Anzeige
DeLorean   DMC-12
DeLorean DMC-12 (Bild: DeLorean Motor Company)

Replika: DeLorean DMC-12 wird wieder gebaut

DeLorean   DMC-12
DeLorean DMC-12 (Bild: DeLorean Motor Company)

Der DeLorean DMC-12 ist nur von 1981 bis 1982 gebaut worden, doch durch die Zurück-in-die-Zukunft-Filme zu Weltruhm gelangt. Nun wird er in geringer Stückzahl wieder als Neufahrzeug gefertigt.

Der DeLorean DMC-12 mit seinen charakteristischen Flügeltüren und der Edelstahlkarosserie wurde nur rund 8.500 Mal gebaut. Das Unternehmen kam in wirtschaftliche Schwierigkeiten, als Firmengründer John DeLorean und andere Führungskräfte in Konflikt mit dem Gesetz kamen.

Anzeige

Durch die Filmrolle in Zurück in die Zukunft wurde das Fahrzeug zu einer Ikone, doch in der Realität enttäuschte es durch schlechte Fahrleistungen. Auch Qualitätsmängel trugen zum schlechten Ruf bei.

Nun soll das Fahrzeug, das ursprünglich in Nordirland gebaut wurde, wieder gefertigt werden. In Houston im US-Bundesstaat Texas will das Unternehmen DeLorean Motor Company die Produktion wieder aufnehmen. Eine Gesetzesänderung (Surface Transportation Reauthorization and Reform Act) macht es möglich, Neufahrzeuge in geringer Stückzahl als Replikas alter Modelle nachzubauen, ohne dass aktuelle Sicherheitsbestimmungen für Passagiere erfüllt werden müssen. Das will das Unternehmen, das bisher DeLoreans lediglich restaurierte, für eine Kleinserie nutzen.

Mit den vorhandenen Ersatzteilen können nach Angaben des Firmenchefs in einem Interview mit dem Lokalsender KPRC2 rund 300 Fahrzeuge gebaut werden. Auf den alten V6-Motor mit lediglich 132 PS müssen Käufer jedoch verzichten, denn die Umweltauflagen muss das Fahrzeug erfüllen. Welcher Motor als Ersatz eingebaut wird, ist noch nicht bekannt. Der Verkaufspreis soll nach Angaben der DeLorean Motor Company bei etwa 100.000 US-Dollar liegen. Die ersten Fahrzeuge sollen 2017 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Bautz 03. Feb 2016

Die Vehicle Inspection Regeln entsprechen aber nicht TÜV-Standard. Da wird geguckt "hat...

Neuro-Chef 30. Jan 2016

Oh ja.. So wie ich fahre, kann dem Trottel der mir vllt. irgendwann vors Auto springt...

Andre S 29. Jan 2016

Darum geht es sicherlich nichtmal. Das verhältnis ist nicht gegeben. Nur weil es ein...

ArcherV 28. Jan 2016

.. aber mit Turbo ;)

Auric 28. Jan 2016

So viel ich weiss ist da ein Stahl-Chassis von Lotus drunter über das Bleche aus...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/in für die Fachadministration Finanz- und Rechnungswesen
    Erzbistum Köln Generalvikariat, Köln
  2. Referatsleiter (m/w) Facharchitektur für die Weiterentwicklung des strategischen Enterprise Architecture Managements
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg
  4. Mitarbeiter Kundenservice (m/w) für den Bereich Jugendhilfe
    AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts, Regensburg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Android TV

    Google nimmt Nexus Player vom Markt

  2. Solid-State-Drive

    Samsung bringt die SSD 750 Evo nach Deutschland

  3. Xperia X im Hands on

    Sonys vorgetäuschte Oberklasse

  4. Autonomes Fahren

    Ethik-Kommission soll Leitlinien für Algorithmen entwickeln

  5. Keine freie Software

    Cryengine ist öffentlich auf Github verfügbar

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple plant Konkurrenten zu Amazons Echo

  7. E-Paper

    E-Ink wird farbig

  8. Philips BDP7501 und BDP7301

    Ein dritter 4K-UHD-Blu-ray-Player kommt

  9. Smartphones

    Huawei verklagt Samsung wegen LTE-Patenten

  10. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Re: Auflösung ist vernachlässigbar

    Sicaine | 13:00

  2. Re: "die alten Regeln gelten nicht für uns (=Google)"

    Dwalinn | 12:59

  3. Re: Im Allgemeinen versteht man unter 4K alles...

    The_Soap92 | 12:58

  4. Ein neuer Kindle DX mit Farbdisplay wäre toll...

    NeoCronos | 12:57

  5. Re: CRYTEK-CRYENGINE

    meinungsmonopolist | 12:57


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:06

  4. 12:05

  5. 11:55

  6. 11:41

  7. 11:31

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel