Abo
  • Services:
Anzeige
Esa-Astronaut beim Unterwassertraining (Symbolbild): Sperriger Anzug, verringerte Schwerkraft
Esa-Astronaut beim Unterwassertraining (Symbolbild): Sperriger Anzug, verringerte Schwerkraft (Bild: Comex)

Raumfahrt Moonwalk auf dem Grund des Mittelmeers

Im Weltraum sollen künftig Menschen und Roboter zusammen auf Erkundung gehen. Das europäische Forschungsprogramm Moonwalk soll die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine vorbereiten.

Anzeige

Das Projekt heißt Moonwalk. Doch zunächst geht es abwärts: Unter anderem auf dem Grund des Mittelmeers sollen sich Astronauten auf Missionen zu fremden Himmelskörpern vorbereiten. Unter der Leitung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) werden europäische Forscher das Unterwassertrainingsprogramm für Raumfahrer entwerfen.

Im Mittelmeer vor der südfranzösischen Stadt Marseille sollen die Astronauten lernen, sich in der verringerten Schwerkraft, wie sie etwa auf dem Mond herrscht, zu bewegen. Der zweite Trainingsort befindet sich in der Wüstenlandschaft von Río Tinto im Südwesten Spaniens. Dort soll die Entnahme von Proben auf dem Mars geübt werden. Bei beiden Ausbildungsszenarien werden die Astronauten sperrige Anzüge tragen, die den Raumanzügen ähneln, die sie bei einem Einsatz jenseits der Erde tragen werden.

Mensch kommuniziert mit Maschine

Bei dem Moonwalk-Programm geht es aber nicht nur darum, die Astronauten allein vorzubereiten: Künftige Missionen werden voraussichtlich von Menschen zusammen mit Robotern durchgeführt. Ziel ist deshalb, die Kooperation von Mensch und Maschine vorzubereiten. Dazu wird im ersten Schritt die Kommunikation zwischen beiden gehören. Weitere Trainingsszenarien werden die europäischen Forscher zusammen mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entwickeln.

Unter der Führung der DFKI-Robotiker in Bremen werden sieben Forschungsinstitutionen und Unternehmen aus sieben europäischen Ländern zusammenarbeiten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  2. Daimler AG, Affalterbach
  3. Dataport, Hamburg
  4. Daimler AG, Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  3. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  2. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden

  3. Musikstreaming

    Soundcloud startet Abo-Service in Deutschland

  4. Frankreich

    Filmförderung über "Youtube-Steuer"

  5. Galaxy S8

    Samsung will auf Klinkenbuchse verzichten

  6. Asteroid OS

    Erste Alpha-Version von offenem Smartwatch-OS veröffentlicht

  7. Bemannte Raumfahrt

    Esa liefert ein zweites Servicemodul für Orion

  8. Bundesverwaltungsgericht

    Firmen müssen Rundfunkbeitrag zahlen

  9. Zenbook 3 im Test

    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

  10. id Software

    Update für Doom entfernt Denuvo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: Emulationen sind immer gleichbedeutend wie...

    aetzchen | 12:58

  2. Re: Verstehe euch nicht

    drvsouth | 12:58

  3. Re: Welche Intension steht denn da hinter

    moppi | 12:57

  4. Re: Konsequenz - Frankreich aussperren

    Ganta | 12:57

  5. Bespielen? :P

    Loxxx | 12:57


  1. 12:42

  2. 12:02

  3. 11:48

  4. 11:40

  5. 11:32

  6. 11:24

  7. 11:13

  8. 10:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel