Abo
  • Services:
Anzeige
Pyrus Mini mit 4-Zoll-Bildschirm
Pyrus Mini mit 4-Zoll-Bildschirm (Bild: Trekstor)

Pyrus Mini: Trekstor kündigt kleinsten E-Book-Reader an

Pyrus Mini mit 4-Zoll-Bildschirm
Pyrus Mini mit 4-Zoll-Bildschirm (Bild: Trekstor)

Klein und leicht wird Trekstors neuer E-Book-Reader: Das Gerät hat einen 4 Zoll großen Bildschirm und wiegt nur 111 Gramm.

Trekstor will einen Mini-E-Book-Reader auf den Markt bringen: Auf der Frankfurter Buchmesse will das Unternehmen den Pyrus Mini vorstellen, dessen Bildschirm kleiner sein soll als der aller Konkurrenten.

  • Trekstor Pyrus Mini (Bild: Trekstor)
Trekstor Pyrus Mini (Bild: Trekstor)

Gerade mal 4,3 Zoll, knapp 11 Zentimeter, ist der Bildschirm groß - laut Hersteller ist der Pyrus Mini damit der kleinste E-Book-Reader. Die meisten anderen Geräte haben einen 6 Zoll (etwa 15 Zentimeter) großen Bildschirm. Vereinzelt bieten Hersteller auch Geräte mit 5-Zoll-Display an, etwa Bookeen das Cybook Opus. Der E-Book-Reader ist rund 13 x 8 Zentimeter groß und knapp 1 Zentimeter dick. Er wiegt 111 Gramm.

Anzeige

Der Bildschirm ist ein elektronisches Papier mit Digital-Ink-Technik, das 16 Graustufen darstellt. Es hat eine Auflösung von 600 x 800 Pixeln, was einer Dichte von 230 dpi entspricht. Wie bei elektronischem Papier üblich, ist es auch in hellem Sonnenlicht gut lesbar. Wie oft der Leser mit einer Akkuladung umblättern kann, hat der Hersteller nicht mitgeteilt.

Bedient wird der E-Book-Reader mit Tasten, die unter dem Bildschirm sitzen. Navigiert wird mit einer Vier-Wege-Taste. Hinzu kommen vier Tasten, über die der Startbildschirm, das Hauptmenü und die Suchfunktion aufgerufen werden und zurückgeblättert werden können.

Der E-Book-Reader hat einen internen Speicher von 2 GByte, der mit einer Micro-SD- oder einer Micro-SDHC-Karte um bis zu 32 GByte erweitert werden kann. Außerdem können E-Books per USB vom Computer auf den E-Book-Reader übertragen werden.

Das Gerät stellt Texte in den Formaten ePub und PDF (inklusive Adobes DRM), TXT, FB2, RTF, PDB und HTML sowie Bilder in den Formaten BMP, GIF, JPEG, PNG und TIFF dar. Musik spielt es allerdings nicht ab.

Trekstor will das Gerät auf der Buchmesse vorstellen, die vom 10. bis zum 14. Oktober in Frankfurt stattfindet. Wann und zu welchem Preis das Gerät auf den Markt kommt, ist noch unbekannt.


eye home zur Startseite
tomatende2001 02. Okt 2012

Du wirst es nicht glauben, manche Hersteller nennen sogar Geräte danach, denn das ist...

tomatende2001 01. Okt 2012

Die o.a. Ausführungen sind vollkommen korrekt. Ich habe mal versucht mit dem internen...

WinnerXP 30. Sep 2012

Bis her waren die meisten Bücher, die ich mit meinem EBook-Reader gelesen habe im PDF...

StefanKehrer 29. Sep 2012

Klingt interessant, aber was taugt es, und wo bekommt man es in Deutschland? Die...

hirnzilla 29. Sep 2012

eInk, vor allem Pearl ist super, das hier ist aber Digital Ink, die Namensähnlichkeit ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über access KellyOCG GmbH, Köln
  2. Porsche Financial Services GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  2. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  3. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Leider alltäglich in der heutigen Industrie

    Garius | 03:19

  2. Re: Wo ist jetzt der Aufreger?

    Iomega | 02:57

  3. Re: Bäm! Das ist doch mal ein Artikel! :)

    Braineh | 02:46

  4. Re: 47% sind doch sehr viel

    baldur | 02:43

  5. Re: klar, RealVNC und Chromium

    Profi | 02:17


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel