Neues Google-Logo
Neues Google-Logo (Bild: Google)

Redesign Google mit neuem Logo und ohne Navigationsleiste

Google verwendet künftig ein neues, flaches Logo. Die Farben wirken etwas heller und der 3D-Effekt ist verschwunden. Außerdem wird die schwarze Navigationsleiste auf der Suchseite abgeschafft.

Anzeige

Googles neues Logo kommt ohne 3D-Effekte aus und wirkt nicht mehr wie ein Relief. Die neue Version des weltbekannten, bunten Schriftzugs wirkt vollkommen flach und ähnelt damit der schnörkellosen Designsprache, die Microsoft mit Windows 8 und nun auch Apple mit dem neuen iOS 7 verfolgen.

  • Neues Google-Logo auf der überarbeiteten Website (Bild: Google)
  • Neues ...
  • und altes Logo (Bild: Google)
Neues Google-Logo auf der überarbeiteten Website (Bild: Google)

Beim Besuch der Google-Website fällt auf, dass der schwarze Balken fehlt, der bislang die Navigationsleiste darstellte. Über diese konnten Produkte wie Google Plus, Maps, News, GMail und Drive sowie der Kalender, Youtube und Google Play erreicht werden.

Sie sind nun anders zu finden: Auf dem Mosaikmuster-Icon oben rechts öffnet sich ein Raster wie unter Android, das die gesuchten Google-Produkte in Form kleiner Icons beherbergt. Es lässt sich scrollen, damit die große Anzahl von Angeboten dargestellt werden kann, ohne dass das Pop-up zu groß wird.

Noch sind das neue Logo und die neue Homepage der Suchmaschine nicht überall zu sehen. Google scheint die neue Optik nach und nach allen Anwendern zugänglich zu machen.


Crocodyl 19. Nov 2013

Hallo, bisher war das in Google mit der schwarzen Leiste sinnvoll. Die logische...

swissmess 26. Sep 2013

schon mal die Youtube-App auf WindowsPhone oder die PlayStore App auf dem iPad...

swissmess 26. Sep 2013

Viel lustiger finde ich: Wenn ich etwas in der Chrome Suchleiste eintippe erhalte ich...

Sinnfrei 24. Sep 2013

Mit jedem Update braucht man bei Google mehr Klicks für irgendwas. Was das angeht...

zampata 24. Sep 2013

wow das erste Logo sah ja wirklich top aus

Kommentieren




Anzeige

  1. Berater IP Netze mit Fokus Unified Communication (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Dresden oder Berlin
  2. Projektleiter Automotive (m/w)
    KSE GmbH, Ingolstadt
  3. Implementation Consultant (m/w)
    Dennemeyer, Howald (Luxembourg)
  4. IT-Consultant HP PPM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Mitsubishi i-MiEV

    Elektroauto verliert nach kurzer Zeit 17 Prozent Akkukapazität

  2. Nick Hayek

    Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch

  3. Hdmyboy

    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

  4. Merkel-Handy

    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

  5. Unitymedia

    Liberty Global schafft Marke KabelBW ab

  6. NSA-Ausschuss

    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

  7. IT-Anwalt

    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

  8. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  9. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  10. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

    •  / 
    Zum Artikel