Links ohne und rechts mit Binary Pixel
Links ohne und rechts mit Binary Pixel (Bild: Rambus)

Rambus HDR-Fotos mit einer Aufnahme dank Binary Pixel

Rambus hat unter dem Namen Binary Pixel eine Technik vorgestellt, mit der sich HDR-Fotos mit nur einer Aufnahme machen lassen. Zudem sollen die Binary Pixel für eine erhöhte Lichtempfindlichkeit sorgen.

Anzeige

Die Binary Pixel genannte Technik von Rambus ist vor allem für die in mobile Geräte integrierten Kameras gedacht. Sie umfasst einen Bildsensor und eine Bildverarbeitungsarchitektur, die es in Kombination ermöglichen sollen, ein HDR-Foto mit nur einer einzelnen Aufnahme zu erstellen. Die Bilder sollen so aufgenommen werden, wie sie das menschliche Auge sieht.

  • Links ohne und rechts mit Binary Pixel (Bild: Rambus)
Links ohne und rechts mit Binary Pixel (Bild: Rambus)

Zudem soll die Technik dafür sorgen, dass bei wenig Licht gute und rauscharme Fotos entstehen.

Die Binary-Pixel-Technik soll sich laut Rambus leicht in bestehende SoCs integrieren lassen. Sie ist zudem mit aktuellen Bildverarbeitungsprozessoren kompatibel, die mit CMOS-Sensoren zusammenarbeiten.

Rambus hat nach eigenen Angaben einen Testchip mit Binary Pixel umgesetzt und bietet die Technik ab sofort anderen zur Integration in ihre Bildsensoren an.


Poison Nuke 27. Feb 2013

man sieht aber einen typischen HDR Halo über den Bergen z.B. Mit einer einfachen...

trashmaster 27. Feb 2013

Manchmal frage ich mich, was die in der Marketingabteilung von Rambus eigentlich rauchen...

thecrew 27. Feb 2013

Ich würde mal daruf tippen das er eine +1 und eine -1 Aufnahme macht und 0 daraus...

Netspy 27. Feb 2013

Die Fotos haben dafür aber einen fantastischen Kontrast. ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen
  2. Softwareentwickler C# / .Net (m/w)
    Müller-BBM AST GmbH, Planegg/München
  3. Leiter (m/w) IT-Ressort Benutzerservice
    IG Metall Vorstand, Frankfurt am Main
  4. Entwicklungsingenieur/-in Diagnoseumfeld von Motorsteuergeräten
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€
  2. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  3. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel