Abo
  • Services:
Anzeige
Auch PS-Vita-Nutzer können jetzt skypen.
Auch PS-Vita-Nutzer können jetzt skypen. (Bild: Skype)

PS Vita: Skype für Sonys neues Spielehandheld

Auch PS-Vita-Nutzer können jetzt skypen.
Auch PS-Vita-Nutzer können jetzt skypen. (Bild: Skype)

Die Microsoft-Tochter Skype hat ihre gleichnamige VoIP-Anwendung für die PS Vita veröffentlicht. Wer will, kann auch beim Spielen per Skype erreichbar sein.

Skype für die PS Vita ist fertig. Damit kann auch der Besitzer von Sonys Spielehandheld seine Kameras für Videochats über eine Netzwerkverbindung nutzen. Die App unterstützt sowohl die Frontkamera als auch die Kamera auf der Rückseite. Umgeschaltet wird mit einem Klick auf den Touchscreen.

Anzeige

Im Unterschied zur kürzlich fertiggestellten Windows-Phone-Version beherrscht die PS-Vita-Umsetzung Multitasking. Beim Spielen kann der Nutzer also Telefonate annehmen. Die Skype App kann auch beim Spielen im Hintergrund bleiben. Der Nutzer bekommt im Falle eines Anrufs eine Meldung und kann dann das Spiel pausieren. Skype funktioniert sowohl über WLAN als auch über WWAN per 3G-Modem.

Weitere Informationen gibt es auf der Skype-Webseite. Die App ist laut Skype ab dem morgigen 25. April 2012 im Appstore der PS Vita kostenlos verfügbar.


eye home zur Startseite
Thegod 25. Apr 2012

Schon witzig dass das OS der PS Vita ein bessere Multitasking-Unterstützung zu haben...

elitezocker 24. Apr 2012

Fonic und O2 zumindest haben Skype bereits vor 3 Jahren erlaubt. http://www.tarify.de...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  4. Digital Performance GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Re: Damit ist Wikileaks nun endgültig

    DeathMD | 18:44

  2. Falsche Fährte?

    vergeben | 18:42

  3. Re: dauert noch

    Sarkastius | 18:42

  4. Re: mich hat keiner gefragt

    Balloo | 18:41

  5. Re: P2W

    quineloe | 18:40


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel