Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone-Landeschef Hannes Ametsreiter auf der Cebit 2016
Vodafone-Landeschef Hannes Ametsreiter auf der Cebit 2016 (Bild: Vodafone)

Red-Tarif: Vodafone verschenkt 250.000 Gigabyte

Vodafone-Landeschef Hannes Ametsreiter auf der Cebit 2016
Vodafone-Landeschef Hannes Ametsreiter auf der Cebit 2016 (Bild: Vodafone)

Vodafone gibt seinen Kunden bis zu 1 GByte Datenvolumen zusätzlich. Doch das Datenpaket bekommt nur, wer die Meinvodafone-App in der neuesten Fassung installiert.

Vodafone gibt Kunden des Smartphone-Red-Tarifs mehr Datenvolumen. Das gab der Mobilfunkbetreiber am 11. Juli 2016 bekannt. Wer früher 1,5 GByte im Monat zur Verfügung hatte, bekommt monatlich 500 MByte mehr zum gleichen Preis. Bei Kunden mit einem monatlichen Datenvolumen von 3 GByte fügt Vodafone 1 GByte hinzu.

Anzeige

Insgesamt rund 250.000 Gigabyte mobiles Datenvolumen gebe der Konzern "seinen treuen Kunden", erklärte Vodafone. Doch nur wer die Meinvodafone-App in der neuesten Version installiert, kann das Volumen nutzen.

Red-Tarif-Privatkunden mit Zubuchung

Noch in diesem Monat erhalten alle Red-Tarif-Privatkunden die Zubuchung. Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen in Privatkundentarifen erhalten das Gratisvolumen ab Anfang August. Zu den Vodafone-Red-Tarifen gehört die LTE-Nutzung mit maximaler Datenrate, eine Allnet-Flat für die Sprachtelefonie und eine Flatrate für SMS/MMS.

Vodafone Deutschland hat für neue Kunden und bei Verlängerung von Verträgen die Roaming-Aufschläge für Telefonieren und mobiles Internet in den meisten Tarifen abgeschafft. Das erklärte Landeschef Hannes Ametsreiter im April 2016. Konkret ging es um alle Red-Tarife, den Smart-L-Tarif für 34,99 Euro im Monat und Inklusiveinheiten bei Callya-Smartphone-Tarifen, die per Prepaid abgerechnet werden.

Vodafone bietet bereits seit dem 14. April in allen Mobilfunktarifen LTE mit maximaler Geschwindigkeit an. Dies gelte für alle Post- oder Prepaid, Bestands- und Neukunden. Die LTE-Freischaltung erfolge dabei automatisch, gibt das Unternehmen an.

Einige Neukunden erhielten im April zudem dauerhaft mehr Datenvolumen. So wurde aus dem Red-2- der Red-3-GByte-Tarif, aus dem Red-4- der Red-6-GByte- und aus dem Red-8- der Red-10-GByte-Tarif.


eye home zur Startseite
David64Bit 12. Jul 2016

Das meinte ich ja - ich weiß ehrlich gesagt nur von Cisco, die mehrere 100GbE...

der_wahre_hannes 12. Jul 2016

...

Graveangel 12. Jul 2016

Das is sexy... Ich habe 3gb, sollte also jetzt 4gb kriegen insgesamt? In meiner App...

CaS 12. Jul 2016

Auch wenn ich nicht gemeint war: Die Untersagung von Roaminggebühren stellt einen...

Patman 11. Jul 2016

Ich hab grade alte Screenshots angeschaut und gesehen, dass es schon seit ca. 5 Wochen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (bei Frankfurt am Main), München, Hannover, Hamburg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  3. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. Deutsche Post DHL Group, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. 9,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Transparenz zum Kündigungstermin ist Schwachsinn!

    Moe479 | 14:56

  2. Re: Der Labelname...

    plutoniumsulfat | 14:55

  3. Re: DVBT2 bei den Privaten ist echt unglaublich.

    plutoniumsulfat | 14:54

  4. Apple's Fix für iOS 10.2

    uberlol24 | 14:51

  5. Re: [OT] Golem pur Banner

    Moe479 | 14:48


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel