Abo
  • Services:
Anzeige
Fab 14A im Tainan Science Park
Fab 14A im Tainan Science Park (Bild: TSMC)

Quartalszahlen: TSMC bereitet sich auf iPhone-Chip-Produktion vor

Fab 14A im Tainan Science Park
Fab 14A im Tainan Science Park (Bild: TSMC)

Gestiegener Umsatz, ein bisschen weniger Gewinn und gute Aussichten: Der Auftragsfertiger TSMC hat im zweiten Quartal 2016 wieder mehr Grafikchips produziert und bald stehen Mobile-SoCs an.

Der weltweit größte Auftragsfertiger TSMC, die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company, hat die Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2016 bekanntgegeben: Der Umsatz steigt im Jahresvergleich um knapp +3 Prozent auf umgerechnet 6,84 Milliarden US-Dollar (221,8 Milliarden New Taiwan Dollar) bei einem leicht gesunkenen Gewinn von 2,24 statt 2,58 Milliarden US-Dollar (72,3 statt 79,4 Milliarden New Taiwan Dollar).

Anzeige
  • Anteil der Sparten am Umsatz (Bild: TSMC)
  • Anteil der Fertigungsprozesse am Umsatz (Bild: TSMC)
Anteil der Fertigungsprozesse am Umsatz (Bild: TSMC)

Ein Blick in die Aufschlüsselung zeigt, dass die planaren 28-nm-Herstellungsprozesse zwar für 28 Prozent des Umsatzes verantwortlich sind. Das von Apple verwendete, ebenfalls planare 20-nm-Verfahren und die 16-nm-Produktion mit FinFET-Varianten wie 16FF+ und 16FFC machen aber bereits 23 Prozent aus. Der alte 40-/45-nm-Prozess und selbst 65 nm sind mit zusammen 27 Prozent immer noch gefragt, da ausgereift und günstig.

Bei der Aufteilung nach Geschäftsbereichen fällt auf, dass die Computer-Sparte mit 8 Prozent wie gehabt vergleichsweise wenig Anteil am Umsatz hat. Der Sprung vom ersten zum zweiten Quartal 2016 ist allerdings groß: Laut TSMC legt das Segment um +19 Prozent zu, was auf die Produktion der Nvidia-Grafikchips GP100, GP104 und GP106 zurückgeht. Die stecken in den Tesla-P100-Beschleunigerkarten, in der Geforce GTX 1080/1070, der Geforce GTX 1060 und kommenden, für August erwarteten Notebook-Varianten.

  • Anteil der Sparten am Umsatz (Bild: TSMC)
  • Anteil der Fertigungsprozesse am Umsatz (Bild: TSMC)
Anteil der Sparten am Umsatz (Bild: TSMC)

Die Communications-Sparte macht 59 Prozent des Umsatzes aus und dürfte bald wachsen: Die TSMC erwartet für das dritte Quartal 2016 die Veröffentlichung von Produkten von mehreren großen Mobile-Device-Kunden. Damit sind die wahrscheinlich A10 genannten SoCs für die nächsten iPhones von Apple gemeint. Derweil gehen die Arbeiten am 10FF-Prozess voran.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. über Robert Half Technology, München
  3. Polizeiverwaltungsamt (PVA), Dresden
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gears of War 4 gratis erhalten
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  2. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro

  3. Konkurrenz für Amazon Echo

    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher

  4. Sam Lab Curio

    Modulare ferngesteuerte Rennwagen bauen

  5. Snap Spectacles

    Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor

  6. SMS-Alternative

    Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht

  7. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  8. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  9. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  10. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Dünnschiss

    UFCFAUST33 | 08:48

  2. Re: Wow...

    M.P. | 08:48

  3. Re: Ich hätte Bedarf!

    M.P. | 08:45

  4. Re: Zwang zur Weiternutzung

    CopyUndPaste | 08:44

  5. Re: Naja ...

    Apfelbrot | 08:44


  1. 09:03

  2. 08:51

  3. 08:33

  4. 07:55

  5. 07:39

  6. 07:23

  7. 15:10

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel