Abo
  • Services:
Anzeige
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Quartalsbericht Facebook macht 523 Millionen US-Dollar Gewinn

Facebook kann mit den Daten seiner Nutzer über eine halbe Milliarde Gewinn erzielen. Besonders der Bereich Mobile legte zu.

Anzeige

Facebook hat im vierten Quartal 2013 den Umsatz um 63 Prozent auf 2,6 Milliarden US-Dollar gesteigert. Das gab das Unternehmen am 29. Januar 2014 nach Handelsschluss an der Wall Street bekannt. Der Gewinn des weltweit größten sozialen Netzwerks stieg auf 523 Millionen US-Dollar (20 Cents pro Aktie), im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 64 Millionen US-Dollar erwirtschaftet.

Die Analysten hatten einen Gewinn von 27 Cents pro Aktie und einen Umsatz von 2,33 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

Facebooks mobiler Anzeigenbereich trug 53 Prozent zum gesamten Anzeigenumsatz bei. Im Vorquartal lag der Bereich noch bei 49 Prozent.

Damit konnte Facebook den Gewinn um mehr als das Achtfache steigern. "Das war ein großartiger Abschluss des Jahres für Facebook", sagte Firmenchef Mark Zuckerberg. Nachbörslich stieg die Aktie um mehr 10 Prozent auf über 58 US-Dollar. Beim Börsengang im Mai 2012 hatte die Aktie 38 US-Dollar gekostet und war zeitweise auf unter 18 US-Dollar gefallen.

Facebook hat nun 1,23 Milliarden Nutzer, ein Anstieg um 16 Prozent. 945 Millionen gehen mindestens einmal im Monat mit dem Smartphone oder Tablet bei Facebook online, 39 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

"Ich denke, es ist unbestritten, dass Facebook zuallererst ein mobiles Unternehmen ist", sagte Chief Financial Officer David Ebersman.

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens eMarketer hatte Facebook im Jahr 2013 einen Anteil von 18,4 Prozent am weltweiten mobilen Onlineanzeigenmarkt. Google kam in dem Bereich auf 53,2 Prozent. Zuckerberg sagte, dass das Unternehmen trotz über 1 Milliarde Nutzer "immer noch einen kleinen Teil der Weltbevölkerung ausmacht." Gegenwärtig leben über 7,2 Milliarden Menschen auf der Erde.


eye home zur Startseite
sofries 30. Jan 2014

Daten werden natürlich nicht verkauft. Betrachte das mal so: Du hast ein Kochrezeptbuch...

sofries 30. Jan 2014

Du beziehst dich also auf Bewertungstipps eines Internet Users, der sich "Tyler Durden...

ms1993 30. Jan 2014

0 ? ;)

S-Talker 30. Jan 2014

Die Zahlen gabs doch schon gestern. Willst ernsthaft mit Aktien zocken und dabei auf die...

Michael H. 30. Jan 2014

Ist das nicht fast überall so? Man investiert eine summe x und erhält einen stetigen...


Trash-Log / 30. Jan 2014

Facebook...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Köln
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Robert Bosch GmbH, Ditzingen, Stuttgart-Weilimdorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  2. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  3. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  4. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  5. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  6. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  7. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  8. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  9. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  10. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

  1. Re: Kupfer ist die Zukunft

    RipClaw | 18:45

  2. Unverständlich

    Ein neuer | 18:44

  3. Re: Bitte auch in der EU / Deutschland

    FreiGeistler | 18:44

  4. Re: Und die Künstler...

    unbuntu | 18:43

  5. Re: Jetzt braucht es nur eine Definition von...

    TheUnichi | 18:39


  1. 18:49

  2. 17:38

  3. 17:20

  4. 16:42

  5. 15:05

  6. 14:54

  7. 14:50

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel