Abo
  • Services:
Anzeige
Falcon 9 auf der Startrampe (Symbolbild): Erste Stufe soll stehend landen.
Falcon 9 auf der Startrampe (Symbolbild): Erste Stufe soll stehend landen. (Bild: SpaceX/CC0 1.0)

Raumfahrt: SpaceX-Rakete soll am Sonntag starten

Falcon 9 auf der Startrampe (Symbolbild): Erste Stufe soll stehend landen.
Falcon 9 auf der Startrampe (Symbolbild): Erste Stufe soll stehend landen. (Bild: SpaceX/CC0 1.0)

Die Probleme scheinen beseitigt: Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat die Triebwerke der Trägerrakete Falcon 9 gezündet. Der Test war erfolgreich - die Rakete wird voraussichtlich am 20. Dezember starten.

Und sie startet doch: Nach einigen Problemen mit der Treibstoffzufuhr wird die Trägerrakete Falcon 9 voraussichtlich doch an diesem Wochenende starten. Es wird der erste Flug der Rakete nach der Explosion Ende Juni.

Anzeige

Das US-RaumfahrtunternehmenSpace Exploration Technologies (SpaceX) hatte den Triebwerkstest mehrere Tage hinausgezögert: Geplant war der schon für Mittwoch. Die Triebwerke der Falcon 9 konnten erst am Freitagnachmittag (Ortszeit Florida) gezündet werden. Damit ließ sich der für den 19. Dezember angesetzte Starttermin nicht mehr halten.

Die Auswertung der Daten ist entscheidend

Der Test sei gut verlaufen, twitterte SpaceX-Chef Elon Musk. Jetzt müssten die Daten ausgewertet werden. SpaceX strebe einen Start am 20. Dezember an. Die Falcon 9 soll dann um 20:29 Uhr Ortszeit (21. Dezember, 2:29 Uhr mitteleuropäischer Zeit) starten.

Die erste Stufe der Falcon will SpaceX stehend auf festem Grund und Boden landen lassen. Zwei Versuche im Januar und im April, die erste Stufe der Falcon auf einer schwimmenden Plattform zu landen, misslangen. Die Raketenstufe setzte zwar beide Male auf der Plattform auf, kippte dann jedoch um und explodierte.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ERGO Direkt Versicherungen, Nürnberg
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. HAVI Logistics, Duisburg
  4. Viison GmbH, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
Weltraumforschung
DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test: Ein Oneplus Three, zwei Systeme
OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test
Ein Oneplus Three, zwei Systeme
  1. Android-Smartphone Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen
  2. Oneplus Three Update soll Speichermanagement verbessern
  3. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three

Kritische Infrastrukturen: Wenn die USV Kryptowährungen schürft
Kritische Infrastrukturen
Wenn die USV Kryptowährungen schürft
  1. Ripper Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus
  2. Ransomware Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
  3. Livestreams Ein Schuss, ein Tor, ein Trojaner

  1. Re: Recht hat der Mann!

    Atalanttore | 04:49

  2. Re: Rauchmelder der endscheidet ob es brennt...

    Pjörn | 04:45

  3. Re: 2 gleiche Displays

    Pjörn | 04:08

  4. Re: Geilste Teile ever

    amagol | 03:16

  5. Re: Wer braucht die Telekom?

    GenXRoad | 03:16


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel