Abo
  • Services:
Anzeige
Tesla Gigafactory
Tesla Gigafactory (Bild: Tesla Motors)

Riesiges Produktionsgebäude: Ende Juli wird die Tesla Gigafactory eröffnet

Tesla Gigafactory
Tesla Gigafactory (Bild: Tesla Motors)

Die Tesla Gigafactory soll am 29. Juli 2016 offiziell eröffnet werden. Dort werden Lithium-Ionen-Akkus und Akkupacks für Teslas Elektrofahrzeuge gebaut. Geladen sind auch Käufer, die mindestens fünf Neukunden geworben haben. Die Gigafactory soll das größte Produktionsgebäude weltweit werden.

Tesla Motors baut zusammen mit Panasonic im US-Bundesstaat Nevada im Storey County eine riesige Akkufabrik für seine Elektrofahrzeuge. Die Gigafactory soll am 29. Juli 2016 offiziell eingeweiht werden. Einladungen wurden bereits an Mitarbeiter und an Kunden geschickt, die sich als fleißige Werber für das Unternehmen herausgestellt haben. Haben durch ihre Empfehlungen fünf oder mehr Freunde, Verwandte oder Geschäftspartner einen Tesla gekauft, bekommen sie eine Einladung zum Grand Opening.

Anzeige
  • Tesla Gigafactory in Nevada (Bild: Tesla Motors)
Tesla Gigafactory in Nevada (Bild: Tesla Motors)

Jährlich sollen dort später Rundzellen mit 35 GWh Gesamtkapazität gebaut werden. Durch die Massenproduktion sollen die Kosten sinken, was Tesla als Voraussetzung ansieht, seine Elektroautos für ein Massenpublikum bezahlbar zu machen. Die Fabriknutzfläche wird auf einen Quadratkilometer geschätzt. Die zweistöckige Fabrik soll das größte Produktionsgebäude der Welt werden. Das zweitgrößte ist mit deutlichem Abstand die Fabrik von Boeing im US-Bundesstaat Washington, die 400.000 Quadratmeter Fläche aufweist.

Tesla entschloss sich nach eigenen Angaben zum Bau der Fabrik, als klar wurde, dass die benötigten Akkus für die geplante jährliche Stückzahl von 500.000 Fahrzeugen in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts den gesamten aktuellen Jahresbedarf an Lithium-Ionen-Akkus weltweit verschlingen würde.

Der Plan scheint aufzugehen, schon jetzt gibt es für das neue Model 3, das 2017/2018 erwartet wird, etwa 400.000 Vorreservierungen. Interessenten können sich für 1.000 US-Dollar eine Reservierung für die Fahrzeugbestellung sichern. Damit ist allerdings noch kein Kaufvertrag zustande gekommen. Der Kunde erhält sein Geld zurück, wenn er es sich anders überlegt. Der Basispreis für das Model 3 soll ohne Subventionen in den USA bei 35.000 US-Dollar liegen.

Akkus machen einen Großteil des Preises von Elektroautos aus, die meist noch deutlich teurer als vergleichbare Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren sind. Um die Akzeptanz bei der Kundschaft zu erhöhen, muss der Preis der Akkus sinken - und die Reichweite der Fahrzeuge erhöht werden.

Auch VW will Akkufabrik bauen

Auch der Autokonzern Volkswagen plant angeblich den Bau einer eigenen Akkufabrik für mehrere Milliarden Euro. Wie das Handelsblatt berichtet, will VW auf diese Weise seine Pläne zum Bau von Elektroautos umsetzen, ohne gleichzeitig von asiatischen Batterieherstellern wie Panasonic, LG oder Samsung abhängig zu werden. Wo die Fabrik gebaut werden soll, steht aber noch nicht fest.


eye home zur Startseite
gadthrawn 01. Jun 2016

Ja. Nein. Elektromotoren haben eine Nennleistung die sie dauerhaft leisten können. das...

Dwalinn 31. Mai 2016

lol hat ein paar sekunden gebraucht bis ich das kapiert habe^^

nightmar17 31. Mai 2016

Sobald das Ding fertig ist, kommt der Strom aber von den Solarzellen und den Windrädern.

WonderGoal 30. Mai 2016

Diese Fertigstellung ist nur ein Zwischensschritt zum eigentlichen Endausbau. Sieh man...

masel99 30. Mai 2016

Warum denn nicht? Die Zwischenräume kann man dann zur Kühlung o.ä. nutzen. Rundzellen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. SUEZ Deutschland GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 47,50€
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: Der Bug betraf nicht Ubuntu sondern Windows.

    throgh | 03:02

  2. Re: Viel zu späte Einsicht und trotzdem keine Lösung

    Cok3.Zer0 | 02:55

  3. Re: Lösungsvorschlag

    Cok3.Zer0 | 02:44

  4. Re: Du stellst eher Dir ein Bein.

    Cok3.Zer0 | 02:36

  5. Re: Samsung noch mehr gestorben

    User_x | 02:30


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel