Abo
  • Services:
Anzeige
Laufroboter Achires: schlägt auch Purzelbäume
Laufroboter Achires: schlägt auch Purzelbäume (Bild: Universität von Tokio/Screenshot: Golem.de)

Robotik: Roboter Achires läuft kameragesteuert

Statt Sensoren setzen japanische Robotiker eine Hochgeschwindigkeitskamera ein, um einen Roboter zu steuern. Die beobachtet den Roboter und korrigiert seine Haltung in Echtzeit. Die Kamera hat sich schon bei einem Gestenerkennungsroboter bewährt.

Anzeige

Dieser Roboter hat zwar keinen Kopf und keine Arme. Dafür kann er aber schnell laufen und sogar einen Überschlag machen. Entwickelt wurde der Laufroboter mit dem sperrigen Namen Actively Coordinated High-speed Image-processing Running Experiment System (Achires) an der Universität von Tokio.

Achires besteht aus einem Paar Beinen sowie einem angedeuteten Torso. Mit seinen etwa 14,2 Zentimeter langen Beinen macht der Roboter ungefähr sechs Schritte pro Minute und schafft auf dem Laufband immerhin eine Geschwindigkeit von 4,2 Kilometern in der Stunde. Derzeit läuft Achires etwa zehn Sekunden am Stück. Die Robotiker um Masatoshi Ishikawa arbeiten aber an längeren Laufzeiten.

Steuerung per Kamera

Laufroboter sind normalerweise vollgestopft mit Sensoren, die dafür sorgen, dass der Roboter im Gleichgewicht bleibt, die Ausrichtung der Aktoren erkennen und festlegen, wann der nächste Schritt gesetzt wird. Darauf haben Ishikawa und seine Kollegen verzichtet. Sie nutzen als Kontrollsystem eine Kamera.

Die Kamera nimmt in der Sekunde 600 Bilder mit einer Auflösung von 1.280 x 700 Pixeln auf. Sie beobachtet den Roboter beim Laufen und wertet die Bilder aus. Erkennt das System, dass Achires ins Straucheln gerät, kann es den Roboter korrigieren, damit er sich aufrecht hält.

Schere-Stein-Papier-Roboter

Die Kamera hat sich bereits in einem anderen Robotersystem bewährt, das das Team um Ishikawa entwickelt hat: dem Janken- oder Schere-Stein-Papier-Roboter.

Er besteht aus einer Roboterhand mit drei Fingern und besagter Hochgeschwindigkeitskamera. Die Kamera erkennt in Bruchteilen von Sekunden, welche der drei Gesten die menschliche Hand formt, und der Roboter kann entsprechend darauf reagieren.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 03. Sep 2014

Wie meinen? Quad(ro)copter laufen nicht, sie fliegen.

ichbinsmalwieder 03. Sep 2014

Der Mensch kombiniert beim Laufen beides - Sehen und Fühlen. Um als Roboter so elegant...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: Die Karte... Californien...

    Der Spatz | 23:05

  2. Re: Standortfrage

    derKlaus | 23:04

  3. Re: Habe ich also bald den Garten voller...

    Der Spatz | 23:02

  4. Re: Endlich dem Trend gefolgt...

    theFiend | 23:01

  5. Re: Limux?

    derKlaus | 23:01


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel