Rockstar Games: Gedankenspiele über große GTA-Welt
Artwork GTA (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games Gedankenspiele über große GTA-Welt

Mit dem Flugzeug von San Andreas nach Liberty City fliegen und dann weiterspielen: Mit diesem Gedanken beschäftigt sich Rockstar Games offenbar gelegentlich, wie einer der leitenden Entwickler erzählt.

Anzeige

"Natürlich hätten wir irgendwann gerne eine große Welt mit all unseren Ständen", sagt Leslie Benzies, der bei Rockstar North als Produzent für die GTA-Serie zuständig ist. "Die Spieler könnten zwischen ihnen hin- und herfliegen und ihre Lieblingsregionen besuchen", so Benzies weiter im Gespräch mit Digital Trends. Im Rahmen der diversen Grand-Theft-Auto-Spiele konnten Spieler bislang unter anderem in Liberty City (New York), Los Santos (Los Angeles), Vice City (Miami) und San Fierro (San Francisco) unterwegs sein - allerdings natürlich in jeweils separaten Spielen.

Neben den offensichtlichen technischen Herausforderungen sieht Benzies aber auch inhaltliche Probleme. So sei Vice City nicht einfach in Miami, sondern im Miami der 80er Jahre angesiedelt - und es würde es sich wohl seltsam anfühlen, wenn die Spielestadt in eine andere Zeitepoche überführt würde. Benzies spricht auch deshalb über Vice City, weil der ursprünglich 2002 für die Playstation 2 veröffentlichte Titel gerade frisch für iOS und Android auf den Markt gekommen ist.

Der nächste Abstecher nach Los Santos findet in GTA 5 statt, das laut Rockstar Games im Frühjahr 2013 für Xbox 360 und Playstation 3 erscheint. Mittlerweile haben übrigens schon rund 130.000 Spieler eine Petition per Klick unterstützt, die auch eine PC-Version fordert.


Eckstein 17. Dez 2012

[ ] Dir ist der Unterschied zwischen einem Trailer und einem Gameplay-Video bekannt...

L3G0 16. Dez 2012

Es gab ja schon viele Versuche eben diesne Wunsch, zumindestens mit Liberty City, Vice...

Garius 16. Dez 2012

Du meine Güte. Nur noch Grafikfetischisten unterwegs heutzutage? Es ist nun mal nicht...

Oliver_F 16. Dez 2012

"Liberty City (New York), Los Santos (Los Angeles), Vice City (Miami) und San Fierro (San...

c3rl 16. Dez 2012

59,99¤? Kurz gelacht und mich dann gegen einen Kauf entschieden. Und das sag ich als...

Kommentieren



Anzeige

  1. Modullead SAP PSM (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. SAP HCM Key User / Spezialist (m/w) Entgeltabrechnung
    Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
  3. SAP QM Business Analyst (m/w)
    Novartis Vaccines, Marburg on the Lahn
  4. Senior Software Entwickler (m/w)
    1eEurope Deutschland GmbH, Holzgerlingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel