Quartalsprognosen: Samsung macht weniger Umsatz als Apple
(Bild: Lee Jae Won/Reuters)

Quartalsprognosen Samsung macht weniger Umsatz als Apple

Samsung hat seine Umsatzerwartungen für das vierte Quartal 2012 vorgelegt. Doch trotz eines neuen Konzernrekords wird der Umsatz unter dem liegen, was die Analysten für Apple voraussagen.

Anzeige

Samsung Electronics erwartet laut Analystenprognosen im vierten Quartal 2012 einen Umsatz von 53,6 Milliarden US-Dollar. Apple soll im gleichen Zeitraum laut Prognosen 55,15 Milliarden US-Dollar Umsatz erreichen.

Der südkoreanische Elektronikkonzern hat am 8. Januar 2013 seine Prognose für das vierte Quartal 2012 veröffentlicht. Samsung erwartet einen operativen Gewinn von 8,6 bis 9 Billionen Won (8,1 bis 8,5 Milliarden US-Dollar). Damit würde der Konzernrekord aus dem Vorquartal von 8,06 Billionen Won (7,58 Milliarden US-Dollar) übertroffen werden.

Beim Umsatz erwartet Samsung 55 bis 57 Billionen Won, was 51,7 bis 53,6 Milliarden US-Dollar entspricht.

Samsungs Finanzankündigung beinhaltet keine Gewinnerwartung für das vierte Quartal 2012. Die Analysten prognostizieren Samsung einen Gewinn von rund 7 Billionen Won (6,6 Milliarden US-Dollar).

Samsung erzielte einen Großteil seines Gewinns durch Smartphones. Mitte 2012 waren über die Hälfte aller verkauften Mobiltelefone des Unternehmens Smartphones, sie generierten fast den gesamten Gewinn des Konzernbereichs Telecom. Doch die Gewinnmargen mit Smartphones werden nach Ansicht der Analysten im Jahr 2013 durch die zunehmende Verbreitung der Geräte und fallende Preise in Europa und den USA sinken.

Samsung-Manager berichteten auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas, dass seit Mai 2012 30 Millionen Galaxy S III verkauft worden seien. Im Dezember 2012 hatte Walmart das Galaxy S III für 100 US-Dollar im Angebot; das ist weniger als die Hälfte des Einführungspreises.

Apple wird am 23. Januar 2013 seine Ergebnisse für sein erstes Finanzquartal vorlegen, das im Dezember 2012 endet. Samsung wird am 25. Januar 2013 berichten.


Anonymer Nutzer 09. Jan 2013

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Handy-Samsung-Galaxy-S3-Mini-und-S2-7712075...

Endwickler 09. Jan 2013

Nun, es wäre verständlich, wenn Golem denn mal wirkliche Zahlen und nicht veraltete...

HerrMannelig 09. Jan 2013

übrigens ist Samsung Electronics != Samsung.

Endwickler 09. Jan 2013

Also, wenn man den Artikel liest, dann kommt folgendes: 1. Samsung nennt...

TITO976 09. Jan 2013

Und das stört Dich wirklich am meisten? Wirklich? Also endweder bist Du der glücklichste...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spiele-Programmierer (m/w)
    upjers GmbH, Bamberg
  2. Solution Engineer (m/w) - Parkraumkarte, Modellierung, Virtualisierung
    Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  3. Ingenieurin / Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechnik / Informatik
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  4. Junior Webentwickler/in
    verlag moderne industrie GmbH, Landsberg am Lech

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. GRATIS: Kampf der Titanen HD-Film kostenlos bei Google Play
    0,00€
  2. NEU: Games Music History - Computec Edition, Vol. 2
    9,99€
  3. NEU: 2 TV-Staffeln auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. The Big Bang Theory, Supernatural, The Vampire Diaries, The Clone Wars)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. General vor dem NSA-Ausschuss

    Der Feuerwehrmann des BND

  2. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  3. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  4. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  5. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  6. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  7. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  8. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

  9. Manhattan

    Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus

  10. Entwicklerpreis Summit 2014

    Wiederspielbarkeit Reloaded



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel