Abo
  • Services:
Anzeige
Oliver Samwer
Oliver Samwer (Bild: Ludwig-Maximilians-Universität München)

Rocket Internet: Samwer-Brüder wollen Ikea übertreffen

Eine Präsentation von Rocket Internet zeigt, mit welchen Parolen die Samwers Investoren begeistern wollen. Sie wollen Ikea und die Bekleidungskette Zara ausschalten.

Die Samwer-Brüder wollen mit ihren geklonten Geschäftsideen Ikea und Zara übertreffen. Das geht aus einer internen Präsentation ihres Unternehmens Rocket Internet hervor, die dem Manager Magazin vorliegt.

Anzeige

Rocket Internet sei der "größte" und "erfolgreichste" Inkubator der Welt, heißt es in den Werbesprüchen für Investoren. Viele der dort gegründeten Firmen hätten ihre Bewertung während der vergangenen Jahre "mehr als verzehnfacht", "traditionelle Einzelhändler" würden "überholt".

Mit Home24 hätten die Samwers das Offlinemöbelhaus Ikea "erfolgreich nachgebildet". Mit Home24 werde das Multi-Milliarden-Geschäftsmodell durch "ein bewährtes E-Commerce-Konzept" in wenigen Jahren kopiert.

Das Onlinemodehaus Zalando kopiere das Konzept der spanischen Bekleidungskette Zara, nur ohne teure Filialen, heißt es in der Präsentation.

Oliver Samwer hatte in einer E-Mail an die Mitarbeiter getobt. "Ich gebe euch all das Geld, um zu gewinnen, ich gebe euch all das Vertrauen, aber ihr müsst es zurückgeben mit unvergleichlichem Erfolg", schreibt er auf Englisch an seine Mitarbeiter. "Wenn ich aber sehe, dass ihr mein Geld verschwendet, dass ihr nicht typisch deutsch detailverliebt seid, dass ihr nicht schnell seid, dass ihr nicht aggressiv seid, dann werde ich böse."

Er sei der "aggressivste Typ im Internet auf dieser Welt", schrieb er. "Ich würde sterben, um zu gewinnen und ich erwarte das Gleiche von euch." Er schreibt von "Blitzkrieg", von Blut, von zu überschreitenden Grenzen.

Das Vermögen von Oliver, Marc und Alexander Samwer wird auf 350 Millionen Euro geschätzt. Fast jedes erfolgreiche Internetunternehmen aus den USA hat schnell einen Samwer-Klon.


eye home zur Startseite
Trockenobst 29. Apr 2013

Kapitalismus kennt nur Patente oder Copyright. Es gibt keinen moralischen Imperativ...

dollar 28. Apr 2013

geht alles zurück auf Bernie Cornfeld: http://de.wikipedia.org/wiki/Bernie_Cornfeld...

greeedy 25. Apr 2013

Also entweder wurde falsch recherchiert oder sie verschweigen es absichtlich. Zalando ist...

Fawlty 25. Apr 2013

Doch, irgendwie sind sie es schon. Nur nicht für die Erfindungen, aber für Innovation...

JochenEngel 25. Apr 2013

Und Gott sprach: "Wenn ich aber sehe, dass ihr..." Gell?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paul events GmbH, Holzgerlingen
  2. Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen (uni-assist) e.V., Berlin
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. über Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)
  2. (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  2. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  3. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  4. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  5. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  6. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

  7. Android

    Google-App liefert Suchergebnisse bei schlechter Verbindung

  8. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  9. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  10. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: das muss man allerdings vervollständigen

    sodom1234 | 15:51

  2. Re: Splitscreen

    nolonar | 15:50

  3. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    1ras | 15:49

  4. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    David64Bit | 15:45

  5. Re: 5 Ports pro Arbeitsplatz

    JoeHomeskillet | 15:45


  1. 15:57

  2. 15:31

  3. 15:21

  4. 15:02

  5. 14:47

  6. 14:38

  7. 14:18

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel