Die inoffizielle Roadmap für die BGA-Silvermonts, alias Bay Trail-D
Die inoffizielle Roadmap für die BGA-Silvermonts, alias Bay Trail-D

Roadmap Intels neue verlötete Desktop-CPUs starten Ende 2013

Eine inoffizielle und sehr detaillierte Roadmap von Intel zeigt: Prozessoren mit der Silvermont-Architektur, dem Atom-Nachfolger, kommen Ende 2013 in großer Zahl mit den Marken Celeron und Pentium auf den Markt. Sie werden fest verlötet und nicht austauschbar sein.

Anzeige

Von einem russischen Unternehmen und direktem Intel-Kunden stammt eine Roadmap, die bei Myce veröffentlicht wurde. Darin finden sich Details zu der Plattform Bay Trail-D, die auf Intels Silvermont-Architektur basiert. Diese CPUs sind zwar die Nachfolger des Atom, diesen Markennamen verwendet Intel aber nur noch bei wenigen Silvermonts.

So sollen im vierten Quartal auch gleich neun CPUs mit Modellnummern von J1750 bis J2850 für einfache Desktop-PCs erscheinen, die als Nettops mit besonders kompakten Gehäusen vor allem in Schwellenländern immer noch gefragt sind. Bereits mit Monitor und Eingabegeräten versehene Arbeitsplätze lassen sich mit diesen Komponenten für weniger Geld aufrüsten, als ein Notebook kosten würde.

Taktfrequenzen und weitere Daten zu den J-CPUs verrät die Roadmap zwar nicht, sie sind für einige Modelle auch schon bekannt. Aber: Alle neun Prozessoren sollen nur mit BGA-Gehäusen erscheinen. Diese Chip-Packages besitzen an der Unterseite Lötkontakte und müssen ohne Sockel direkt auf einem Mainboard angebracht werden. Ein Wechsel durch den Anwender ist dabei nicht vorgesehen. BGA-CPUs bietet Intel für Desktop-PCs inzwischen nicht nur mit den günstigsten CPUs wie den D-Atoms an, auch die aktuellen Haswell- und später Broadwell-Prozessoren werden immer mehr BGA-Versionen erhalten.

Für PC-Hersteller ermöglichen die verlöteten CPUs eine Kostenersparnis, zudem lassen sich so flachere Gehäuse entwerfen. Vor allem bei All-in-One-PCs sind die BGA-CPUs für die Anbieter damit nützlich. Für solche Geräte hat Intel auch einen eigenen Kühler entworfen, bei dem der Kühlkörper und ein Radiallüfter neben und nicht auf der CPU sitzen - ähnlich wie bei Notebooks.

Nachdem die zunehmende Verbreitung von BGA-CPUs Ende 2012 bekanntwurde, befürchteten viele PC-Selbstbauer, die Sockel würden gänzlich aussterben. Sowohl Intel als auch AMD dementierten das umgehend, und auch die aktuelle Intel-Roadmap sieht bis zum Ende des Jahres 2014 für fast alle Modellreihen gesockelte Versionen vor.


renegade334 11. Jul 2013

Also Grund zu Klagen haben die ganz bestimmt. Na gut, von Intel haben die schon was. Aber...

robinx999 11. Jul 2013

Dürfte hauptsächlich eine Frage der Lieferzeit sein. Sehe nicht warum die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  2. Software Project Manager (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. (Senior-) Berater (m/w) IT - Logistik (Land-, Bahn-, Luftverkehr, See-, Luftfracht oder KEP)
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Konfigurationsmanager in der Entwicklung (m/w)
    EMT Ingenieurgesellschaft Dipl.-Ing. Hartmut Euer mbH, Penzberg Raum München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. X-Men Zukunft ist Vergangenheit, Avatar, 96 Hours, Braveheart, Wir kaufen einen Zoo...
  2. NEU: Fantastic Four [Blu-ray]
    7,97€
  3. TOPSELLER: Ghostbusters I & II (2 Discs) (4K Mastered) [Blu-ray]
    9,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Razer Blade 2015 im Test

    Das bisher beste Gaming-Ultrabook

  2. Biomimetik

    Miniroboter zieht Vielfaches seines Eigengewichts nach oben

  3. Malware

    Apples Schutzmechanismen sind nahezu wirkungslos

  4. Konami

    Zukunft von Silent Hill ist unklar

  5. Dementi

    Nokia wird keine neuen Smartphones herstellen

  6. Splash Damage

    Gears of War erscheint als HD-Remake für die Xbox One

  7. Call of Duty

    Black Ops 3 mit offeneren Levels und mehr Charakter

  8. Nexus Player im Test

    Zu wenige Apps, zu viele Probleme

  9. Linux 4.1

    Ext4 verschlüsselt sich selbst

  10. Nepal

    Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spionage: Der BND-Skandal im NSA-Skandal
Spionage
Der BND-Skandal im NSA-Skandal
  1. 40.000 Suchbegriffe BND-Missbrauch durch NSA deutlich größer als bekannt
  2. Bundesverwaltungsgericht DE-CIX will gegen BND-Bespitzelung klagen
  3. BND-Auslandsüberwachung Opposition lehnt Legitimierung der "Weltraumtheorie" ab

Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  2. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  3. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

  1. Re: Jetzt ist der Artikel auch hier und genauso...

    fragmichnicht | 12:30

  2. Re: Als Trekkie

    der_wahre_hannes | 12:30

  3. Re: In before "aber Google Android ist doch offen!!!"

    robinx999 | 12:28

  4. Re: KODI: Videos ruckeln

    mich | 12:28

  5. Re: So macht man Spiele kaputt...

    Trockenobst | 12:27


  1. 12:00

  2. 11:59

  3. 11:43

  4. 11:10

  5. 11:09

  6. 11:03

  7. 09:55

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel