Abo
  • Services:
Anzeige
Mit Qbs 1.0.0 lassen sich Qt-Projekte schneller erstellen als mit Qmake.
Mit Qbs 1.0.0 lassen sich Qt-Projekte schneller erstellen als mit Qmake. (Bild: Digia)

Qt: Qbs 1.0.0 ist schneller als Qmake

Mit Qbs 1.0.0 lassen sich Qt-Projekte schneller erstellen als mit Qmake.
Mit Qbs 1.0.0 lassen sich Qt-Projekte schneller erstellen als mit Qmake. (Bild: Digia)

Mit der aktuellen Version der Qt Build Suite (Qbs) lassen sich auch größere Projekte wie Qtcreator erstellen. Deshalb hat sie die Versionsnummer 1.0.0 erhalten. Qbs gilt als effizienter Ersatz für Qmake.

Die Build-Umgebung Qbs gilt inzwischen als so ausgereift, dass die Entwickler der aktuellen Version die Release-Nummer 1.0.0 gegeben haben. Mit dem Ersatz für das behäbige Qmake beziehungsweise Cmake lassen sich inzwischen größere Projekte wie Qtcreator erstellen. Qbs ist bereits in der Betaversion von Qtcreator 2.8 enthalten.

Anzeige

Die Steuerungsdatei für Qbs wird in einfacher Qt Meta Language (QML) geschrieben und lässt sich demnach mit Javascript-Code erweitern. Qbs verzichtet im Gegensatz zu Qmake auf den Aufruf von Make, das sich für inkrementelle Kompilate nicht eignet, da es in jedem Unterverzeichnis eines Projekts rekursiv aufgerufen werden muss. Qbs arbeitet hingegen gänzlich in einem eigenen Prozess und startet lediglich Compiler und Linker als externe Programme. Die Entwickler vergleichen Qbs daher mit Ant oder Scons.

Schneller in Benchmarks

Mit der aktuellen Version lässt sich die Build-Umgebung von Qt-Projekten verwalten und diese lassen sich bereits unabhängig von der Qt-Version erstellen. Qbs unterstützt somit unterschiedliche Konfigurationen gleichen Projekts, die parallel zueinander kompiliert werden können. Auch die Auflösung von Abhängigkeiten soll schneller funktionieren als mit dem herkömmlichen Make. Die Entwickler haben dazu bereits selbst erstellte Benchmarks veröffentlicht.

Noch bezeichnen die Entwickler Qbs als nicht ganz ausgereift, denn es fehle an weiteren Funktionen, um Qmake vollkommen zu ersetzen. Später soll Qbs auch auf Syncqt und die für Qt-Projekte benötigte Konfigurationsdateien verzichten können. Bis dahin lässt sich gegenwärtig die dafür benötigte Qt-Bibliothek nicht mit Qbs erstellen.

Der Qbs-Code ist auf Gitorious erhältlich, samt Anleitung zum Kompilieren. Eine erste Dokumentation gibt es bereits ebenso wie eine Schnellanleitung.


eye home zur Startseite
qtdeveloperdays 19. Sep 2013

https://devdays.kdab.com Hier die offizielle Pressemitteilung für die "Qt Developer...

superhans 04. Jun 2013

Ich stimme wohl zu, dass Scala schwerer zu erlernen ist, als andere Sprachen, aber das...

Jochen_0x90h 04. Jun 2013

dann wärs ja mal interessant für mich als make ersatz unter linux



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  3. adesso AG, München, Stuttgart, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, Köln, Stralsund
  4. ACP IT Solutions AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  2. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  3. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung

  4. Router

    BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

  5. Smartphone-Hersteller

    Hugo Barra verlässt Xiaomi

  6. Nach Hack

    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

  7. Prozessoren

    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

  8. Ex-Cyanogenmod

    LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones

  9. Torment - Tides of Numenera angespielt

    Der schnellste Respawn aller Zeiten

  10. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    jens_b | 13:30

  2. 15 min? Dann aber mit 60 Bilder die Sekunde..

    niemandhier | 13:28

  3. Re: Währenddessen bei TP-Link...

    johnripper | 13:28

  4. Re: SteamMover

    SirFartALot | 13:26

  5. Re: Ärger mit dem Zoll...

    tritratrulala | 13:26


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:46

  5. 11:40

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel