Abo
  • Services:
Anzeige
Googles fahrerloses Auto: keine Bedienelemente
Googles fahrerloses Auto: keine Bedienelemente (Bild: Google)

Roboterautos: Google will mit Automobilkonzernen kooperieren

Googles fahrerloses Auto: keine Bedienelemente
Googles fahrerloses Auto: keine Bedienelemente (Bild: Google)

Toyota, Volkswagen, Daimler: Google spricht mit den Größen der Autobranche über eine Zusammenarbeit bei selbstfahrenden Autos. Welche Rolle das Unternehmen selbst spielen will, ist noch unklar.

Anzeige

Google will mit großen Autoherstellern zusammenarbeiten, um die Entwicklung autonom fahrender Autos voranzubringen. Es wäre nachlässig, nicht mit den wichtigsten Unternehmen der Branche zu sprechen, sagte Chris Urmson, Leiter der Roboterauto-Projekts bei Google, der Nachrichtenagentur Reuters. Googles Ziel ist, dass 2020 solche Autos auf den Markt kommen.

Google habe internationale Branchengrößen wie Daimler, Ford, General Motors, Toyota und Volkswagen kontaktiert. Google habe aber noch nicht entschieden, ob das Unternehmen die fahrerlosen Autos selbst bauen oder ob es nur Systeme und Software liefern wolle. Es würde aber arrogant sein, wenn Google sagen würde, dieses oder jenes besser zu können, sagte Urmson.

Google kooperiert mit Zulieferbetrieben

Bisher arbeitet Google mit verschiedenen Zulieferern zusammen, darunter Bosch, Continental, LG Electronics und ZF Friedrichshafen. Gemeinsam mit diesen Unternehmen entwickelt und verbessert Google Komponenten für fahrerlose Autos.

Der im vergangenen Monat vorgestellte Prototyp von Googles Roboterauto wurde von dem US-Unternehmen Roush gebaut. Google will in Kürze mehrere dieser Autos auf der Straße testen. Dieses Auto ist komplett auf Automatikbetrieb ausgerichtet. Es hat keine Bedienelemente wie Gaspedal oder Lenkrad.

Die erste Generation von Googles Roboterautos waren umgebaute herkömmliche Fahrzeuge.


eye home zur Startseite
JonasDralle 18. Sep 2015

Aktueller Artikel www.golem.de/news/iaa-2015-roboterautos-brauchen-kein-gaspedal-und-kein...

Eisboer 16. Jan 2015

Man müsste die Software hacken. Ansonsten halte ich die Geschichte für sicherer als...

theonlyone 16. Jan 2015

Oder waren es doch die freie Maurer? Nene, Aiman Abdallah natürlich !



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über InterSearch Executive Consultants GmbH & Co. KG, Rhein-Main-Gebiet
  2. adesso AG, Dortmund, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln, München
  3. AMEFA GmbH, Limburg
  4. adesso AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. The Hateful 8, Der Marsianer, London Has Fallen, Kingsman, Avatar)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       


  1. 5K-Display

    LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac

  2. IOS, TVOS, MacOS und WatchOS

    Apple aktualisiert seine Betriebssysteme

  3. Ohrhörer

    Apples Airpods verlieren bei Telefonaten die Verbindung

  4. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  5. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  6. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  7. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  8. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  9. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  10. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: 60 Euro sind auch ein Witz

    Der schwarze... | 08:13

  2. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    My2Cents | 08:08

  3. Re: 2019 Ausgeliefert, bis dahin gibts 5 neue...

    kellemann | 07:54

  4. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    NaruHina | 07:51

  5. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    Reudiga | 07:47


  1. 07:59

  2. 07:39

  3. 07:23

  4. 18:19

  5. 17:28

  6. 17:07

  7. 16:55

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel