Anzeige
Riversimple Rasa
Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)

Riversimple Rasa: Brennstoffzellenauto mit Superkondensatoren fährt 480 km

Riversimple Rasa
Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)

Der britische Autohersteller Riversimple hat mit dem Rasa ein kompaktes, zweisitziges Auto mit Elektroantrieb und Brennstoffzelle vorgestellt, das als Stromspeicher Superkondensatoren verwenden soll. Die Reichweite soll bei 480 km liegen.

Der Riverside Rasa erinnert mit seinen vorn angeschlagenen Flügeltüren an den Volkswagen XL1. Sein Antrieb basiert jedoch auf einer Brennstoffzelle, die Superkondensatoren auflädt, die dann Elektromotoren antreiben sollen. VW setzte noch auf einen Zwei-Zylinder-Dieselmotor und Lithium-Ionen-Akkus.

Anzeige

Der zweisitzige Riversimple Rasa ist auf extremen Leichtbau getrimmt und besitzt ein Monocoque aus carbonfaserverstärktem Kunststoff. Das Monocoque soll nur 40 kg wiegen. Das gesamte Fahrzeuge erreicht ein Leergewicht von 520 kg. Der Rasa verfügt über vier Radnabenmotoren, die auch zur Rekuperation eingesetzt werden können, wenn das Fahrzeug bremst oder rollt.

Superkondensatoren machen Autos sparsamer

Die Superkondensatoren sollen beim Rekuperieren ihre Vorteile ausspielen. Beim Bremsen wird die Bewegungsenergie des Wagens ungenutzt als Wärme abgegeben. Zwar werden auch bei anderen Elektro- und Hybridfahrzeugen Akkus durch Rekuperation aufgeladen, doch Superkondensatoren lassen sich schneller laden. Das ist perfekt, um die kurzzeitig anfallende Energie beim Bremsen aufzunehmen. Mazda hat die Technik bereits in geringem Maß seit 2011 beim Modell 6 eingesetzt. Das Bremssystem i-Eloop nutzte schon damals Superkondensatoren, die das Bordsystem unterstützen.

  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
  • Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)
Riversimple Rasa (Bild: Riversimple)

Auch MAN-Busse (Lion's City Hybrid) wurden schon mit Supercaps ausgerüstet, um benzinsparend elektrisch von der Haltestelle anzufahren.

Wasserstoff-Tankstellennetz als größte Herausforderung

Die Brennstoffzelle im Heck des Rasa wird mit Wasserstoff betrieben und soll eine Leistung von 8,5 kW aufweisen. Die Reichweite des Fahrzeugs soll laut Hersteller bei 480 km liegen. Die Spitzengeschwindigkeit von 100 km/h soll innerhalb von 10 Sekunden erreicht werden.

Zunächst sollen 20 Prototypen gebaut werden, ab 2018 soll die Kleinserienproduktion starten, wobei die Fahrzeuge nicht verkauft, sondern geleast werden können. Das größte Problem könnte dabei die Wasserstoffversorgung sein, für die es kein Tankstellennetz gibt. Mit lokalen Partnern wolle Riversimple ein Netz aufbauen, berichtet The Register.


eye home zur Startseite
Ach 22. Feb 2016

So würde ich das in jedem Fall auch sehen, gerade auch was die Materialität angeht. Mit...

Ach 22. Feb 2016

Las mich erklären: Kernfusion und Elektrolyse sind zwei unterschiedliche Tiere. Ein...

azeu 21. Feb 2016

die Masse fährt pro Tag nicht mehr als 100 km. Sobald ihr das bewusst wird, werden E...

Ach 21. Feb 2016

Ein spezielle Übersetzung ist da eigentlich gar nicht nötig. So eine Bremsenergie...

AllDayPiano 20. Feb 2016

Das alles ändert nichts daran dass man diese Energie nicht nutzen kann - das reimt sich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  3. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  4. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  3. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Re: Und hintenrum versuchen, die Allgemeinheit zu...

    CoDEmanX | 09:39

  2. Re: Wir haben auch ein paar km Wasserwege

    Sharra | 09:33

  3. Re: Also sind alle in Gebieten die nicht ausbauen...

    Youssarian | 09:33

  4. Re: KRass

    oxybenzol | 09:32

  5. Ist das Bild mit den Sensoren exakt?

    kaymvoit | 09:27


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel