Abo
  • Services:
Anzeige
Aktuelle 4-TByte-Festplatte von Seagate
Aktuelle 4-TByte-Festplatte von Seagate (Bild: Seagate)

Roadmap Seagate will 2014 Festplatten mit 6 TByte vorstellen

Eine inoffizielle Roadmap von Seagate zeigt die Pläne des Unternehmens für professionelle Festplatten. Sie sollen frühestens Mitte 2014 eine Kapazität von 6 TByte erreichen, und die legendäre Serie "Cheetah" läuft aus.

Anzeige

Bei Myce ist eine Roadmapgrafik zu finden, die von Seagate stammen soll. Wie stets bei solchen inoffiziellen Dokumenten können sich insbesondere die Termine für darin genannten Produkte noch ändern. Die Roadmap zeigt die Produktpläne für Enterprise-Festplatten von Seagate, also solche Laufwerke, die für den Dauerbetrieb in Servern und Workstations ausgelegt sind.

Die viele Jahre als schnellste Festplatte beliebte Serie "Cheetah" mit inzwischen 15.000 U/Min. wird demnach letztmalig im Dezember 2013 ausgeliefert. Sie wird durch die neue Reihe "Savvio" ersetzt, die mit gleicher Geschwindigkeit arbeitet und schon länger erhältlich ist.

Die größte Neuerung wird frühestens für das zweite Quartal 2014 erwartet, dann soll die aktuelle Reihe Constellation ES.2 im 3,5-Zoll-Format um ein Modell der neuen Serie ES.3 mit 6 TByte erweitert werden. Bisher sind die Constellation-Festplatten, die besonders zuverlässig sind, mit maximal 3 TByte erhältlich. Desktopfestplatten und spezielle Modelle für kleine NAS-Systeme erreichen schon 4 TByte.

Mit welchem technischen Kniff Seagate die Kapazität erhöhen will, geht aus der Roadmap nicht hervor. Vom Konkurrenten HGST, inzwischen eine Tochter von WD, gab es vor gut einem Jahr immerhin einen Hinweis: Durch Füllung mit Helium sollen mehr Magnetscheiben in einem Gehäuse untergebracht werden. Da Helium nur ein Siebtel der Dichte von Luft aufweist, gibt es weniger Strömungseffekte, was die Präzision der Bewegungen der Teile einer Festplatte erhöht.

Eigentlich wollte HGST die Helium-Festplatten bereits 2013 auf den Markt bringen, bisher sind solche Laufwerke aber noch nicht einmal angekündigt. Ob Seagate für die Constellation ES.3 auch mit Helium arbeitet und HGST sogar zuvorkommen kann, bleibt damit die spannende Frage.


eye home zur Startseite
Vanger 19. Jul 2013

Meinst du mit Layer die Anzahl der Platten? Das wäre ja eigentlich gerade einer der...

Neuro-Chef 19. Jul 2013

Ja wie isses denn nun bei Windows 7? Ich habe bisher nix über 2TB, obwohl ja auch neuere...

Poison Nuke 18. Jul 2013

In den Ballons ist nach einer Weile GAR KEIN Helium mehr drin. Es hat nicht nur ein...

zuHt46 18. Jul 2013

Hatte auch erst massive Probleme mit der 4TB Version von Seagate. Das lag aber nur am...

Felix_Keyway 18. Jul 2013

Die NAS-Firmware muss dann aber auch GPT unterstützen, sonnst kannst du nur die ersten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. über Performance + Talent Management Ltd., Köln
  3. Bizerba SE & Co. KG, Bochum
  4. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. 119,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  2. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  3. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  4. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  5. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  6. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  7. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  8. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  9. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen

  10. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: DSL-Community

    RipClaw | 19:06

  2. Re: Streaming ist Ersatz für TV, nicht für Kino (kwt)

    jacki | 19:05

  3. Re: Digitale Zähler und "Nachtarif" würden das...

    Stefan99 | 19:05

  4. Kurzfassung

    Crass Spektakel | 19:04

  5. Kennt hier irgendwer jemanden der davon leben kann?

    Buddhisto | 19:01


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel