Optimus-Support unter Linux rückt ein kleines Stück näher.
Optimus-Support unter Linux rückt ein kleines Stück näher. (Bild: Josh Landis/National Science Foundation, Public Domain)

Reverse Optimus Intel- und Nvidia-GPU unter Linux nutzen

Vielen Linux-Nutzern bereitet Nvidia-Optimus einige Probleme. Nun ist es zumindest möglich, beide GPUs gleichzeitig zu nutzen.

Anzeige

Nvidias Optimus-Technologie soll es effizient ermöglichen, auf Laptops je nach Anforderung zwischen der Intel-GPU und der von Nvidia zu wechseln. Das funktioniert unter Linux jedoch nur sehr eingeschränkt. Der Kernel-Entwickler David Airlie hat nun zumindest eine Möglichkeit gefunden, beide GPUs gleichzeitig zu benutzen.

Dabei werden die Berechnungen von der Intel-GPU jedoch nicht zu dem Nvidia-Chip ausgelagert wie unter Windows, sondern dorthin kopiert. Airlie vergleicht das mit der Verwendung einer USB-Grafikkarte. Airlies Ansatz ist aber nach eigener Aussage genau das Gegenteil dessen, wofür Optimus eigentlich gedacht ist. So erhöht sich zum Beispiel die Leistungsaufnahme des Laptops deutlich.

Für Airlie ist das dennoch ein wichtiger Schritt, denn immerhin "kann man was sehen". Noch ist aber der Code weit entfernt davon, wie erwartet zu arbeiten. Die Synchronisation der Bilder bei der Ausgabe etwa verursacht noch Tearing.

Ebenso kommt es auf den von Airlie getesteten Laptops vor, dass das Betriebssystem vermeintlich zwei Monitore erkennt. Um dies richtigzustellen, vermutet Airlie, müssten wohl die ACPI-Tabellen geparst werden.

Der notwendige Code ist in den Repositorys von Airlie, auf den Intel- und den Nouveau-Treibern sowie auf dem X.org-X-Server verteilt und Airlie "grübelt" jetzt, wie er den Code in die Upstream-Projekte einpflegen könnte.


chrulri 09. Jan 2013

Entweder hat das mit Win7 wieder geändert oder aber nVidia Treiber haben Superkräfte mit...

alexThunder 08. Jan 2013

Unter Ubuntu 12.04 liefs bei mir seit Catalyst 12.10 und unter Ubuntu 12.10 mit der...

Thaodan 08. Jan 2013

Primus statt Virtualgl ist sehr gut da Virtual GL ein totaler Overhead hier ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Automotive Testingenieur / Techniker (m/w)
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. User Experience Designer (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Ravensburg (Home-Office möglich)
  3. SAP UI5 Frontend-Entwickler (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. SAP System Engineer (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf oder Jona (Schweiz)

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Heat [Blu-ray]
    4,99€
  2. VORBESTELLBAR: The Expendables Trilogy - Steelbook/Uncut [Blu-ray] [Limited Edition] FSK 18
    32,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Fast & Furious 7 - Extended Version (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    14,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Handel

    Online-Einkauf könnte komplizierter werden

  2. Die Woche im Video

    Redakteure im Standurlaub auf der Ifa

  3. Firmenchef

    Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

  4. Magnetfeld

    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

  5. Film-Codecs

    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

  6. Direkt zur CIA

    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben

  7. RT-AC5300

    Asus' Igel- Router soll der weltweit schnellste sein

  8. Streaming

    Netflix beginnt Anfang 2016 mit HDR

  9. Datenschutz

    Spotify bessert nach - ein bisschen

  10. Kopenhagen

    Elektro-Carsharing mit der Busfahrkarte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Autonomes Fahren: Wer hat die besten Karten?
Autonomes Fahren
Wer hat die besten Karten?
  1. Nokia Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf
  2. Nokia Here Daimler will eigene Karten aus Angst vor Hackerattacken
  3. Kartendienst Nokia Here geht für 2,5 Milliarden an deutsche Autobauer

Ideapad Miix 700 im Hands On: Lenovo baut ein Surface
Ideapad Miix 700 im Hands On
Lenovo baut ein Surface
  1. Magenta Mobil Start Deutsche Telekom startet mit speziellem Kindertarif
  2. Ifa-Ausblick im Video Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr
  3. Smartphones, Tablets und eine Smartwatch Asus' Zen-Armada

Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

  1. Re: Sender in SD weiter empfangbar und kostenlos?

    IchBinFanboyVon... | 12:08

  2. Aus heiterem Himmel...

    Johnny Cache | 12:08

  3. Re: dafür hat die Telekom wenigstens ipv6

    Panzergerd | 12:08

  4. wozu??

    IchBinFanboyVon... | 12:07

  5. Die Verantwortlichen rauswerfen und Pensionen...

    Knarzling | 12:05


  1. 11:29

  2. 09:04

  3. 19:42

  4. 18:31

  5. 18:05

  6. 17:38

  7. 17:34

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel