Abo
  • Services:
Anzeige
Am Google-Hauptsitz
Am Google-Hauptsitz (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Quartalsbericht: Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

Am Google-Hauptsitz
Am Google-Hauptsitz (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Googles Geschäft mit Suchmaschinenwerbung kann nicht unaufhörlich weiter wachsen. Das belegen die Ergebnisse, die der US-Konzern heute nach Börsenschluss vorgelegt hat.

Anzeige

Googles Umsatz ist im vierten Quartal 2014 von 15,7 auf 18,1 Milliarden US-Dollar gestiegen. Das gab das Unternehmen am 29. Januar 2015 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt. Doch die Analysten hatten einen Umsatz von 18,46 Milliarden US-Dollar erwartet. Googles Finanzchef Patrick Pichette machte "starken Gegenwind durch die Wechselkurse" dafür verantwortlich.

Google erwirtschaftete einen Gewinn von 4,76 Milliarden US-Dollar (6,91 US-Dollar pro Aktie), nach 3,38 Milliarden US-Dollar (4,95 US-Dollar pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Analysten hatten 7,11 US-Dollar pro Aktie prognostiziert. Die Forschungs- und Entwicklungskosten des Unternehmens stiegen um 46 Prozent auf 2,81 Milliarden US-Dollar.

Die wichtigste Einnahmequelle Online-Werbung verliert an Dynamik. Die Einnahmen pro Klick auf Googles Werbenetzwerk sinken, während die Anzahl der Klicks weiter zunimmt. Ursache ist teilweise die weiter wachsende Verbreitung mobiler Geräte wie Smartphones und Tablets, auf denen die Preise für Anzeigen niedriger sind.

Im vierten Quartal stieg die Anzahl der Klicks auf Werbung um 14 Prozent, doch die gezahlten Preise für diese Werbeform sanken um 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Googles organisches Umsatzwachstum war im vorangegangenen Quartal erstmals in fünf Jahren unter 20 Prozent gefallen. Das war der Grund, dass die Aktie in den vergangenen sechs Monaten um 14 Prozent nachgab. Der Nasdaq-Index legte dagegen um 4 Prozent zu.

Youtube und der Google Play Store zeigten starkes Wachstum, haben aber weiterhin einen geringen Anteil am Umsatz im Kerngeschäft, der aus dem Suchmaschinengeschäft kommt.


eye home zur Startseite
Shixal 30. Jan 2015

Wenn die Kommunisten sich mehr mit den Grundlagen "der" BWL (ist nebenbei ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NSCON Network Services & Consulting GmbH, verschiedene Standorte
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. zooplus AG, München
  4. ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  2. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  3. Cyborg Ein Roboter mit Herz

  1. Re: Irgendwas machen die Leute falsch

    _j_b_ | 16:54

  2. Re: Es beginnt...

    pythoneer | 16:54

  3. Re: Da stellt sich eine Frage an Google

    cyablo | 16:53

  4. Re: Nix für mich,

    flx9 | 16:52

  5. Re: Musste ja kommen

    SoniX | 16:50


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel