Abo
  • Services:
Anzeige
Taxi-Konkurrent Uber
Taxi-Konkurrent Uber (Bild: Uber)

Ridesharing: Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

Das Ridesharing-Netzwerk Uber ist in 205 Städten weltweit verfügbar. Deutschland sei "einer der am schnellsten wachsenden Märkte in Europa".

Anzeige

Der Taxidienst Uber ist in mehreren neuen Städten gestartet. Wie das Unternehmen am 29. August 2014 bekanntgab, ist Uber damit in über 200 Städten verfügbar. Neue Städte sind Warschau, Prag, Istanbul, Beirut, Göteborg und Lissabon. In den USA kamen gestern 24 neue Städte hinzu, darunter Charlottesville, Knoxville, Boulder und Wichita.

Das Ridesharing-Netzwerk von Uber sei nun in 205 Städten in rund 45 Ländern auf sechs Kontinenten verfügbar. In den USA sind mehr als 100 Städte erschlossen, zehn Städte in Indien und sechs in China.

Fabien Nestmann, General Manager und Sprecher bei Uber Deutschland, sagte, Deutschland sei "einer der am schnellsten wachsenden Märkte in Europa". Noch in diesem Jahr würden nach Stuttgart und Köln möglicherweise noch andere deutsche Städte folgen.

Sowohl die Zahl derer, die die App heruntergeladen haben, als auch die Anzahl der Fahrten hätten sich verfünffacht, hatte Nestmann bereits in dieser Woche erklärt.

Bei Uberpop können Privatpersonen ihre Dienste mit dem eigenen Auto anbieten, die Fahrer werden per Smartphone-App bestellt. Zudem bietet Uber auch einen Limousinen-Chauffeurdienst Uberblack an. In Washington startete Uber den Dienst Corner Store, einen lokalen Lieferservice für Bedarfsartikel. Alles läuft über die Uber-App, die bei Neuanmeldung ein Gratis-Guthaben von 20 Euro bietet.

In Deutschland konnte das Startup einen juristischen Erfolg im Streit mit den Taxiunternehmen erzielen. Der Fahrdienst darf in Hamburg vorläufig weiter seine Dienste anbieten. Eine Untersagungsverfügung der Wirtschaftsbehörde gegen Uber sei aus formellen Gründen nicht rechtens, teilte das Verwaltungsgericht Hamburg in der vergangenen Woche mit.


eye home zur Startseite
Zwangsangemeldet 31. Aug 2014

Klingt nach UberBlack (bzw. dem schweizerischen Pendant dazu). Wenn es das schweizerische...

User_x 31. Aug 2014

...der wollte doch nur merkels aufmerksamkeit, und was ist passiert: obama wurde rattig ;)

User_x 31. Aug 2014

ja ist möglich, aber: bei uber muss man gleich das ziel nennen, bei taxis nicht. wenn ein...

User_x 31. Aug 2014

google suche: fußgänger führerschein es ist halt immer eine auslegungssache der polizei.

Jasmin26 31. Aug 2014

Naja, wer den Mund so voll niehmt wie Uber, auf so ne Firma haben die Ordnungsämter gewartet



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. PDV-Systeme GmbH, Goslar
  4. Anklam Extrakt GmbH, Anklam


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 29,99€
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  2. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  3. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  4. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  5. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  6. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  7. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten

  8. Videocodecs

    Netflix nutzt VP9-Codec für Offlinemodus

  9. Kosmobits im Test

    Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

  10. Open Data

    Daten für den Schweizer Verkehr werden frei veröffentlicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Zum richtigen Zeitpunkt gekauft

    EstebanPeligrosso | 16:59

  2. Re: Und dann ist es vorbei ...

    david_rieger | 16:57

  3. Re: In vielen Ländern Europas ist der...

    Tomek_ | 16:56

  4. was lange währt...

    jake | 16:56

  5. Re: No chance - seriously

    Tomek_ | 16:54


  1. 16:42

  2. 15:05

  3. 14:54

  4. 14:50

  5. 14:14

  6. 14:00

  7. 13:56

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel