Abo
  • Services:
Anzeige
Dongle für die Qube-Set-Top-Box von Asus
Dongle für die Qube-Set-Top-Box von Asus (Bild: Asus/FCC)

Qube-Set-Top-Box: Neues Google-TV-Gerät von Asus kommt zur CES

Dongle für die Qube-Set-Top-Box von Asus
Dongle für die Qube-Set-Top-Box von Asus (Bild: Asus/FCC)

Von Asus kommt in Kürze ein Google-TV-Gerät auf den Markt. Laut Medienberichten ist es die Qube-Set-Top-Box.

Asus stellt ein neues Google-TV-Produkt auf der Consumer Electronics Show (CES) vor. Das gab Google am 4. Januar 2013 bekannt. Die CES findet vom 8. bis 11. Januar in Las Vegas statt. "Asus, Hisense, TCL und andere werden ihre Produkte mit Google TV in den kommenden Wochen vorstellen", erklärte Google weiter.

Anzeige

Auch bestehende Partner wie LG, Vizio und Sony präsentierten neue Produkte. Zusammen seien damit Set-Top-Boxen, Fernseher und IPTV-Boxen mit Google TV von neun Partnern auf dem Markt, so Google. Sony gehört schon länger zu den Google-Partnern bei Google TV.

Laut Informationen des Branchenmagazins Cnet soll es sich um die Qube-Set-Top-Box von Asus handeln. Für die Zulassung eines Dongles für das Gerät hatte Asus Unterlagen bei der US-Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte FCC (Federal Communications Commission) eingereicht.

LG hat bereits seine Google-TV-Produkte angekündigt: Es sind die Fernseher GA7900 und GA6400, mit 3D und aktualisiertem Google-TV-Interface.

Google TV will Fernsehen und Webvideos über seine einheitliche Oberfläche verbinden und Inhalte auf Abruf verfügbar machen. Ein Suchfeld gewährt Zugriff auf Inhalte im Web und im Fernsehen, die auch direkt aufgezeichnet werden können. Die Software wurde im Oktober 2011 überarbeitet. Die neue Version basierte auf Android (Honeycomb) und versprach eine einfachere Bedienung und einen Zugang zum Play Store, wo Apps bereitstehen, die für die Fernsehnutzung angepasst wurden. Am 14. November 2012 wurde ein weiteres Google-TV-Update angekündigt, diesmal wurde die Integration von Google Play erweitert. Zudem kündigte Google eine Verbesserung der Suchfunktion für die Fernsehinhalte durch Spracheingabe an. So sollen ein Sender, eine Show oder ein Schauspieler durch die Nennung des Namens gefunden werden. Über die Spracheingabe sollen auch Youtube-Videos gefunden werden.


eye home zur Startseite
gollumm 09. Jan 2013

Nur habe ich manchmal das Gefühl, dass ein Grossteil derer die lautstark irgendeine...

kn3rd 06. Jan 2013

Das ist echt schade, dass selbst große Hersteller es nicht hinbekommen, etwas nutzbares...

robinx999 06. Jan 2013

Die Android Sticks zeigen ja schon lange das es geht und auch relativ günstig. Und damit...

Nephtys 05. Jan 2013

In der Tat, bei uns nicht. Wohl sogar bei Franzosen und Engländern sowie ganz Amerika...

ploedman 05. Jan 2013

Die sind momentan mit der GEZ beschäftigt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  2. 33,99€
  3. (heute u. a. Heimkino-Produkte reduziert, bis zu 20% auf Acer-Notebooks)

Folgen Sie uns
       


  1. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

  2. Piranha Games

    Mechwarrior 5 als Einzelspielertitel angekündigt

  3. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  4. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  5. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  6. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  7. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr

  8. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  9. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  10. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

  1. Re: Aufgepasst, jetzt machen sich wieder Leute...

    Sharra | 13:30

  2. Re: DAU-Gesetzgebung für DAUs

    sneaker | 13:30

  3. Re: 280 Staub sind leicht zu schaffen, selbst mit...

    mnementh | 13:29

  4. Re: SMS unsicher?

    sundilsan | 13:28

  5. Re: Falscher Mech ab 4:40

    Muhaha | 13:27


  1. 12:01

  2. 11:41

  3. 10:49

  4. 10:33

  5. 10:28

  6. 10:20

  7. 10:05

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel