Abo
  • Services:
Anzeige
Amazons Umsatz stieg erneut stark
Amazons Umsatz stieg erneut stark (Bild: Amazon.com)

Quartalsbericht: Amazon-Chef fühlt sich "weiter wie am ersten Tag"

Amazons Umsatz stieg erneut stark
Amazons Umsatz stieg erneut stark (Bild: Amazon.com)

Amazon hat den höchsten Gewinn in der Unternehmensgeschichte vorgelegt. "Vor zwanzig Jahren fuhr ich die Pakete zum Postamt und hoffte, dass wir uns eines Tages einen Gabelstapler leisten können", sagte Jeff Bezos rückblickend.

Amazon-Chef und -Gründer Jeff Bezos hat bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen erklärt, dass er sich bei Amazon weiter wie am ersten Tag fühlt. Das sagte Bezos am 28. Januar 2016 nach Handelsschluss an der Börse in New York. "Vor zwanzig Jahren fuhr ich die Pakete zum Postamt und hoffte, dass wir uns eines Tages einen Gabelstapler leisten können. In diesem Jahr kommen wir auf 100 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz und bedienen 300 Millionen Kunden." Doch gemessen an der Dynamik des Marktes und der wachsenden Möglichkeiten fühle er "sich immer noch ein bisschen wie am ersten Tag".

Anzeige

Amazon hat den Gewinn im vierten Quartal 2015 mehr als verdoppelt und damit laut Wall Street Journal den höchsten Gewinn in der Unternehmensgeschichte vorgelegt. Der weltgrößte Onlinehändler erzielte einen Gewinn von 482 Millionen US-Dollar (1 US-Dollar pro Aktie), nach 214 Millionen US-Dollar (45 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz stieg um 22 Prozent auf 35,7 Milliarden US-Dollar.

Analysten hatten mehr erwartet

Der operative Gewinn stieg um 88 Prozent auf 1,1 Milliarden US-Dollar.

Die operativen Ausgaben waren weiter sehr hoch: Sie stiegen um 20,5 Prozent auf 34,6 Milliarden US-Dollar, nach 28,7 Milliarden US-Dollar ein Jahr zuvor.

Doch die Erwartungen der Analysten wurden damit verfehlt. Die Aktie fiel im nachbörslichen Handel zunächst um über 10 Prozent. Die Börsenexperten wollten 36 Milliarden US-Dollar Umsatz und einen Gewinn von 754 Millionen US-Dollar sehen. Für das erste Quartal 2016 prognostizierte Amazon einen Umsatz zwischen 26,5 und 29 Milliarden US-Dollar.


eye home zur Startseite
Kleba 30. Jan 2016

Tatsächlich sind m.W.n. zumindest amerikanische Aktiengesellschaften dazu verpflichtet...

Kleba 30. Jan 2016

Also wenn ich mir die Mitarbeiterbewertungen dazu anschaue, sieht es bei dem Unternehmen...

Bouncy 29. Jan 2016

Alles richtig, die Städte dürften in erster Linie den Bau gar nicht zulassen. Aber die...

plutoniumsulfat 29. Jan 2016

Nein, hier steht ja, dass die Analysten es erwartet hatten.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,97€
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

  1. Re: CAs abschaffen und DANE/TLSA vorwärtsbewegen

    My1 | 22:43

  2. Re: Du zitiert eine Propaganda-Seite

    ocm | 22:41

  3. Re: Aggressive Frontflügel (F-E...

    burzum | 22:37

  4. Re: 30 Tage=1 Monat?

    sardello | 22:28

  5. Re: 3 Wochen?

    hannob (golem.de) | 22:24


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel