Razer Atrox: Arcade- und Mod-Controller für die Xbox 360
Razer Atrox (Bild: Razer)

Razer Atrox Arcade- und Mod-Controller für die Xbox 360

Für Konsolenspieler, die gerne ein bisschen basteln, kündigt Razer einen Controller namens Atrox an. Das aufklappbare Daddelgerät ist allerdings nicht ganz billig.

Anzeige

Vor allem den leidenschaftlichen Fans von Prügel- und Arcade-Spielen möchte Razer einen neuen Controller namens Atrox verkaufen. Dessen größte Besonderheit ist, dass der Besitzer alle Komponenten auf der oberen Wabenstruktur nach eignen Vorlieben versetzen und die Steuerung damit seinem individuellen Spielstil anpassen kann. Nebenbei bietet das Innere des Controllers auch viel Stauraum für den austauschbaren Bat-Top-Joystick, das abnehmbare Kabel, den fürs Modding gedachten Schraubenzieher und die weiteren Zubehörteile.

  • Razer Atrox (Bilder: Razer)
  • Razer Atrox
  • Razer Atrox
  • Razer Atrox
  • Razer Atrox
  • Razer Atrox
Razer Atrox

Der Atrax verfügt über zehn turniertaugliche Tasten und einen Joystick, beide stammen vom japanischen Zubehörspezialisten Sanwa, sowie über einen 2,5-mm-Klinkenstecker. Die Deckplatte ist austauschbar, so dass dort auch eigene Designs zum Einsatz kommen können. Razer liefert ein vier Meter langes USB-Kabel mit. Der Controller ist bislang nur für die Xbox 360 angekündigt und soll rund 200 Euro kosten. In Japan soll er noch Ende Mai, im Rest der Welt im Juni 2013 erhältlich sein.


razer 21. Mai 2013

ich klick grad mit einer lachesis rum, nachdem ich zuvor 6 jahre ne diamondback hatte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter/in Kundenbetreuungsbereich Software-Portfoliomanagement
    Landeshauptstadt München, München
  2. Trainee (m/w) im Bereich IT (Applikationen und Prozesse)
    HANSA-HEEMANN AG, Rellingen bei Hamburg
  3. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Oracle
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  4. Business Analyst (m/w)
    Deutsche Leasing Gruppe, Bad Homburg vor der Höhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Thaw

    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

  2. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  3. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  4. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  5. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  6. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  7. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  8. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

  9. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  10. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

    •  / 
    Zum Artikel