Anzeige
Gesundheitswesen mit 3D-Druckern revolutionieren: Lee Cronin und seine Mittarbeiter
Gesundheitswesen mit 3D-Druckern revolutionieren: Lee Cronin und seine Mittarbeiter (Bild: University of Glasgow)

Rapid Prototyping Individuelle Reaktionsgefäße aus dem 3D-Drucker

Schottische Forscher lassen sich Reaktionsgefäße von einem 3D-Drucker mit einer Open-Source-Software aufbauen. Die Technik soll viele neue Möglichkeiten eröffnen - bis hin zum heimischen 3D-Drucker, der Medikamente herstellt.

Anzeige

Schottische Wissenschaftler haben ein neues Rapid-Prototyping-Verfahren entwickelt. Damit soll es möglich sein, Medikamente mit einem herkömmlichen 3D-Drucker selbst herzustellen.

Aufbau aus Polymer

Die Chemiker von der Universität in Glasgow um Lee Cronin haben eine sogenannte Reactionware entwickelt. Das ist ein Behälter für eine chemische Reaktion. Dieser wird von einem 3D-Drucker aus einem Polymer-Gel, das bei Zimmertemperatur schnell aushärtet, aufgebaut.

Das Gefäß hat zwei Kammern für die an der Reaktion beteiligten Stoffe sowie eine Reaktionskammer, mit der jene verbunden sind. Wenn das Gefäß fertig ist, bringt der 3D-Drucker die Chemikalien ein, indem er mit einer Nadel in das geschlossene Gefäß sticht. Wird die Nadel wieder herausgezogen, ist das Gefäß wasserdicht. Die Chemikalien bewegen sich aus ihrer Kammer in die große Kammer, wo sie miteinander reagieren.

Neue Stoffe

Sie hätten mit einem günstigen 3D-Drucker und einer Open-Source-Software Gefäße für Reaktionen mit organischen und anorganischen Substanzen hergestellt, schreiben die Forscher aus Schottland in der Fachzeitschrift Nature Chemistry. "Unsere ersten Reactionware-Entwürfe ermöglichten es uns beispielsweise, drei bislang unbekannte Verbindungen zu synthetisieren", berichtet Cronin.

Es sei möglich, den Aufbau des Gefäßes zu ändern und damit die Reaktion zu beeinflussen: Sie produzierten beispielsweise zwei Gefäße mit zwei unterschiedlich großen Reaktionskammern. In die Kammern beider kamen jeweils zwei Substanzen, wobei eine in der dreifachen Menge der anderen vorhanden war. In dem Gefäß mit der großen Kammer vermischten sich die Substanzen im Verhältnis 3:1, in dem mit der kleinen hingegen 1:1.

Teure Technik wird günstig

3D-Drucker würden immer erschwinglicher, sagte Cronin. Dadurch könnten sich in Zukunft auch kleine Unternehmen oder Labore Technologien leisten, die heute nur in Großunternehmen eingesetzt werden. Auch ärmere Länder profitieren davon: Der Einsatz von 3D-Druckern könnte dort die Gesundheitsversorgung effizienter und wirtschaftlicher machen als heute.

"Wir könnten sogar erleben, dass 3D-Drucker daheim Einzug halten und dort die benötigten Objekte herstellen, einschließlich der Medikamente", wagt der Chemiker einen Blick in die Zukunft. "Die Einführung von sorgfältig kontrollierten Software-'Apps', ähnlich denen, die Apple anbietet, könnte Nutzern einen Zugang zu einem persönlichen Medikamentenhersteller ermöglichen, der ihnen die Arzneimittel, die sie brauchen, erzeugt."


Arkonos 16. Apr 2012

You wouldn't download a car...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Microsoft EnterPrise Workplace Architect (m/w)
    FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Süddeutschland
  3. Ingenieur als Software- / Systementwickler für mobile Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim
  4. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Captain Phillips/Philadelphia - Best of Hollywood/2 Movie Collector's Pack 88 [Blu-ray]
    9,90€
  2. Erste Folge beliebter Serien gratis anschauen
    (u. a. Gotham, Arrow, Girls, Boardwalk Empire, Chicago Fire)
  3. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Homefront, 96 Hours Taken 2, Sieben, Das Bourne Ultimatum, Virtuality - Killer im System)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. NSA-Software

    Wozu braucht der Verfassungsschutz XKeyscore?

  2. Apple

    Neues iPhone und neues iPad erscheinen Mitte März

  3. Austauschprogramm

    Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme

  4. Apples iOS

    Datumsfehler macht iPhone kaputt

  5. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  6. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  7. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  8. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  9. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  10. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Re: Ehemalig Xbox One Exclusive...

    The_Soap92 | 21:46

  2. Re: ja und 2. Januar 1970....

    Lemo | 21:45

  3. Re: 32Bit vs. 64Bit Timestamp

    Teebecher | 21:41

  4. Re: Systemanforderungen

    The_Soap92 | 21:41

  5. Re: Was ist denn los hier?

    luarix | 21:40


  1. 14:00

  2. 12:03

  3. 11:03

  4. 10:13

  5. 14:35

  6. 13:25

  7. 12:46

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel