Anzeige
Orion MPCV: Erstflug bis in 5.800 Kilometer Höhe
Orion MPCV: Erstflug bis in 5.800 Kilometer Höhe (Bild: Nasa)

Raumfahrt Erste Orion-Raumkapsel im Kennedy Space Center eingetroffen

Das erste Raumfahrzeug vom Typ Orion Multi-Purpose Crew Vehicle ist im Kennedy Space Center im US-Bundesstaat Florida eingetroffen. Mit diesem Raumfahrzeug will die US-Weltraumbehörde Nasa Menschen unter anderem zum Mars schicken. Der Erstflug ist für 2014 geplant.

Anzeige

Die erste flugfähige Orion-Raumkapsel ist auf dem Raketenstartplatz Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida eingetroffen. Vor rund 450 Gästen wurde das Raumfahrzeug feierlich enthüllt. In zwei Jahren soll es erstmals starten.

Wichtiger Schritt auf dem Weg zum Mars

Die Ankunft des Orion Multi-Purpose Crew Vehicle (MPCV) in Florida sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu dem Ziel, das US-Präsident Barack Obama vorgegeben habe, betonte Lori Garver, die stellvertretende Nasa-Chefin. Obama hatte 2010 verkündet, dass US-Astronauten 2025 zu einem Asteroiden und in den 2030er Jahren zum Mars fliegen sollen. Diese Missionen sollen mit dem Orion MPCV durchgeführt werden.

  • Noch nackt: Das erste Raumfahrzeug vom Typ Orion MPCV ist im Kennedy Space Center eingetroffen. (Foto: Nasa)
  • Bis zum ersten Start 2014 muss das Orion MPCV noch mit einem Hitzeschild, Bordelektronik und weiteren technischen Systemen ausgerüstet werden. (Foto: Nasa)
Noch nackt: Das erste Raumfahrzeug vom Typ Orion MPCV ist im Kennedy Space Center eingetroffen. (Foto: Nasa)

Noch ist das Crew Module jedoch nackt - bis zum Start im Jahr 2014 ist noch einiges zu tun: Ein 400 Mann starkes Team von Technikern am Kennedy Space Center wird das Raumfahrzeug mit einem Hitzeschild, der Bordelektronik sowie weiteren technischen Systemen ausstatten. Auch in Cape Canaveral stehen Arbeiten an: Montagehallen, Kontrollzentrum und Starteinrichtungen müssten für das neue Raumfahrtprogramm modifiziert werden.

Erstflug 2014

2014 soll das Orion MPCV zum ersten Mal ins All fliegen - allerdings unbemannt. Das Raumfahrzeug soll bis in eine Höhe von knapp 5.800 Kilometern aufsteigen. Es sei das erste Mal seit 40 Jahren, dass ein Raumfahrzeug, das dazu konstruiert ist, Menschen zu transportieren, so hoch fliege, erklärte die Nasa.

Der Erstflug wird sehr kurz ausfallen: Orion wird die Erde nur zweimal umkreisen. Ziel ist, einen Wiedereintritt des Orion in die Atmosphäre durchzuführen und dabei den Hitzeschild zu testen.

Erstflug mit Delta IV

Für diesen Flug wird eine Delta IV Heavy das Orion MPCV ins All transportieren. Die Trägerrakete wurde von United Launch Alliance entwickelt, einem Joint Venture der US-Luft-und Raumfahrtkonzerne Lockheed Martin und Boeing.

Für die späteren Raumflüge wird eine neue Trägerrakete entwickelt, das Space Launch System (SLS). Der erste Start eines SLS ist für das Jahr 2017 geplant.


Rulf 03. Jul 2012

wir haben nicht ausgeträumt, wir können uns unsere träume einfach nicht mehr leisten...

rumme 03. Jul 2012

Alleine mit Kapsel und Service Modul fliegt man bestenfalls zum Mond und wieder zurück...

M.P. 03. Jul 2012

Und für den "Rücksturz zur Erde" wird die "schlafende Energie" aktiviert.

c3rl 03. Jul 2012

Und um das auch erst 2030 und nicht schon 2020 wie eigentlich geplant zu verwirklichen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior PLM Development Ingenieur (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart
  2. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  4. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GRATIS: The Witcher 2 für Xbox One
  2. VORBESTELLBAR: Tom Clancy's: The Division [PC Code - Uplay]
    54,45€ - Release 8. März
  3. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  2. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  3. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  4. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  5. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  6. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  7. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  8. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  9. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  10. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  2. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016
  3. Rise of the Tomb Raider im Test Lara und das ewige Leben im ewigem Eis

Überblick: Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt
Überblick
Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte
  1. Halbleiterfertigung Samsung zeigt SRAM-Zelle mit 10FF-Technik
  2. Visc-Roadmap Soft Machines will Apples und Intels Prozessoren schlagen
  3. C900 Matrox' kleine Profi-Grafikkarte steuert neun Displays an

  1. Re: Ausreden

    chithanh | 04:41

  2. Re: Notepad wird neu geschrieben aber an...

    Seitan-Sushi-Fan | 04:07

  3. Re: Mir zu heikel...

    SteamKeys | 03:45

  4. Re: Kann man auch ne Wärmflasche anschließen?

    Lala Satalin... | 03:11

  5. Re: PDF Anl. mit Skizze beim Herst. Olymp-Abmessungen

    Lala Satalin... | 03:10


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel