Abo
  • Services:
Anzeige
Gravis-Filiale Berlin am Ernst-Reuter-Platz
Gravis-Filiale Berlin am Ernst-Reuter-Platz (Bild: Gravis)

Re:store: Gravis kauft weiteren Apple-Händler

Die Freenet-Tochter Gravis übernimmt den Apple-Händler Re:store, um die Kette um weitere Ladengeschäfte zu erweitern. Auch das Verkaufspersonal werde übernommen.

Anzeige

Gravis hat die Ladengeschäfte des konkurrierenden Apple-Händlers Re:store in Deutschland gekauft. Das gab die Freenet-Tochter am 5. Mai 2014 bekannt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit dem Kauf, der bei Zustimmung der Wettbewerbsbehörden bis Ende Mai abgeschlossen sein soll, werde die Anzahl der Gravis-Läden um 12 auf 46 steigen. Gravis wolle auch alle Verkaufsmitarbeiter an den Standorten übernehmen.

"Die Übernahme gibt uns die Möglichkeit, schneller zu wachsen", erklärte Gravis-Geschäftsführer Jochen Otterbach. "Wir wollen die Nummer 1 für Digital Lifestyle in Deutschland sein und stellen uns mit dieser Akquisition noch breiter auf." Re:store sei "ein wirtschaftlich gesundes Unternehmen".

"Wir werden uns in Zukunft verstärkt auf den russischen und skandinavischen Markt konzentrieren und haben in Deutschland einen Käufer gesucht", erklärte Jesper Lehmann Nielsen, Geschäftsführer bei Re:store. Die entsprechenden Ladengeschäfte würden in den nächsten Wochen schrittweise in Gravis Stores umgestaltet.

Gravis ist mit seinen Filialen besonders in den Innenstädten von München, Berlin, Hamburg und Stuttgart vertreten. In immer mehr deutschen Städten hat aber auch Apple mittlerweile eigene Stores aufgebaut, in denen auch Apple-Zubehör von Drittmarken angeboten wird. Nach jahrelanger Bauzeit hatte Apple seinen Store am Berliner Kurfürstendamm im denkmalgeschützten Haus Wien eröffnet.

Gravis ist einer der größten Apple-Händler Deutschlands, vertreibt aber auch Produkte von Apple-Konkurrenten wie Samsung und Sony. Ende Dezember 2012 hatte Freenet den Apple-Händler Gravis und dessen Filialnetz übernommen. In den Läden sollen Produkte anderer großer Elektronikhersteller zu haben sein, erklärte Freenet-Chef Christoph Vilanek im Juli 2013. "Unser Ziel ist es, dass Kunden in drei Jahren in den Gravis-Läden alle großen relevanten Eco-Systeme finden", so Vilanek.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  4. Isar Kliniken GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 10,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Mit Snowden wäre das nicht passiert ...

    HorkheimerAnders | 22:30

  2. Re: From hero to zero

    Komischer_Phreak | 22:29

  3. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    Niaxa | 22:24

  4. Re: Eigenproduktion

    Squirrelchen | 22:18

  5. Re: Netflix internationaler als Amazon?

    Squirrelchen | 22:14


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel