Anzeige
Zwergplanet Pluto: Hinweise auf Kanäle
Zwergplanet Pluto: Hinweise auf Kanäle (Bild: Nasa/APL/SWRI)

Raumfahrt: New Horizons findet einen See auf Pluto

Zwergplanet Pluto: Hinweise auf Kanäle
Zwergplanet Pluto: Hinweise auf Kanäle (Bild: Nasa/APL/SWRI)

Und noch ein faszinierendes Detail vom Zwergplaneten Pluto: Es war dort mutmaßlich warm genug, dass sich ein See bilden konnte, wie ein Bild der Raumsonde New Horizons zeigt.

War Pluto einst wärmer? Ein neues Bild, das die Raumsonde New Horizons zur Erde gefunkt hat, lässt diesen Schluss zu: Darauf ist eine Formation zu sehen, die wie ein zugefrorener See aussieht.

Anzeige
  • Zugefrorener See aus Stickstoff auf Pluto. In der Vergangenheit waren  Temperaturen und Druck mutmaßlich höher. (Foto Nasa/APL/SWRI)
Zugefrorener See aus Stickstoff auf Pluto. In der Vergangenheit waren Temperaturen und Druck mutmaßlich höher. (Foto Nasa/APL/SWRI)

Der See befindet sich in den Bergen nördlich der Sputnik-Ebene. Er ist etwa 30 Kilometer lang und mutmaßlich mit gefrorenem Stickstoff gefüllt. Die Sputnik-Ebene ist der westliche Teil der herzförmigen Ebene auf der südlichen Hemisphäre. Diese Formation hat den Namen Tombaugh bekommen, nach dem Pluto-Entdecker Clyde Tombaugh.

Höhere Temperaturen, höherer Druck

"Zusätzlich zu diesem möglichen See sehen wir auch Hinweise auf Kanäle, durch die in Plutos Vergangenheit Flüssigkeiten geflossen sein könnten", sagte Alan Stern, wissenschaftlicher Leiter des New-Horizons-Projekts. In einer fernen Vergangenheit - laut US-Raumfahrtbehörde Nasa vor Millionen oder gar Milliarden Jahren - war es auf Pluto mutmaßlich wärmer. Außerdem herrschte wahrscheinlich ein höherer Druck in der Atmosphäre.

Pluto ist ein Zwergplanet am Rande unseres Sonnensystems, etwa fünf Milliarden Kilometer von der Erde entfernt. Im Juli 2015 erreichte New Horizons nach mehr als neun Jahren Flugzeit den Pluto und passierte ihn in rund 12.000 Kilometern Entfernung.

Dabei sammelten ihre sieben wissenschaftlichen Instrumente viele Daten, die nach und nach zur Erde geschickt werden. Im Herbst soll die Übertragung abgeschlossen sein. Erst kürzlich erschienen in der Fachzeitschrift Science mehrere Aufsätze über den Zwergplaneten und seine Monde.


eye home zur Startseite
i<3Nerds 30. Mär 2016

Also sollten wir die Nachricht am besten unter den Tisch kehren, keinen Gedanken daran...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter (m/w) Produktmanagement Traffic Software
    PTV GROUP, Karlsruhe
  2. IT-Mitarbeiter / innen fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Kundenberater (m/w) Apotheken-IT
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg
  4. Softwareentwickler (m/w) Java/C#
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Logitech G610 Orion Brown
    92,52€ statt 112,52€ (Vergleichspreise ab ca. 109€)
  2. NUR NOCH HEUTE: Logitech G900 Chaos Spectrum (kabelgebunden/kabellos)
    159,00€ statt 179,00€ (Vergleichspreise ab ca. 179€)
  3. NUR NOCH HEUTE: Gratis Roccat Lua Tri-Button Maus + Kanga Cloth Mousepad Bundle bei Kauf einer ausgewählten Gainward-Grafikkarte

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro

  2. Nach Kritik

    Pornhub überarbeitet sein Bounty-Programm

  3. Forschung

    Forcephone macht jedes Smartphone Force-Touch-tauglich

  4. Unity

    Jobplattform für Entwickler und neues Preismodell

  5. Internetzugang

    Deutsche Telekom entschuldigt sich vergeblich bei Bushido

  6. Basistunnel

    Bestens vernetzt durch den Gotthard

  7. Kniterate

    Der Maker lässt stricken

  8. Maker Faire Hannover 2016

    Denkt denn keiner an die Kinder? Doch, alle!

  9. Sampling

    Hip-Hop bleibt erlaubt

  10. Tubeninja

    Youtube fordert Streamripper zur Schließung auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

  1. Re: Und wo genau ist jetzt die News?

    widardd | 15:57

  2. Re: Einzig richtige Reaktion wäre gewesen:

    Dikus | 15:56

  3. Re: Samples nachbauen statt kopieren

    wasabi | 15:56

  4. Re: youtube-dl: Lokale Alternative

    onkel_joerg | 15:56

  5. Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

    Single Density | 15:56


  1. 15:40

  2. 14:13

  3. 13:50

  4. 13:10

  5. 12:29

  6. 12:04

  7. 11:49

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel