Anzeige
3D-Drucker: Teile ohne großen Aufwand an Zeit und Geld nachbauen
3D-Drucker: Teile ohne großen Aufwand an Zeit und Geld nachbauen (Bild: Carrie E. David/SMDCARSTRAT)

Rapid Prototyping US-Armee entwickelt günstigen 3D-Drucker

Das Space and Missile Defense Command der US-Armee hat einen eigenen 3D-Drucker hergestellt, der knapp 700 US-Dollar kosten soll. Das Gerät ist mit dem Ziel entwickelt worden, dass sich künftig jeder Haushalt einen 3D-Drucker leisten können soll.

Anzeige

Die US-Armee setzt seit einiger Zeit 3D-Drucker ein, um schnell Ausrüstungsteile bauen zu können. Die Rapid Equipping Force (REF) hat sogar mobile 3D-Druckwerkstätten eingerichtet, die in Containern untergebracht sind und unter anderem in Afghanistan eingesetzt werden. Nachteil der Expeditionary Labs: Sie sind mit handelsüblicher Ausrüstung ausgestattet - und die ist teuer.

  • Der 3D-Drucker der US-Armee soll beispielsweise kaputte Teile schnell ersetzen. (Foto: Carrie E. David/SMDCARSTRAT)
  • Ziel sei ein 3D-Drucker in jedem Haushalt. Das soll in zehn Jahren erreichbar sein. (Foto: Carrie E. David/SMDCARSTRAT)
Der 3D-Drucker der US-Armee soll beispielsweise kaputte Teile schnell ersetzen. (Foto: Carrie E. David/SMDCARSTRAT)

Das Future Warfare Center des US Army Space and Missile Defense Command (SMDC) hat deshalb einen eigenen 3D-Drucker entwickelt, der deutlich günstiger ist als die Modelle, die im Handel zu kaufen sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass er klein und handlich ist und deshalb einfach mitgenommen werden kann.

3D-Drucker aus dem 3D-Drucker

Das Gerät baut Werkstücke aus Kunststoff auf und besteht seinerseits aus Kunststoffteilen, die aus dem 3D-Drucker stammen sowie aus Holzelementen, die mit dem Lasercutter ausgeschnitten wurden. Entsprechend günstig ist es: 695 US-Dollar koste der Drucker, sagte Dustin Berry vom Future Warfare Center. Ein vergleichbares kommerzielles Gerät koste rund 3.000 US-Dollar.

Teile schnell bauen zu können, sei für Soldaten von großem Nutzen, erklärte Berry. Das SMDC entwickle Sensoren für Raumfahrzeuge, die auf der Erde an Drohnen oder kleinen Flugzeugen getestet würden. "Regelmäßig gehen Teile an diesen Systemen kaputt. Viele davon werden im Ausland gebaut, so dass es lange dauert, bis Ersatz da ist. Das Konzept war, dass ein 3D-Drucker diese Teile ohne großen Aufwand an Zeit und Geld nachbauen kann."

Gehäuse und Druckerteile

Sie hätten schon Gehäuse für Sensoren und andere exponierte elektronische Bauteile entworfen und mit dem Gerät ausgedruckt, erzählte Berry. Schließlich sei es auch möglich, Teile des Gerätes selbst zu bauen, wenn daran etwas kaputt gehe - auch das hätten sie schon gemacht.

Allerdings sollen nicht nur Militärangehörige Vorteile von dem Projekt haben: Das Gerät sei entwickelt worden mit dem Ziel, "einen 3D-Drucker in jedem Haushalt" zu ermöglichen, sagte Berry. Derzeit sei das Gerät noch etwas schwierig zu handhaben. "Aber dieses Ziel ist definitiv in den nächsten zehn Jahren erreichbar."


TheBigLou13 19. Feb 2013

Kennt ihr noch den Spruch http://25.media.tumblr.com/tumblr_lkqyk6oXkN1qhltzro1_1280...

mnementh 12. Nov 2012

Der kann aber nur seine Plastikteile drucken. Es fehlt noch ein Drucker für Metallteile...

hubie 11. Nov 2012

Die ewige Frage, was war zuerst da? Der 3D-Drucker oder der 3D-Drucker?

Raketen... 10. Nov 2012

und diese Abteilung da mit den atomaren Interkontinentalraketen sich lediglich ein paar...

mb (Golem.de) 10. Nov 2012

Danke für Ihren Hinweis, der Fehler wurde berichtigt. Mit freundlichen Grüßen,

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Architekt/in Statische Code Analyse
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. QA-Experte (m/w) Softwareentwicklung
    MVTec Software GmbH, München
  3. Softwareentwickler/-in Prozesse
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Senior Specialist IT (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Penzberg

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Men in Black 3 (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€
  2. NEU: The Green Hornet (inkl. 2D Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€
  3. NEU: Bad Boys 2 [Blu-ray]
    7,90€ FSK 18

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. LG G5

    Smartphone-Display bleibt immer an

  2. Bristol Ridge

    AMD will Notebook-Chips um fast 1 GHz beschleunigen

  3. Microsoft

    Windows 10 erhält umfangreiches Update

  4. Importmechanismus

    Apple greift Evernote an

  5. Logistik

    Amazon will die komplette Lieferkette beherrschen

  6. Patent

    Google will autonomen Lkw zur Warenauslieferung nutzen

  7. Umbau

    Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline

  8. Fertigungstechnik

    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

  9. Gehackte Finanzinstitute

    Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an

  10. Streaming

    Mobiler Datentraffic steigt um das Siebenfache



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

  1. Re: Geld ist gedrucktes Papier, und Banken sind...

    plutoniumsulfat | 10:23

  2. Re: Finde ich gut

    highrider | 10:22

  3. Re: HAHA! :D

    plutoniumsulfat | 10:22

  4. Re: Lächerlich

    Lord Gamma | 10:21

  5. Re: Hat schon jemand untersucht, ob andere...

    obermeier | 10:18


  1. 10:23

  2. 08:43

  3. 08:34

  4. 07:43

  5. 07:27

  6. 07:15

  7. 18:25

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel