Abo
  • Services:
Anzeige
Nur ein großes Windows-10-Update für dieses Jahr geplant
Nur ein großes Windows-10-Update für dieses Jahr geplant (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Redstone: Arbeitet Microsoft an gleich drei großen Windows-10-Updates?

Nur ein großes Windows-10-Update für dieses Jahr geplant
Nur ein großes Windows-10-Update für dieses Jahr geplant (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

In diesem Jahr wird es nach einem aktuellen Bericht nur ein großes Windows-10-Update geben. Die eigentlich für Ende des Jahres angepeilte weitere große Aktualisierung von Windows 10 wurde verschoben. Dafür soll es nächstes Jahr zwei große Windows-10-Updates geben.

Einen Zeitplan für die kommenden großen Windows-10-Updates hat Microsoft bislang nicht offiziell bekanntgegeben. Zuletzt war davon ausgegangen worden, dass in diesem Jahr noch zwei große Windows-10-Updates erscheinen werden. Nach einem Bericht von Winbeta wird daraus aber nichts, so dass es dieses Jahr nur ein großes Update für Windows 10 geben wird. Diese Angaben kann Golem.de aufgrund von zugespielten Informationen bestätigen. Die künftigen Groß-Updates tragen bei Microsoft den Codenamen Redstone - die bisherige Entwicklung lief unter dem Codenamen Threshold.

Anzeige

Neuer interner Zeitplan für Redstone

Microsoft hatte für das Projekt Redstone bisher zwei große Updates angedacht. Nach den Golem.de zugespielten Informationen sehen Microsofts Planungen derzeit drei Redstone-Updates vor. Von Threshold erschienen vergangenes Jahr zwei Versionen: im Sommer die erste fertige Version von Windows 10 und im Herbst 2015 folgte die zweite Threshold-Version. Bisher war von einem ähnlichen Zeitplan für die Redstone-Versionen ausgegangen worden. Demnach sollte die erste Redstone-Version im Sommer dieses Jahres und die zweite im Herbst 2016 folgen.

Am Zeitplan der ersten Redstone-Version will Microsoft festhalten und das Update im Juni 2016 veröffentlichen. Die zweite Redstone-Version ist für eine Veröffentlichung im Frühjahr 2017 vorgesehen. Das mögliche dritte Redstone-Update ist nach Golem.de vorliegenden Informationen dann für den Herbst 2017 geplant. Welche neuen Funktionen es mit den Redstone-Updates geben wird, ist noch unklar. Falls größere neue Funktionen für das erste Redstone-Update nicht fertig werden, sollen diese wie bereits anvisiert in das spätere Redstone-Update einfließen.

Mögliche neue Funktionen

Mit den Redstone-Updates will Microsoft das Zusammenspiel der verschiedenen Windows-10-Plattformen verbessern. So ist eine Erweiterung der Continuum-Funktion geplant. Hierbei will Microsoft Funktionen bereitstellen, die ähnlich wie bei Apples Continuity sind: So sollen Anrufe oder Kurzmitteilungen auch vom Desktop-PC oder Notebook geführt werden können, die eigentlich auf einem Windows-Mobile-10-Smartphone ankommen. Ein weiteres Thema von Redstone sollen Crossplattform-Funktionen zwischen PC und Xbox One sein.

Derzeit wird erwartet, dass sich Microsoft auf der Entwicklerkonferenz Build zu den weiteren Plänen zu Windows 10 äußert. Die Build findet Ende März 2016 in San Francisco statt.

Nachtrag vom 4. März 2016, 10:12 Uhr

Golem.de hat Informationen zu den Redstone-Planungen von Microsoft zugespielt bekommen und den Meldungstext entsprechend verändert. Demnach laufen bei Microsoft Planungen für insgesamt drei Redstone-Updates.


eye home zur Startseite
quadronom 15. Mär 2016

Hohoho, ich lach mich schon wieder schlapp! Ne, doch nicht, sorry! Hauptsache erstmal...

SteamKeys 06. Mär 2016

laber kein scheiss, du willst dein netzwerk weiter automatisieren und weisst nicht wie.

SteamKeys 06. Mär 2016

das is doch (c), (tm), prior art und weiss der geier was by mojang/minecraft, oder? also...

Schnarchnase 06. Mär 2016

Für den Kalender gilt das nicht, da kann die iOS-Version sogar mehr als die OSX-Variante.

Anonymer Nutzer 05. Mär 2016

lol ja ich musste auch direkt an Minecraft denken xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. BLANCO GmbH + CO KG, Oberderdingen
  3. DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH, Stuttgart
  4. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Feine Sache

    snowhite | 20:41

  2. Re: Golem hilf ordentlich mit abzulenken

    ocm | 20:36

  3. Re: sd Quattro

    snowhite | 20:34

  4. Mal nicht Nordkorea?

    onkel_joerg | 20:27

  5. Re: Zu Teuer (wie immer)

    goto10 | 20:27


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel