PS Vita: Skype für Sonys neues Spielehandheld
Auch PS-Vita-Nutzer können jetzt skypen. (Bild: Skype)

PS Vita Skype für Sonys neues Spielehandheld

Die Microsoft-Tochter Skype hat ihre gleichnamige VoIP-Anwendung für die PS Vita veröffentlicht. Wer will, kann auch beim Spielen per Skype erreichbar sein.

Anzeige

Skype für die PS Vita ist fertig. Damit kann auch der Besitzer von Sonys Spielehandheld seine Kameras für Videochats über eine Netzwerkverbindung nutzen. Die App unterstützt sowohl die Frontkamera als auch die Kamera auf der Rückseite. Umgeschaltet wird mit einem Klick auf den Touchscreen.

Im Unterschied zur kürzlich fertiggestellten Windows-Phone-Version beherrscht die PS-Vita-Umsetzung Multitasking. Beim Spielen kann der Nutzer also Telefonate annehmen. Die Skype App kann auch beim Spielen im Hintergrund bleiben. Der Nutzer bekommt im Falle eines Anrufs eine Meldung und kann dann das Spiel pausieren. Skype funktioniert sowohl über WLAN als auch über WWAN per 3G-Modem.

Weitere Informationen gibt es auf der Skype-Webseite. Die App ist laut Skype ab dem morgigen 25. April 2012 im Appstore der PS Vita kostenlos verfügbar.


Thegod 25. Apr 2012

Schon witzig dass das OS der PS Vita ein bessere Multitasking-Unterstützung zu haben...

elitezocker 24. Apr 2012

Fonic und O2 zumindest haben Skype bereits vor 3 Jahren erlaubt. http://www.tarify.de...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler mit Projektleiterfunktion im Bereich Embedded Systems (m/w)
    TQ-Systems GmbH, Weßling/Oberbayern
  2. Java-Web-Entwickler - CMS & Portale (m/w)
    TFT TIE Kinetix GmbH, München
  3. Performance Engineer (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. TK-Anlagen-Administrator (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  2. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  3. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  4. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  5. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  6. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  7. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  8. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel

  9. Jessie

    Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

  10. Silentpower

    Kleiner Spiele-PC mit passiver Kupferschaumkühlung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel