Abo
  • Services:
Anzeige
Der weitere Glasfaserausbau von Google Fiber ist zu Ende.
Der weitere Glasfaserausbau von Google Fiber ist zu Ende. (Bild: Woodleywonderworks/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Richtfunk statt FTTH: Entlassungen und Baustopp bei Google Fiber

Der weitere Glasfaserausbau von Google Fiber ist zu Ende.
Der weitere Glasfaserausbau von Google Fiber ist zu Ende. (Bild: Woodleywonderworks/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Die Euphorie bei Google Fiber ist vorbei. Der Alphabet-Konzernführung wird der Tiefbau offenbar zu teuer, der weitere Ausbau ist gestoppt, die Zukunft mit Richtfunk ist ungewiss.

Google Fiber wird den Ausbau in zehn Städten stoppen oder aussetzen und Beschäftigte entlassen. Das gab Craig Barratt, Senior Vice President bei Alphabet und Chef des Bereichs Access, im Blog des Unternehmens bekannt. Barratt kündigte auch an, das Unternehmen zu verlassen. Seine Position soll bisher nicht neu besetzt werden.

Anzeige

Angaben zum Umfang des Stellenabbaus machte Barratt nicht. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg aus informierten Kreisen berichtet, werden neun Prozent der Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren. Google Fiber hat rund 1.500 Beschäftigte, damit werden über 130 entlassen.

Google Fiber hatte in den vergangenen zwei Jahren angekündigt, über 20 Städte mit Fiber To The Home zu versorgen. Das Management habe sogar geplant, landesweit sein Netz auszubauen, um die traditionelle TV-Kabel- und Telekommunikationsbranche anzugreifen, hat Bloomberg erfahren.

Keine Zusagen für weiteren Ausbau

Barratt: "In den Städten, wo wir schon gestartet sind oder uns im Ausbau befinden, machen wir weiter. Für die meisten unserer 'potenziellen Fiber-Städte' setzen wir den Ausbau und unsere Büro aus, während wir unser Herangehen weiterentwickeln." Das Unternehmen sagte ausdrücklich nicht zu, den Ausbau fortzusetzen, sondern Barratt sei lediglich "zuversichtlich, die Partnerschaft fortzusetzen, wenn die Technologie und Lösungen weiterentwickelt" seien. Google Fiber nahm bereits Chicago und San Diego von der Liste potenzieller Ausbaustädte.

Richtfunk kann FTTH nicht ersetzen 

eye home zur Startseite
Neuro-Chef 27. Okt 2016

Oder man nimmt Screamers* zum Auflockern und bindet denen Erdraketen dran :D http://img...

Neuro-Chef 27. Okt 2016

Ovaron 27. Okt 2016

Weil WLAN ein Shared Medium ist und mit steigender Geschwindigkeit immer stärker von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, München, Berlin
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. Commerz Finanz GmbH, München
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 18,99€
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  2. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  3. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  4. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  5. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  6. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  7. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  8. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  9. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen

  10. Aktionsbündnis Gigabit

    Nordrhein-Westfalen soll flächendeckend Glasfaser erhalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Smartphone-Hersteller Hugo Barra verlässt Xiaomi
  2. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

  1. Re: Sitzabstand

    Koto | 19:59

  2. Re: Dauernd das gleiche Spiel mit anderen Artworks...

    Moe479 | 19:59

  3. Toll! Dieser neue Funk ist biologisch?

    Yian | 19:56

  4. Re: Warum nicht ein anderer Hersteller?

    bl | 19:55

  5. Hättest du einen Mac, würdest du die Antwort kennen.

    Stereo | 19:54


  1. 18:21

  2. 18:16

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 16:57

  6. 16:53

  7. 16:47

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel