Google Maps für die Wii U
Google Maps für die Wii U (Bild: Nintendo)

Restrukturierung Nintendo bündelt Hardwareentwickler-Ressourcen

Die Entwicklung von neuer Hardware soll bei Nintendo künftig schneller vonstattengehen. Der japanische Konzern legt deshalb die Abteilung für die Entwicklung von Konsolen und von Handhelds zusammen.

Anzeige

Bislang sind für die Entwicklung neuer Hardware bei Nintendo zwei Gruppen zuständig: Eine mit rund 150 Ingenieuren kümmert sich um neue Handhelds wie den 3DS, während rund 130 Angestellte für Konsolen wie die Wii U verantwortlich sind. Künftig sollten die beiden Teams zusammen in einem neuen Gebäudekomplex arbeiten, der für rund 340 Millionen US-Dollar direkt neben der Nintendo-Zentrale in Kyoto entsteht, berichtet die japanische Zeitung Nikkei; Nintendo hat den Bericht inzwischen Engadget.com bestätigt.

Erklärtes Ziel der Restrukturierung ist den Berichten zufolge, dass Nintendo schneller und effektiver auf die Herausforderungen von Plattformen wie Smartphones und Tablets reagiert. Außerdem sollen die eigenen Handhelds und Konsolen künftig enger miteinander vernetzt werden - bislang ist das deutlich weniger der Fall als etwa bei Konkurrenzprodukten wie der Playstation 3 und der PS Vita.


elitezocker 17. Jan 2013

Ich würde nicht so weit gehen dabei von einer Bündelung zu sprechen nur weil man ein...

Levishadow 17. Jan 2013

falsch. Die Aktionäre und Analysten drängen sie immer wieder in die Richtung. Aber...

Kommentieren


Wii Preise und Übersicht / 24. Jan 2013

Nintendo will schneller werden – günstigere Preise



Anzeige

  1. Systemadministrator/-in
    AB+M GmbH, Karlsruhe
  2. Software-Entwickler (m/w) Build Management
    Arri Film & TV Services GmbH, München
  3. SAP-Modulbetreuer Finanzen und Controlling (m/w)
    MEGGLE, Wasserburg
  4. SAP Inhouse ABAP-Entwickler (m/w)
    Metabowerke GmbH, Nürtingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Xbox One Konsole inkl. 2 Wireless Controller
    329,00€
  2. GRATIS: Ultima 8 Gold Edition
  3. DONNERSTAG RELEASE: Project CARS
    jetzt noch Vorbestellboni sichern

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. NSA-Ausschuss

    Obleute drohen mit Klage auf Herausgabe der Spionage-Listen

  2. Geheimdienst-Affäre

    BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes

  3. Android-Entwicklung

    Sony-Smartphones können jetzt direkt in Recovery booten

  4. Musik-Streaming

    Simfy ist offenbar am Ende

  5. Trine 3 angespielt

    Die dritte Dimension macht's charmant chaotischer

  6. Ebay-Verkaufsgebühren

    Versandkosten werden bei Angeboten gebührenpflichtig

  7. Regelmäßiger Neustart notwendig

    Boeing entdeckt Softwarefehler im Dreamliner

  8. Windows 10 als gestaffelter Release

    Erst die PCs, dann die Smartphones

  9. Christopher Lauer

    Ex-Pirat wirft Google Industriespionage bei Verlagen vor

  10. Messsucherkamera

    Neue Leica fotografiert und filmt nur in Schwarzweiß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



KDE Plasma 5.3 im Test: Ein Desktop, der Energie versprüht
KDE Plasma 5.3 im Test
Ein Desktop, der Energie versprüht
  1. Martin Gräßlin KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland
  2. David Edmundson KDE zeigt Fortschritte bei sehr hohen Auflösungen
  3. David Edmundson Wie KDE Plasma von Systemd profitiert

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h
  2. NailO Künstlicher Fingernagel als Maussteuerung
  3. 3D-Scanner Mini-Bildsensor erzeugt 3D-Bilder mit Lidar

HTTPS: Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff
HTTPS
Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff
  1. Equation Group Neue Beweise deuten auf NSA-Beteiligung an Malware hin
  2. Equation Group Die Waffen der NSA sind nicht einzigartig
  3. Equation Group Der Spionage-Ring aus Malware

  1. Re: kann für Musiker nur gut sein

    muhzilla | 22:48

  2. Re: Welches SmartPhone mit Möglichkeit CM zu...

    Jolla | 22:35

  3. Re: HOOD.DE -> die gute und günstige Alternative

    Jasmin26 | 22:30

  4. Re: leicht OT: Da lob ich mir Musicbox auf nem...

    JarJarThomas | 22:25

  5. Re: Dass Billigdienste nicht überleben

    metalheim | 22:19


  1. 13:49

  2. 13:12

  3. 12:30

  4. 11:05

  5. 10:00

  6. 09:26

  7. 11:50

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel