Abo
  • Services:
Anzeige
Die inoffizielle Roadmap für die BGA-Silvermonts, alias Bay Trail-D
Die inoffizielle Roadmap für die BGA-Silvermonts, alias Bay Trail-D

Roadmap Intels neue verlötete Desktop-CPUs starten Ende 2013

Eine inoffizielle und sehr detaillierte Roadmap von Intel zeigt: Prozessoren mit der Silvermont-Architektur, dem Atom-Nachfolger, kommen Ende 2013 in großer Zahl mit den Marken Celeron und Pentium auf den Markt. Sie werden fest verlötet und nicht austauschbar sein.

Anzeige

Von einem russischen Unternehmen und direktem Intel-Kunden stammt eine Roadmap, die bei Myce veröffentlicht wurde. Darin finden sich Details zu der Plattform Bay Trail-D, die auf Intels Silvermont-Architektur basiert. Diese CPUs sind zwar die Nachfolger des Atom, diesen Markennamen verwendet Intel aber nur noch bei wenigen Silvermonts.

So sollen im vierten Quartal auch gleich neun CPUs mit Modellnummern von J1750 bis J2850 für einfache Desktop-PCs erscheinen, die als Nettops mit besonders kompakten Gehäusen vor allem in Schwellenländern immer noch gefragt sind. Bereits mit Monitor und Eingabegeräten versehene Arbeitsplätze lassen sich mit diesen Komponenten für weniger Geld aufrüsten, als ein Notebook kosten würde.

Taktfrequenzen und weitere Daten zu den J-CPUs verrät die Roadmap zwar nicht, sie sind für einige Modelle auch schon bekannt. Aber: Alle neun Prozessoren sollen nur mit BGA-Gehäusen erscheinen. Diese Chip-Packages besitzen an der Unterseite Lötkontakte und müssen ohne Sockel direkt auf einem Mainboard angebracht werden. Ein Wechsel durch den Anwender ist dabei nicht vorgesehen. BGA-CPUs bietet Intel für Desktop-PCs inzwischen nicht nur mit den günstigsten CPUs wie den D-Atoms an, auch die aktuellen Haswell- und später Broadwell-Prozessoren werden immer mehr BGA-Versionen erhalten.

Für PC-Hersteller ermöglichen die verlöteten CPUs eine Kostenersparnis, zudem lassen sich so flachere Gehäuse entwerfen. Vor allem bei All-in-One-PCs sind die BGA-CPUs für die Anbieter damit nützlich. Für solche Geräte hat Intel auch einen eigenen Kühler entworfen, bei dem der Kühlkörper und ein Radiallüfter neben und nicht auf der CPU sitzen - ähnlich wie bei Notebooks.

Nachdem die zunehmende Verbreitung von BGA-CPUs Ende 2012 bekanntwurde, befürchteten viele PC-Selbstbauer, die Sockel würden gänzlich aussterben. Sowohl Intel als auch AMD dementierten das umgehend, und auch die aktuelle Intel-Roadmap sieht bis zum Ende des Jahres 2014 für fast alle Modellreihen gesockelte Versionen vor.


eye home zur Startseite
renegade334 11. Jul 2013

Also Grund zu Klagen haben die ganz bestimmt. Na gut, von Intel haben die schon was. Aber...

robinx999 11. Jul 2013

Dürfte hauptsächlich eine Frage der Lieferzeit sein. Sehe nicht warum die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. [bu:st] GmbH, München
  2. HANSA-HEEMANN AG, Rellingen
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Myra, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Missbrauchsvorwürfen

    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

  2. VR-Headset

    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen

  3. John Legere

    T-Mobile sieht eigenes Mobilfunknetz von Google und Facebook

  4. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  5. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  6. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  7. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  8. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  9. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  10. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Pikachu meets Hell March

    Missingno. | 10:29

  2. Re: parallele gerichtsbarkeit?

    PiranhA | 10:28

  3. Re: Es gibt IMHO schon lange andere...

    Keridalspidialose | 10:28

  4. Re: Typische LKW-Optik

    |=H | 10:28

  5. Re: Aus welchem Jahr stammt der Akku?

    oxybenzol | 10:27


  1. 10:07

  2. 10:00

  3. 09:50

  4. 07:41

  5. 07:28

  6. 07:17

  7. 19:16

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel