Anzeige
Alpha Dog im Gelände: Erwartungen übertroffen
Alpha Dog im Gelände: Erwartungen übertroffen (Bild: Darpa)

Roboter Alpha Dog folgt auf dem Fuß

Darpa und US-Militär sind mit dem Alpha Dog durchs Gelände gestiefelt. Dabei zeigte sich der vierbeinige Roboter sehr folgsam.

Anzeige

Er heißt zwar Alpha Dog, läuft aber wie ein Hündchen brav hinter Herrchen her: Das US-Militär hat erfolgreich neue Funktionen des vierbeinigen Roboters getestet, darunter auch einen Folgen-Modus: In diesem Modus geht der Alpha Dog hinter einem Menschen her.

Alpha Dog, dessen offizielle Bezeichnung Legged Squad Support Systems (LS3) lautet, ist ein Roboter, der einem Maultier nachempfunden ist. Boston Dynamics hat ihn im Auftrag der Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa), der Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, entwickelt. Gedacht ist er als robotisches Transporttier, das auch in unwegsamem Gelände eingesetzt werden kann.

Autonom gehen oder hinterherlaufen

Der Alpha Dog soll die Ausrüstung von Soldaten im Feld tragen. Er kann autonom per GPS seinen Weg zu einem bestimmten Punkt finden, er kann aber auch einfach einem Menschen folgen. Ein System zum Maschinensehen macht das möglich. Der Roboter behält den Menschen im Auge, muss sich aber seinen Weg selbst suchen, was im Gelände nicht immer einfach ist. So muss er etwa Hindernisse selbstständig erkennen und ihnen ausweichen.

Zwei Wochen lang haben die Darpa und das Marine Corps Warfighting Laboratory (MCWL) den Roboter im Gelände im US-Bundesstaat Virginia auf die Probe gestellt. Dabei musste sich der Alpha Dog im Wald ebenso zurechtfinden wie in einem simulierten städtischen Umfeld. Es sei das erste Mal gewesen, dass sie den Roboter unter Bedingungen getestet hätten, die dem militärischen Alltag entsprächen, sagte Oberstleutnant Joe Hitt, der bei der Darpa für das Alpha-Dog-Programm zuständig ist. Was der Roboter dabei gezeigt habe, habe ihre Erwartungen übertroffen.

Motor wird leiser

Alpha Dog soll im Gelände die Ausrüstung von Soldaten tragen. Dabei kann er eine Nutzlast von etwa 180 Kilogramm tragen. Als Antrieb dient ein Zweitaktmotor, der anfangs noch recht laut war, inzwischen aber deutlich leiser geworden ist. Mit einer Tankfüllung soll der Roboter seine Höchstlast in 24 Stunden 30 Kilometer weit tragen.

Boston Dynamics hat den Alpha Dog, der eine Weiterentwicklung des Roboters Big Dog ist, im September 2011 vorgestellt. Schon auf dem Hindernis-Parcours zeigte das robotische Maultier, dass es Hindernisse wie Baumstämme übersteigen oder durch ein Geröllfeld gehen kann. Es erwies sich zudem als recht standfest und kann sich auch ausbalancieren, wenn es heftig angestoßen wird. Anfang dieses Jahres ging es dann erstmals ins Gelände.


RanOverlord... 07. Jan 2013

Ja, vollkommener Blödsinn. Der Roboter trägt ja auch nur das dreifache dessen, was ein...

Lala Satalin... 24. Dez 2012

Und? Kann man dann ohne schlechtes Gewissen abknallen/zerstören.

wmayer 21. Dez 2012

http://de.wikipedia.org/wiki/Dienstgrade_der_Streitkr%C3%A4fte_der_Vereinigten_Staaten...

mindo 21. Dez 2012

Das hab ich mir auch gedacht als ich den "Hund" gesehen habe. Eher nen Nilpferd ;)

FoxCore 21. Dez 2012

Für dich gibts dann extra 'ne Version mit Gummiprotektoren an allen scharfen Kanten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Penetration Tester (m/w) Embedded Systems
    escrypt GmbH, München
  2. Systemadministrator / Anwendungsentwickler (m/w) für den Bereich IT und Services
    SYNLAB Labor München Zentrum Medizinisches Versorgungszentrum GbR, München
  3. Softwareentwickler / Front End Developer (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt-Augustin
  4. Teamleiter (m/w) Functional Test
    T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Lone Survivor, Homefront, Inception, Blade Runner, Herr der Ringe, Das fünfte Element...
  2. The Transporter Refueled [Blu-ray]
    11,97€
  3. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  2. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  3. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  4. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  5. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

  6. Rise of the Tomb Raider

    Update schafft Klarheit

  7. Time Machine VR angespielt

    Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe

  8. KEF

    Kommission empfiehlt Senkung des Rundfunkbeitrags

  9. Helio X20

    Mediatek bestreitet Hitzeprobleme des Smartphone-Chips

  10. Container

    CoreOS setzt mit rkt 1.0 weiter auf Sicherheit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: eindeutig: nö

    Sicaine | 10:06

  2. Re: Jetzt noch 1¤ Angebote verbieten

    Dragos | 10:00

  3. Re: Wer hat 56 KBit/s erfunden???

    Dragos | 09:59

  4. Re: Hey seht her, ein Notebook mit Wärmeleitpaste

    PhilSt | 09:56

  5. Re: Ubuntu touch für x86 Hardware?

    ve2000 | 09:53


  1. 09:01

  2. 21:49

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:18

  6. 15:02

  7. 14:03

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel