Abo
  • Services:
Anzeige
Joomla sollte schnell auf den neuesten Stand gebracht werden.
Joomla sollte schnell auf den neuesten Stand gebracht werden. (Bild: Screenshot Golem.de)

Remote-Code-Execution: Joomla-Update stopft kritische Sicherheitslücke

Joomla sollte schnell auf den neuesten Stand gebracht werden.
Joomla sollte schnell auf den neuesten Stand gebracht werden. (Bild: Screenshot Golem.de)

Das freie CMS Joomla bekommt ein eiliges Sicherheitsupdate. Alle Versionen der Software sind betroffen. Die Lücke ermöglicht die Ausführung von Code über den User-Agenten und wird bereits aktiv ausgenutzt.

Das Web-Content-Management-System Joomla hat eine schwerwiegende Sicherheitslücke, die nach Angaben der Sicherheitsfirma Sucuri auch schon aktiv ausgenutzt wird. Admins sollten ihre Joomla-Installationen daher schnell patchen. Verwundbar sind die Versionen 1.5.0 und 3.4.5 - ein Update auf Version 3.4.6 liegt bereits vor.

Anzeige

Die Sicherheitslücke ermöglicht es Angreifern, mittels des User-Agenten PHP-Objekte zu injizieren und so aus der Ferne Code ausführen. Nach Angaben von Sucuri fand der erste aktive Exploit auf die Lücke am 12. Dezember statt. Seitdem soll die Anzahl der Angriffe deutlich zugenommen haben.

Sucuri empfiehlt Joomla-Nutzern, ihre Logfiles nach den IP-Adressen 146.0.72.83, 74.3.170.33 oder 194.28.174.106 zu durchsuchen, weil die meisten Angriffe von diesen IPs stammen. Außerdem sollten die Nutzer in den Logs auch nach den Begriffen "JDatabaseDriverMysqli" und "O:" in den jeweiligen User-Agents suchen.

In den Versionen 3.4.0 bis 3.4.5 gibt es eine Directory-Traversal-Lücke, die auf fehlerhaftes Lesen einer XML-Datei im Joomla-Installationspaket zurückzuführen ist. Die com_templates unter Joomla werden mit dem Update außerdem gegen Cross-Site-Request-Forgery-Angriffe abgesichert.

Updates auf die neue Version 3.4.6 sind bereits verfügbar. Die Version bringt nur Sicherheitsupdates, neue Funktionen sind nicht enthalten. Auch die älteren, eigentlich nicht mehr unterstützen Joomla-Versionen 1.5 und 2.5 bekommen inoffizielle Patches über das Eol-Projekt. Eine Anleitung findet sich hier. Wer plant, eine neue Joomla-Installation aufzusetzen, bekommt auf der offiziellen Downloadseite bereits die aktuellste Version.


eye home zur Startseite
Binary.Coder 16. Dez 2015

Oder Sie haben z. B. die Dateirechte auf 777 gestellt. Ich habe viele Joomla...

bjs 16. Dez 2015

ich bin leider kein php programmierer und erkenne nicht, wo hier die code execution zu...

aPollO2k 15. Dez 2015

Richtig wäre_ Verwundbar sind die Versionen 1.5.0 _bis_ 3.4.5 Denn die 2.X ist auch...

Th3Br1x 15. Dez 2015

Es geht um ein Update, das eine Sicherheitslücke schließt. Davon darf es durchaus mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  1. Re: WPS?

    David64Bit | 20:47

  2. Re: Why not both?

    Siberian Husky | 20:39

  3. Re: 1. Juli 2017

    FZ00 | 20:38

  4. einfaches failsave mit dem Home-WLAN...

    jude | 20:37

  5. Re: und nun?

    demon driver | 20:33


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel