PS Vita: Neue Firmware und Hinweise auf Preissenkung
PS Vita (Bild: Sony)

PS Vita Neue Firmware und Hinweise auf Preissenkung

In Japan haben sich die Verkaufszahlen der PS Vita nach einer Preissenkung vervierfacht, nun folgt der Schritt möglicherweise in anderen Märkten. Es gibt auch Hinweise darauf, dass die 3G-Version eingestellt wird.

Anzeige

Rund 100 US-Dollar weniger als zuletzt kostet die PS Vita derzeit in Sony-eigenen Geschäften in den USA laut einem Bericht auf Joystiq. Statt rund 300 müssen Käufer derzeit nur rund 200 US-Dollar für das Handheld bezahlen, und bekommen zusätzlich eine 8 GByte große Speicherkarte und ein Download-Spiel. Damit deutet sich möglicherweise eine dauerhafte Preissenkung an. In Japan kosten die beiden Versionen der PS Vita bereits seit Ende Februar 2013 nur noch umgerechnet rund 160 Euro - was die Verkaufszahlen laut einem Manager von Sony vervierfacht hat. Auch in Deutschland bieten Händler die beiden Versionen derzeit bereits für rund 200 Euro an.

Laut Joystiq haben Verkäufer in einigen der Läden gesagt, dass die Produktion der 3G-Version des Handhelds eingestellt werden soll. Sony hat sich bislang nicht zu den Spekulationen geäußert.

Wer bereits eine PS Vita besitzt, dürfte sich über Firmware 2.06 freuen. Die neue Version bringt zwar keine neue Funktionen, erhöht aber die allgemeine Systemstabilität. Die meisten Spieler dürften das Update bereits per Playstation Network herunterladen können.


Planet 15. Mär 2013

Ich sagte quasi, weil ich mir Plus schon alleine für die PS3 zugelegt hatte, ohne...

fratze123 13. Mär 2013

Eigentlich läuft das Ding stabil. Ausnahme: Release von Mortal Kombat. Nach Einlegen des...

Kommentieren



Anzeige

  1. Product Manager User Interface Design (m/w)
    ATOSS Software AG, München
  2. Informatiker / Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    BKK Landesverband Bayern, München
  3. Application Engineer Test Systems (m/w)
    MAHLE Powertrain GmbH, Stuttgart
  4. Spezialist (m/w) für klinische Postprocessing Applikationen und Algorithmen
    Siemens AG, Forchheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel