Quartalsbericht Samsung macht 4,86 Milliarden Euro Quartalsgewinn

Samsung Electronics hat im vierten Quartal Gewinn und Umsatz stark gesteigert. Doch 2013 wird sich das Wachstum abschwächen, weshalb die Investitionen nicht erhöht werden. "Wir richten uns danach, was der Markt diktiert", sagte Robert Yi, Chef für Investor Relations bei Samsung.

Anzeige

Samsung Electronics erhöht zum ersten Mal seit Beginn der Finanzkrise nicht die Investitionen für das neue Geschäftsjahr. Das teilte das Unternehmen am 25. Januar 2013 mit. Die Ausgaben bleiben auf dem Niveau von 2012. Seit 2004 hatte der südkoreanische Elektronikkonzern jedes Jahr die Investitionen gesteigert, außer im Jahr 2009.

"Der Schlüssel im Bereich Investitionen im Jahr 2013 ist für uns Flexibilität. Wir richten uns danach, was der Markt diktiert", sagte Robert Yi, Chef für Investor Relations bei Samsung, im Gespräch mit Analysten. Samsung erklärte, dass im globalen Smartphone-Segment im ersten Quartal 2013 ein Rückgang gegenüber dem Vorquartal erwartet werde. Aber auch das Wachstum des gesamten Handymarktes werde 2013 auf eine mittlere einstellige Zahl sinken.

Samsungs Ausgaben bleiben auf ähnlichem Niveau wie 2012, als 25 Billionen Won (17,2 Milliarden Euro) ausgegeben wurden. Die "globale Erholung" werde "schwächer" was "Druck auf die Investitionen und die Performance" ausübe.

Im vierten Quartal 2012 erzielte Samsung eine Gewinnsteigerung von 76 Prozent auf 7,04 Billionen Won (4,86 Milliarden Euro). Der Umsatz wuchs um 18,5 Prozent auf 56,1 Billionen Won (38,74 Milliarden Euro).

Samsung größter Geschäftsbereich Cellphones and Telecom Equipment trug im Berichtszeitraum 62 Prozent zum operativen Gewinn bei.

Die Samsung Chip-Sparte steigerte den operativen Gewinn um 14,8 Prozent. Der Konzern erzielte einen Jahresgewinn von 23,8 Billionen Won und übertraf so den Rekord aus dem Jahr 2010 von 16,2 Billionen Won.


asa (Golem.de) 27. Jan 2013

Hallo, bitte posten Sie doch mal Textpassagen aus meiner Meldung zu Apple, die den...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter IT (m/w) CIO
    RVM Versicherungsmakler GmbH & Co. KG über Tauster GmbH, Eningen bei Reutlingen
  2. Immobilienkaufmann / -frau
    DOMUS Software AG, Ottobrunn
  3. Inhouse PHP Web-Entwickler (m/w)
    IPO PrämienServices GmbH, Weingarten bei Karlsruhe
  4. IT-Administrator (m/w)
    über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Dresden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Maynard

    Wayland-Shell für den Raspberry Pi

  2. BGH-Urteil

    Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

  3. Startup Uber

    Privater Taxidienst Uberpop verboten

  4. Project Atomic

    Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

  5. Getac T800

    Robustes 8-Zoll-Tablet mit Windows

  6. MS-Flugsimulator X

    Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet

  7. Vorratsdatenspeicherung

    Totgesagte speichern länger

  8. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015

  9. Bitcoin-Börse

    Mtgox soll verkauft oder aufgelöst werden

  10. Samsung

    Topsmartphone mit Tizen kommt im Sommer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

    •  / 
    Zum Artikel