Abo
  • Services:
Anzeige
Lara Croft in Rise of the Tomb Raider
Lara Croft in Rise of the Tomb Raider (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Rise of the Tomb Raider: Patch lässt mehrere Grafikkarten gemeinsam rendern

Lara Croft in Rise of the Tomb Raider
Lara Croft in Rise of the Tomb Raider (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Neue Funktionen für die Direct3D-12-Version von Rise of the Tomb Raider: Neben generellem Multi-GPU-Support hat Nixxes Software auch noch Async Compute für viele Radeon-Grafikkarten eingebaut.

Das für die PC-Version von Rise of the Tomb Raider verantwortliche Studio Nixxes Software hat den siebten Patch für Lara Crofts Abenteuer veröffentlicht. Das Update wird für Valves Steam- und Microsofts Universal Windows Platform automatisch ausgeliefert und bringt vor allem Neuerungen für die Direct3D-12-Grafikschnittstelle. Wie üblich können Nutzer zumindest unter Steam bei Problemen mit dem Update über den Beta-Tab in den Spieleigenschaften auf die vorherige Patch-Stufe zurückwechseln.

Anzeige

Neu unter Direct3D-12 ist Explicit-Linked-Multi-Adapter: Diese Funktion ermöglicht es, AMD- oder Nvidia-Grafikkarten gemeinsam als Multi-GPU-Gespann per Crossfire oder SLI die zur Darstellung von Rise of the Tomb Raider notwendigen Berechnungen durchführen zu lassen. Es handelt sich offenbar nicht um die Unlinked-Variante von Multi-Adapter, bei der auch AMD- und Nvidia-Modelle kombiniert werden können. Der Kurztest mit einer Geforce GTX 1060 und einer Radeon RX 480 zeigte keinen Leistungsgewinn.

AMD-Grafikkarten mit GCN-v2-Architektur, die Nixxes GCN v1.1 nennt, bekommen mit dem neuen Patch unter Direct3D-12 eine Unterstützung von Async Compute: Auf einer Radeon RX 290X (GCN v2) und einer Radeon RX 480 (GCN v4) konnten wir allerdings im integrierten Benchmark keinen Geschwindigkeitszuwachs messen. Generell gilt aber, dass D3D12 mittlerweile flotter läuft als D3D11, das war bei früheren Patches nicht so.

Bei der UWP-Version von Rise of the Tomb Raider ist seit dem Patch die vertikale Synchronisation abschaltbar, was grundlegend seit dem Mai-Update der Universal Windows Platform möglich wurde. Bei der Steam-Version hat Nixxes Software sich dazu entschlossen, das Steam-eigene Overlay unter D3D12 zu deaktivieren, da dieses Stabilitätsprobleme verursachen könne.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 09. Jul 2016

Ich weiß nicht ob ab 3 GPUs nicht der Overhead irgendwann so groß wird, dass man einen...

The_Soap92 08. Jul 2016

http://www.golem.de/news/geforce-gtx-1060-schneller-sparsamer-und-kaum-teurer-als-die-rx...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin Anstalt des öffentlichen Rechts, Berlin
  3. Swyx Solutions AG, Dortmund
  4. Software AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Großbatterien

    Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern

  2. Traditionsbruch

    Apple will KI-Forschungsergebnisse veröffentlichen

  3. Cloudspeicher

    Dropbox plant Offline-Modus für Mobilanwender

  4. Apple

    Akkuprobleme des iPhone 6S betreffen mehr Geräte als gedacht

  5. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  6. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  7. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  8. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  9. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  10. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

  1. Re: doppelt gemoppelt hält besser

    M.P. | 09:33

  2. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    Mithrandir | 09:32

  3. Man könnte.....

    das_mav | 09:32

  4. Digitale Zähler und "Nachtarif" würden das...

    Mopsmelder500 | 09:32

  5. Re: Dem Inginöör ist nichts zu schwöör!

    Moe479 | 09:31


  1. 09:05

  2. 07:34

  3. 07:22

  4. 07:14

  5. 18:49

  6. 17:38

  7. 17:20

  8. 16:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel