Robotik: Emotionen zeigen mit Smileys
Alexandra Deschamps-Sonsino erforscht Emotionen für die Robotik. (Bild: Christian Schmidt-David/Golem.de)

Robotik Emotionen zeigen mit Smileys

Wenn Roboter mit Menschen interagieren, müssen sie Emotionen erkennen und zeigen. Längst lassen sich Gesichtsausdrücke in Textform wiedergeben - als Emoticons. Sie lassen sich auf die Robotik übertragen.

Anzeige

Im Film und in Science-Fiction gibt es sie längst, Roboter, die Emotionen zeigen und dadurch ihre Intelligenz zum Ausdruck bringen: Marvin, der depressive Roboter aus den Romanen von Douglas Adams, oder Sonny aus dem Film I, Robot, der sich Gedanken über seinen eigenen Tod macht und durch Augenzwinkern kommuniziert.

Fernab ihrer industriellen Kollegen wird es in der Zukunft tatsächlich Roboter geben, die direkt mit Menschen interagieren. Zu denen wollen wir eine Beziehung aufbauen, sie einschätzen können, sagte Alexandra Deschamps-Sonsino auf der Next Berlin 2012. Dazu muss der Roboter die Gefühle des Menschen erkennen und verstehen können - und umgekehrt.

Emoticons für Roboter

Längst sind viele Emotionen auf einfache Formeln heruntergebrochen worden. Diese Formeln werden etwa in Cartoons und animierten Filmen angewendet, in denen Gesichtsausdrücke die Befindlichkeiten der Charaktere untermauern. Dutzende Smileys zeigen Emotionen in Textform. Sie sind unerlässlich bei der Kommunikation, wenn Tonfall oder Augenkontakt zum Gegenüber fehlen. Nutzen Roboter diese Emoticons in ihren Gesichtsausdrücken, können Menschen sie besser einschätzen.

Umgekehrt müssen Roboter aber auch lernen, Menschen zu verstehen. Sind wir überwiegend glücklich und weinen dann einen halben Tag, müsse unser mechanisches Gegenüber erkennen, dass dies ein wichtiger Moment sei, sagte Deschamps-Sonsino. Aus dieser emotionalen Ausnahmesituation lässt sich ein Algorithmus ableiten: "Wenn die Summe der positiven Emotionen über einen bestimmten Zeitraum größer ist als die Summe der negativen Emotionen, dann hat der Benutzer gute Laune."

Gefahr durch Fehlinterpretation 

elgooG 10. Mai 2012

Ahhhh....Moon. ()

beaver 09. Mai 2012

ist ja fast schon so als wenn man einen PC per Touchscreen bedienen will. Äh... ja...

KleinerWolf 09. Mai 2012

Musste ich auch gerade dran denken

Anonymer Nutzer 09. Mai 2012

sind nach diesem Beitrag eingeforen.

Kommentieren



Anzeige

  1. R&D Project Manager (m/w)
    Advantest Europe GmbH, Amerang
  2. Operations Specialist (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  3. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Prozesse und Methoden Produktdatenmanagement
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  4. Mitarbeiter/-in für Kundendatenmanagement in der Abteilung Marketing Kommunikation
    Daimler AG, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  2. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  3. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten

  4. Computer mit MRAM

    Bitte mehr Bits

  5. Microsoft

    China Telecom vertreibt Xbox One ab September 2014

  6. Samsung Galaxy Tab S im Test

    Flaches, poppig buntes Leichtgewicht

  7. Sysadmin Day

    Danke für laufende Rechner!

  8. Bungie

    Beta von Destiny für alle Spieler

  9. Ron Sommer

    Ex-Telekom-Chef greift Nachfolger an

  10. Prepaid

    Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Defense Grid 2 angespielt: Kerne, Türme, Aliens
Defense Grid 2 angespielt
Kerne, Türme, Aliens
  1. Shooter-Projekt Areal Putin-Brief und abruptes Ende der Kickstarter-Kampagne
  2. Cabin Magnetisches Ladekabel fürs iPhone
  3. Test Shovel Knight Hochklassige Schaufelschlacht in 58 Farben

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

    •  / 
    Zum Artikel