Sartre-Test bei Barcelona: mehr Verkehrssicherheit durch autonomes Fahren
Sartre-Test bei Barcelona: mehr Verkehrssicherheit durch autonomes Fahren (Bild: Volvo)

Roboterautos Volvo will selbstfahrende Autos bauen

Ab 2014 will der schwedische Autohersteller Volvo Autos ausliefern, die bei geringeren Geschwindigkeiten autonom fahren können. Damit will Volvo zu mehr Sicherheit auf den Straßen beitragen.

Anzeige

Sicherheit aus selbstfahrendem Schwedenstahl: Der Autohersteller Volvo entwickelt Autos, die autonom fahren. Ziel ist mehr Verkehrssicherheit.

Volvo plane, 2014 die ersten Autos auf den Markt zu bringen, die bis zu einer Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde selbst fahren können, berichtet das Wall Street Journal. Das sei die Geschwindigkeit, die bei starkem Verkehr erreicht werde, und für solche Situationen sei das System gedacht. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen die Volvos auch bei höherem Tempo autonom fahren.

Volvo stattet dazu die Autos mit einer Reihe von Sensoren wie Kameras, Radar oder Lasersensoren aus, die die Straße beobachten, den Abstand zu anderen Fahrzeugen oder zum Straßenrand messen sowie Hindernisse erkennen. Eine vergleichbare Sensorik setzen beispielsweise auch die Forscher der Technischen Universität Braunschweig bei ihrer Leonie oder die Entwickler um Sebastian Thrun bei den autonomen Google-Autos ein.

Fahrerbeobachtung

Bei Volvo kommen noch einige Systeme: eines, das den Fahrer beobachtet und die Kontrolle über das Auto übernehmen kann, wenn der Fahrer einschläft, sowie ein WLAN-basiertes Kommunikationssystem, das es ermöglicht, das Auto in einen Konvoi einzugliedern. Es empfängt von einem Führungsfahrzeug Daten über dessen Fahrverhalten - Fahrtrichtung, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Verzögerung, Lenkbewegungen - und setzt sie in Steuerbefehle um.

Die Prototypen der autonomen Autos hat Volvo bereits ausgiebig getestet - auf der hauseigenen Teststrecke bei Göteborg ebenso wie auf öffentlichen Straßen in Spanien. Dabei wurde autonomes Fahren ebenso geprobt wie das Fahren im Konvoi. Dabei übernimmt ein Lkw die Führung über einen Zug von mehreren Fahrzeugen. Dieses System wurde im Rahmen des europäischen Forschungsprojekts Safe Road Trains for the Environment, kurz: Sartre, entwickelt.

Ziel des autonomen Fahrens ist, die Verkehrssicherheit zu erhöhen - indem die Fehlerquelle Mensch ausgeschlossen wird. "Unsere Vision ist, dass 2020 niemand mehr von einem neuen Volvo verletzt oder getötet wird", sagte Volvo-Manager Anders Eugensson der Zeitung. Sicherheit steht bei dem schwedischen Autohersteller, der seit 2010 zum chinesischen Autohersteller Geely gehört, traditionell im Vordergrund.


Bochi 07. Dez 2012

Das erste was mir diebezüglich in den Sinn kam: http://www.youtube.com/watch?v=aNi17YLnZpg

TheUnichi 06. Dez 2012

Es ist nicht so, dass Volvo gerade damit anfängt, das zu entwickeln. So etwas wird...

Charles Marlow 06. Dez 2012

SCNR. ;)

Avarion 05. Dez 2012

Sagen wir mal so. Du bist deutlich sicherer auf der Strasse wenn ich in so einem Auto...

wmayer 05. Dez 2012

Liegt es also an den Strafen, dass dort "besser" gefahren wird? Dann dürfte es in den USA...

Kommentieren



Anzeige

  1. Netzwerk- und IT-Spezialist (m/w)
    skytron® energy über dispenso HR Solutions + Services GmbH, Berlin-Adlershof
  2. Feature Owner Life Cycle Management (LCM) (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Con­tent Manager (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. IT-Techniker (m/w)
    Sto SE & Co. KGaA, Stühlingen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Oster-Angebote-Woche bei Amazon
    (Blitzangebote aus Computer, Gaming, Elektronik, Film & TV, Haushalt, Sport u. Freizeit uvm.)
  2. NEU: Oster-Schnäppchen auf Blu-ray
    (u. a. Edge of Tomorrow 7,97€, Godzilla 7,97€, Casino 5,99€, Ghostbusters 1+2 für 9,97€)
  3. NEU: Xbox One Wireless Controller inkl. Forza Motorsport 5
    59,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mathias Döpfner

    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

  2. Goodgame Studios

    Wachstum mit der umsatzstärksten App aus Deutschland

  3. Volvo Lifepaint

    Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer

  4. Projekt-Hosting

    Tagelanger DDoS-Angriff auf Github

  5. Samsung

    Galaxy S4 bekommt Lollipop

  6. Deutsche Bahn

    WLAN im Nahverkehr in einigen Jahren

  7. Lords of the Fallen

    Partner wirft Deck 13 "mangelhafte Ausführung" vor

  8. Galaxy S6 Edge im Test

    Keine ganz runde Sache

  9. Biohacking

    Nachtsicht wie ein Tiefseefisch

  10. Spielebranche

    Betrugsvorwürfe gegen Zynga



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

  1. Teure Smartphones sind...

    DTF | 18:06

  2. Re: Viel zu teuer

    azeu | 18:02

  3. Re: Kickstarter missbraucht...

    azeu | 18:00

  4. Re: wie hilft sich github?

    stoneburner | 18:00

  5. Re: Die Radfahrer, die mitten in der Nacht...

    Opferwurst | 18:00


  1. 16:54

  2. 16:22

  3. 14:50

  4. 13:48

  5. 12:59

  6. 12:48

  7. 12:29

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel