Entwicklungskit für Qi von TI
Entwicklungskit für Qi von TI (Bild: TI)

Qi von Intel Smartphones drahtlos mit Ultrabooks aufladen

Unbestätigten Berichten zufolge arbeitet Intel für das Jahr 2013 an einer marktreifen Unterstützung der Technik Qi. Damit sollen sich mobile Geräte über ein Ultrabook drahtlos laden lassen.

Anzeige

Nicht mit einer eigenen Erfindung, sondern mit dem Standard Qi will Intel das Laden von mobilen Geräten wie Smartphones vereinfachen. Das will das taiwanische Branchenmedium Digitimes erfahren haben. Im dritten Quartal 2013, also mit den ersten Haswell-CPUs, wolle Intel dazu Komponenten für Notebookhersteller anbieten, sagen die Quellen.

Die Geräte sollen aus einem Sender bestehen, der in ein Ultrabook eingebaut wird, und einem Empfänger für das Smartphone. Beide Komponenten will Intel dem Bericht zufolge selbst herstellen und zu attraktiven Paketpreisen verkaufen.

Mit ähnlichen Strategien hatte Intel schon mehrfach Erfolg. Als beispielsweise im Jahr 2003 fest in Notebooks verbaute WLAN-Module noch nicht allgemein üblich waren, änderte Intel das mit den Centrino-Bundles: Hersteller, die von der Werbekampagne dafür profitieren wollten, mussten Prozessor, Chipsatz und WLAN-Modul im Paket von Intel kaufen.

Beim drahtlosen Laden soll Digitimes zufolge aber nicht schnell die breite Akzeptanz erzwungen werden, vielmehr sollen anfangs nur vereinzelte Geräte mit der Qi-Technik erscheinen. Intels Umsetzung soll sich aber dadurch auszeichnen, dass das Smartphone nicht millimetergenau an eine bestimmte Stelle gelegt werden muss.

Hinter Qi steht ein Industriekonsortium, das die Technik etablieren will. Zu den Unterstützern gehören unter anderem Nokia, Philips, RIM, Samsung, Sony und TI. Hinter dem Konzept, das das Konsortium auf seiner Webseite ausführlich beschreibt, steckt im Prinzip das Laden per Induktion. Qi soll dabei aber sehr wenig Energie des Senders benötigen, Fremdkörper erkennen und sich flexibel per Software steuern lassen. Auch dafür hat Intel mit eigenem Code laut Digitimes schon gesorgt.


KungFubuntu 10. Aug 2012

Es klingt ganz gut, jedoch muss man sich überlegen, wenn man schlafen geht, muss man das...

elgooG 10. Aug 2012

Ja, und 8 Kerne soll die CPU haben, die neuestes Grafikkarte, eine integrierte...

Moe479 10. Aug 2012

... natürlich gibt es beim laden mit usb (gleichstrom) 'verluste...

Casandro 09. Aug 2012

Das macht man normalerweise mit einem Royer-Wandler. Dabei lässt man die Primärspule auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektmanager (Programmmanagement) (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. App-Entwickler für Sport- und Fitness-Geräte (m/w)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  3. Content Manager/in
    text2net GmbH, Bonn
  4. IT-Projektmanager (m/w) im Bereich Marktmanagement / eCommerce
    Allianz Deutschland AG HV, Unterföhring

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition [PC Code - Steam]
    12,95€
  2. PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...
  3. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hello, Marit Hansen

    Bye-bye, Thilo Weichert

  2. Mojang

    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

  3. Internet

    Cisco kauft OpenDNS

  4. EU erlaubt Spezialdienste

    Wie tot ist die Netzneutralität wirklich?

  5. MX5

    Meizu stellt neues Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner vor

  6. Finanzierungsrunde

    Uber macht mehr Verlust als Umsatz

  7. Batman Arkham Knight im Test

    Es ist kompliziert ...

  8. Wikileaks

    NSA spionierte offenbar Frankreichs Wirtschaft aus

  9. Spiele-Linux

    Valve zeigt Vorschau auf neue SteamOS-Version

  10. Microsoft

    Neue Preview von Windows 10 ändert einiges



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. Re: Leider immer noch unbrauchbares Startmenü

    Wallbreaker | 18:37

  2. Re: Sorry

    TheUnichi | 18:35

  3. Leider immer noch nicht verschwindende...

    Érdna Ldierk | 18:34

  4. Re: wir schreiben das jahr 2015..

    FreiGeistler | 18:34

  5. Re: Nvidia Gameworks/PhysX

    Keksmonster226 | 18:34


  1. 17:58

  2. 17:18

  3. 17:11

  4. 16:55

  5. 15:44

  6. 15:38

  7. 14:08

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel