PS Vita Firmware 2.00 bringt Playstation Plus und mehr

Verbesserungen beim Browser, ein neues Symbol für E-Mails und weitere Verbesserungen bringt Firmware 2.00 auf die PS Vita. Vor allem aber unterstützt die neue Version den Abodienst Playstation Plus.

Anzeige

Sony hat Firmware 2.00 für die PS Vita veröffentlicht - inzwischen steht das Update auch deutschen Besitzern des Handhelds zur Verfügung. Unter anderem unterstützt es mit der neuen Firmware den kostenpflichtigen Abodienst Playstation Plus, der seinen Mitgliedern den Zugriff auf Spiele, die Teilnahme an Betatests und ähnliche Vorteile bringt.

Ebenfalls neu nach dem Aufspielen von 2.00 ist ein Symbol, das den Zugriff auf E-Mails vereinfacht. Voreinstellungen gibt es für Google Mail und Yahoo, aber auch die Konten anderer Anbieter lassen sich manuell einrichten. Sony hat auch den Browser der PS Vita überarbeitet. Der zeigt Webseiten jetzt schneller und aufgeräumter an, neigt aber nach wie vor zu Darstellungsfehlern - auf Golem.de etwa zeigt er normale Schrift grundsätzlich kursiv an.

Mit Firmware 2.00 gibt es außerdem die Möglichkeit, Bildschirmfotos oder andere Inhalte etwa zwischen einer PS Vita und einem PC per WLAN zu übertragen. Bislang ist dazu ein Kabel nötig. Dazu kommt eine Reihe kleinerer Verbesserungen, etwa die um Wetterinfos ergänzten Karten.


elitezocker 21. Nov 2012

Also mal ehrlich! Es mag ja ungenutztes Potential auf der PS-Vita geben, aber definitiv...

Pacifictrain 20. Nov 2012

Heute (20.11.12) gegen 16 Uhr war das Update draußen und alle läuft super . -Der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior System Architect (m/w)
    PAYBACK GmbH, Munich
  2. Senior Softwareentwickler (m/w) Java EE
    Faktor Zehn AG, München und Köln
  3. Business Intelligence / Data Warehouse Engineer (m/w)
    Loyalty Partner GmbH, München
  4. IT-Spezialist (m/w) für Anwendungsentwicklung
    Versicherungskammer Bayern, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. MPAA und RIAA

    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

  2. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  3. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  4. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  5. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  6. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  7. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  8. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  9. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  10. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Bleichenbacher-Angriff TLS-Probleme in Java
  2. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  3. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

    •  / 
    Zum Artikel