Psygnosis: Sony schließt Wipeout-Entwickler
Logo Psygnosis (Bild: Psygnosis)

Psygnosis Sony schließt Wipeout-Entwickler

Angeblich hat Sony Liverpool zuletzt an zwei Spielen für die nächste Playstation gearbeitet, jetzt kam überraschend das Aus: Sony schließt das 1984 unter dem Namen Psygnosis gründete Studio, das zuletzt vor allem für Wipeout bekannt war.

Anzeige

Sony möchte "Investitionen auf andere Studios konzentrieren" und schließt deshalb sein Entwicklerteam in Liverpool, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Nach Angaben des Unternehmens sollen viele Mitarbeiter bei anderen Mitgliedern im Verbund der Sony Worldwide Studios unterkommen - an einigen Entlassungen führe aber kein Weg vorbei. Einige Büros, die für andere Abteilungen von Sony arbeiten, bleiben vor Ort.

Sony Liverpool war zuletzt eines der ältesten Studios des Verbunds. Es wurde 1984 unter dem Namen Psygnosis gegründet und 1993 von Sony übernommen und umbenannt. Der wohl größte Erfolg von Psygnosis war das Denk- und Geschicklichkeitsspiel Lemmings. In den vergangenen Jahren war das Team vor allem für die Hochgeschwindigkeitsrennserie Wipeout bekannt. Gerüchten zufolge haben die Entwickler in Liverpool zuletzt an zwei Titeln für den Nachfolger der Playstation 3 gearbeitet.


LH 25. Aug 2012

Am Ende kommt es auf die Wertung an. Die von dir genannten älteren Hersteller...

feierabend 23. Aug 2012

Man schau sich nur diese Cover an. Da kann man doch nicht wieder stehe :) Da geht beimir...

feierabend 23. Aug 2012

Ich hatte das Spiel als bsolutes Grafik-Highlight in Erinnerung. War das Parade-Spiel...

7hyrael 23. Aug 2012

Bestes Strategiespiel überhaupt... Wüsste neben dem kein anderes spiel für das ich den...

DER GORF 23. Aug 2012

:(

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant (m/w) - Softwareentwicklung
    ITARICON Management- und IT-Beratung, Dresden
  2. .Net - Entwickler (m/w)
    DIRINGER & SCHEIDEL Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Mannheim
  3. IT-Supporter (m/w)
    Thermo Fisher Scientific - Fisher Clinical Services GmbH, Weil am Rhein
  4. Consultancy Manager - Supply Chain Planning (m/w)
    Bayer Business Services GmbH, Leverkusen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Einblick in die Kampagne von Advanced Warfare

  2. Android

    Harmony verursacht unzureichende Zertifikatsprüfung

  3. Brigadier

    Erstes Smartphone mit Saphirglas kommt von Kyocera

  4. Neuer Supporteintrag

    Apple gibt den Mac Mini anscheinend nicht auf

  5. EA Access

    Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

  6. Ausbau beginnt

    Vectoring-Liste heute offiziell eröffnet

  7. Pelican

    Erste Bilder der Insektenaugen-Kamera

  8. Odroid W

    Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene

  9. Hohe Kosten

    Amazon kostet jedes Fire Phone 205 US-Dollar

  10. iPhone-App

    Sicherheitslücke bei Instagram



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

    •  / 
    Zum Artikel