Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Quartalsbericht Facebook macht erstmals seit seinem Börsengang Gewinn

Facebook hat einen Quartalsgewinn von 64 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Der Umsatz ist um 40 Prozent auf 1,585 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Anzeige

Facebook hat im vierten Quartal 2012 einen Gewinnrückgang um 79 Prozent erzielt. Der Betreiber des weltgrößten sozialen Netzwerks erwirtschaftete einen Gewinn von 64 Millionen US-Dollar (3 Cent pro Aktie). Das gab das Unternehmen am 30. Januar 2013 bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 302 Millionen US-Dollar Gewinn (13 Cent pro Aktie) verbucht. Die Kosten und Ausgaben Facebooks stiegen im Berichtszeitraum um 82 Prozent auf 1,06 Milliarden US-Dollar.

Damit erzielte Facebook erstmals seit dem Börsengang am 18. Mai 2012 einen Gewinn. Der Umsatz ist um 40 Prozent auf 1,585 Milliarden US-Dollar gewachsen.

Vor Sonderposten betrug der Gewinn 17 Cent pro Aktie, nach 15 Cent im Vorjahreszeitraum. Die Analysten hatten nur 15 Cent pro Aktie prognostiziert.

Der Kurs der Aktie, der sich in den vergangenen drei Monaten erholt hatte, gab nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse nach. Der Börsenkurs liegt aber immer noch unter dem Ausgabepreis von 38 US-Dollar.

Die Anzahl der monatlich aktiven Nutzer stieg im Jahresvergleich um 25 Prozent auf 1,06 Milliarden, davon verwendeten 680 Millionen Nutzer mobile Geräte, was einem Zuwachs um 57 Prozent entspricht. Die Zahl der täglich aktiven Nutzer stieg um 28 Prozent auf 618 Millionen.

Der Anteil am Umsatz von mobilen Plattformen stieg gegenüber dem Vorquartal von 14 Prozent auf 23 Prozent.

"Im Jahr 2012 haben wir über 1 Milliarde Menschen verbunden und wir sind ein mobiles Unternehmen geworden", sagte Firmenchef Mark Zuckerberg.

Nachtrag vom 30. Januar 2013, 23:43 Uhr

In der Telefonkonferenz mit Analysten sagte Zuckerberg: "Nun haben wir mehr mobile Nutzer als Desktopnutzer. Das war eine Herausforderung: Wir haben mit Apps begonnen, die nicht gut genug waren und noch keine Werbung anzeigten, und wir haben das Quartal mit 23 Prozent des Anzeigenumsatzes aus dem mobilen Bereich beendet."

Finanzchef David Ebersman betonte: "Noch vor ein paar Quartalen lag der mobile Anteil am Umsatz bei 0 Prozent."


Nibor 31. Jan 2013

Potential (Wachstum, Monetarisierung etc.)

Steffenz 31. Jan 2013

He is milking people. He maybe has got some self-assurance (i dont know why, and he either!)

Steffenz 31. Jan 2013

Good morning. Der Börsengang zeigt doch ganz gut wie das ein oder andere "sinnvolle...

Steffenz 31. Jan 2013

Da fress ich liebernen Clown! Glasklar, auch wenn der schon ne Weile am gammeln is...

Hösch 31. Jan 2013

Allerdings. Vorallem wenn man das Verhältnis von Umsatz und Gewinn ansieht.

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker (m/w)
    Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Linux Software Entwickler / Tester (m/w)
    imbus AG, München
  3. Referent Informationssicherheitsmanag- ement (m/w)
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  4. IT-Consultant Mobile Applications (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  2. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  3. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  4. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  5. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  6. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  7. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  8. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  9. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  10. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Dreamfall Chapters Book One Neue Episode von The Longest Journey
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

    •  / 
    Zum Artikel