gestaffelter Release

    Erst die PCs, dann die Smartphones

  9. Christopher Lauer

    Ex-Pirat wirft Google Industriespionage bei Verlagen vor

  10. Messsucherkamera

    Neue Leica fotografiert und filmt nur in Schwarzweiß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
Debian 8 angeschaut
Das unsanfte Upgrade auf Systemd
  1. Linux Chrome benötigt aktuelle Kernel-Features
  2. Softwaresicherheit Vertrauen durch reproduzierbare Build-Prozesse

Fire TV Stick im Test: Googles Chromecast kann einpacken
Fire TV Stick im Test
Googles Chromecast kann einpacken
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Chromecast-Konkurrent Amazon verschickt Fire TV Stick bereits früher
  3. Chromecast-Konkurrent Amazons Fire TV Stick schon ab 7 Euro zu haben

Plextor M6e Black Edition im Kurztest: Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein
Plextor M6e Black Edition im Kurztest
Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein
  1. SSD 840 Evo Samsung limitiert Download zur Leistungswiederherstellung
  2. Macbook 12 Apple hat einen eigenen SSD-NVMe-Controller entwickelt
  3. SM951 Samsung produziert NVM-Express-Variante seiner schnellen M.2-SSD

  1. Re: MI Schuld!

    Lala Satalin... | 15:47

  2. Re: So ist das eben ...

    Lala Satalin... | 15:46

  3. Re: Hm, Windows 9x als Steuer-OS im Dreamliner?

    JouMxyzptlk | 15:44

  4. Re: Hood funktioniert

    ElMario | 15:43

  5. Re: Ich bewundere eBay...

    ElMario | 15:42


  1. 13:49

  2. 13:12

  3. 12:30

  4. 11:05

  5. 10:00

  6. 09:26

  7. 11:50

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel