Abo
  • Services:
Anzeige
Roaming: EU-Reform soll Call-By-Call vernichten
(Bild: Christopher Furlong/Getty Image)

Roaming EU-Reform soll Call-By-Call vernichten

Telekomfirmen befürchten, dass durch die EU-Reform beim Roaming keine Call-By-Call-Angebote mehr möglich sein werden. Dabei mache Call-by-Call die tatsächlichen Kosten für Auslandsgespräche transparent, sagen sie.

Anzeige

Die Planungen der Europäischen Union zum Roaming entziehen Call-By-Call-Angeboten die Existenzgrundlage. Das hat der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) erklärt. "Weil ein großer Teil der Call-by-Call-Verbindungen als Alternative zu den Auslandstarifen und -Gebühren der Telekom ins Ausland geht", sagte eine VATM-Sprecherin Golem.de. Wenn zukünftig Ferngespräche nur genauso viel kosten dürfen wie Inlandsgespräche, wäre dies nicht mehr möglich.

Roaming-Gebühren für auf Reisen innerhalb der EU angenommene Anrufe werden nach den Plänen ab dem 1. Juli 2014 verboten. Unternehmen hätten die Wahl, entweder unionsweit geltende Telefontarife mit einem Roaming zu Inlandspreisen anzubieten, deren Preise durch den inländischen Wettbewerb bestimmt werden, oder ihren Kunden zu erlauben, sich für einen anderen Roaminganbieter zu entscheiden, ohne eine neue SIM-Karte kaufen zu müssen. Mobilfunkanrufe innerhalb der EU dürften nicht mehr als 19 Cent pro Minute plus Mehrwertsteuer kosten.

Mit dem Vorhaben hätten die Unternehmen auch keine Möglichkeit mehr, für einen Festnetzanruf innerhalb der EU mehr zu verlangen als für ein Inlandsferngespräch.

Mit den EU-Zielen, die Nutzung von Auslandsnetzen für den Verbraucher kostenlos zu machen und die Gespräche zum Inlandstarif abrechnen zu lassen, "werden Millionenkosten auf Inlandsgespräche umverteilt werden müssen", drohte VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner an. Dies hatte auch der IT-Branchenverband Bitkom bereits angekündigt.

Es gehe nicht darum, überhöhte Roaming-Tarife zu rechtfertigen, sagte Grützner. Aber es sei sinnvoller, die tatsächlichen Kosten für Auslandsgespräche durch Call-by-Call transparent zu machen.


eye home zur Startseite
kinderschreck 07. Okt 2013

Ich nutze CBC. Festnetzflat ist vorhanden aber die deckt nicht Handy und Ausland und ich...

nf1n1ty 07. Okt 2013

Na und dann bleiben da aber noch die Anrufe in das Nicht-EU-Ausland. Die sind als...

nf1n1ty 07. Okt 2013

Das mit der festen IP stimmt soweit nicht ganz. In der FB gibt es unter "Internet" die...

Atalanttore 06. Okt 2013

Dürften genauso hoch sein wie die für Inlandsgespräche.

quadronom 06. Okt 2013

Ich verstehs auch nicht ganz. CbC funktioniert aber nur noch bei echtem Festnetz -- haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen bei Stuttgart, Immenstaad am Bodensee
  2. GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
  3. Deutsche Telekom Regional Services and Solutions GmbH, Biere
  4. über Robert Half Technology, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

  1. Re: Leider alltäglich in der heutigen Industrie

    Garius | 03:19

  2. Re: Wo ist jetzt der Aufreger?

    Iomega | 02:57

  3. Re: Bäm! Das ist doch mal ein Artikel! :)

    Braineh | 02:46

  4. Re: 47% sind doch sehr viel

    baldur | 02:43

  5. Re: klar, RealVNC und Chromium

    Profi | 02:17


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel